transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 36 Mitglieder online 09.12.2016 00:59:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch 1. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 18 von 18 
Gehe zu Seite:
Schade!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spo123 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2012 21:00:04

@ marie 21
Nun haben Sie ja das "richtige" Forum gefunden. Augenscheinlich sind Sie auch auf dem Selbtbestimmungstripp für Kinder. Das halte ich bei Erstklässlern für richtig gefährlich! Aber gut, so ist leider der Trend an vielen Grundschulen. Dabei gibt es ganz viele warnende Stimmen, die aber in den Wind geschlagen werden. Hoffentlich müssen sich Uni-Professoren nicht auch über Ihre dann ehemaligen GS-Schüler beklagen, weil sie u.a. Probleme mit der Rechtschreibung haben!
Ich ärgere mich regelrecht darüber, dass ich Ihnen überhaupt geantwortet habe.


Zum Themaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mrsmarx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2012 21:17:07

Ehrlich gesagt: hier in dieses Forum kommen Lehrerinnen hin, um über
ihre Sorgen und Nöte zu sprechen und erhoffen sich Ideen und
Hilfestellungen von Kolleginnen und Kollegen- keine Bewertungen. Da sind
solche Kommentare wirklich nicht sehr hilfreich....

Aber zum Thema:
Die Buchstabenreihenfolge ist wirklich bei jedem Lehrwek anders. Kommt
eben immer darauf an, mit welcher Figur der Lehrgang begleitet wird. Bei
Einsterns Schwester ist die Figur Lola, also wird mit L begonnen. Das
passende Anlautbild ist der Löwe. Vorschlag: Wie wäre es wenn du dir zur
Unterstützung ein Lehrwerk nimmst und dich einfach nur an diese
Reihenfolge hältst?

Die Lies mich Hefte habe ich auch in den ersten Kl. bei den starken S.
eingesetzt, als Diff.material oder im Förderkurs in der 2. Aber ich denke
das ist sehr flexibel, kommt eben auf die Materialien darauf an, die du
ohnehin schon hast.

Du bist ja auch in SH Lehrerin, falls du nächste Woche vormittags Zeit hast
und in der Nähe HH wohnst, kann ich dir empfehlen den Kurs im LI HH
"Wie starte ich in Klasse1" empfehlen auch ohne Anmeldung. Ist Super,
hab ich heute mitgemacht...,

LG und lass dich nicht unterkriegen!

Bräuche immer noch Erfahrungsberichte zu Einsterns Schwester...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2012 00:18:54

Es stimmt schon, dass die Fibeln immer mit den Buchstaben der Figuren beginnen.
Allerdings hat gerade die Fu-Fibel den Nachteil, dass man mit diesen Buchstaben kaum andere Wörter bilden kann und damit die Synthese erschwert wird.

Viele andere Fibeln haben zwar zu Beginn einige Unterschiede, betrachtet man aber die ersten 10 Buchstaben, zeigen sich doch deutliche Ähnlichkeiten.
Da sind es eben doch oft L, O, A, M, E, P, S, T, R, I, (U, N) die am Anfang stehen.
Verschiedene Fibel-Materialien findest du im Deutschbereich unter Erstlesen - Material zu Fibeln. Da könntest du dir einiges ansehen.

Da gibt es übrigens auch Materialien zu Einsterns Schwester, man könnte somit die AutorInnen dieser Materialien per Nachricht anschreiben und um Erfahrungsaustausch bitten.

Sinnvoll finde ich auch Materialien zur Anzahl der Silben im Wort und zu Silben an sich. Für viele Kinder bietet es eine gute Struktur, da die Einheit zum Verschriften kleiner und übersichtlicher wird.

Palim


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marie21 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2012 13:57:20

für eure tipps zu den buchstaben! das hat mir schon sehr
geholfen!

Zu Einstern kann ich leider gar nichts sagen!

und @spo123 :
1. dein kommentar ist nicht hilfreich.
2. wenn du -genau- gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen,
dass ich "Lesen durch Schreiben" nicht anwende. also die ganze
aufregung umsonst!
warum sollte ich sonst nach der buchstabenreihenfolge fragen?!
3. hier ist keiner auf einem Trip! hoffe ich doch mal!


Frottagen machen Kinder in jedem Alter gernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bettina16 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2013 15:18:30

Wie wärs mal mit einer Frottage?
Du kennst sicher noch das Abrubbeln von Gelstücken, die man unter das Papier legt.
Lass die Kinder auf mehreren weißen Blättern ganz viele verschiedene Strukturen in der Schule entdecken (vom Heftumschlag, über das Stehordnergitter bis zur Rauhfasertapete usw. Wenn sie viele verschiedene Strukturen haben, können sie daraus die Teile eines Lebewesens (z.B. Vogel oder Drache ausschneiden oder reißen und dann aneinander kleben. Wenn man es gleich auf Scherenschnittpapier legt, sieht es toll aus


Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2014 19:50:57

Vor Jahren gab es hier schon den Austausch zum Unterricht in Klasse 1 und viele gute Ideen und Ratschläge.

In diesem Jahr bin ich mal wieder mit den Erstklässlern eingestiegen.

Für die, die neu sind, lohnt vielleicht in dieses Forum!

Palim


Lesehefteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2015 07:57:28

Hallo,
dieses Jahr soll ich nun wirklich meine allererste eigene Klasse bekomemn (vor 4 Jahren musste ich die Klasse noch vorm 1. Schultag wieder abgeben).
Gibt es Alternativen zu den Lies-mal-Heften? Bei Klett habe ich noch die Indianerhefte gefunden. Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt?
Bei uns wird nun die Grundschrift eingeführt. Kennt da jemand gutes Material?


Grundschriftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2015 14:23:48

Zur Grundschrift gibt es inzwischen einiges von Verlagen und natürlich die Grundschrift-Kartei und auch Hefte vom Grundschulverband.http://www.grundschulverband.de/projekte/grundschrift/kleeblatt-arbeitshefte/
oder von anderen Verlagen
z.B. http://www.jandorfverlag.de/artikel/schreiben/produkt/d/druckschriftlehrgang-kopie-1.html


Kürzlich herausgekommen ist ein Lehrgang in der Reihe Einsterns Schwester (6 Hefte), die mir gefallen,
leider kann man sie nur im Paket beziehen. Für eines meiner i-Kinder wollte ich die ersten 2 Hefte haben, aber das geht nicht.
Wir arbeiten sonst mit der Tobi-Fibel, die auch einen Grundschrift-Lehrgang haben (gleich zum sonstigen Druckschrift-Lehrgang).

Im letzten Durchgang habe ich den Druckschrift-Lehrgang benutzt und hinterher mit Übungen die Grundschrift geübt, in diesem Durchgang schreiben die Kinder die zunächst unverbundene Grundschrift. Für Klasse 2 kann ich dann entscheiden, ob ich ein Heft anschaffen möchte oder mit der Kartei arbeite.

Zu Leseheften habe ich keine Vorschläge, bei uns nutzen auch einige die Jandorf-Hefte. Ähnlich sind wohl die Sternchen-Hefte.http://www.sternchenverlag.de/
Ich habe als zusätzliches Material dieses Mal Deutsch-Stars 1: Silbentraining genutzt, zumal ich von Beginn an keine Leser, aber viele Kinder mit Schwierigkeiten (unterschiedlichster Art) hatte.

Palim



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2015 13:46:00

für die Tipps, ich schaue sie mir gleich mal an.


Deutscharbeitsheftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2015 22:12:37

Wer hat Tipps für ein Arbeitsheft? Momentan gibt es bei die Tinto-Fibel, die aber wohl keiner richtig gut findet und im aktuellen Jahrgang wurde auch das Arbeitsheft dazu nicht mehr eingesetzt. Wer hat Alternativen dazu? Ich hatte noch nie ein erstes Schuljahr und habe keine Ahnung, was man tatsächlich braucht. Für den Förderunterricht habe ich die Lauschhefte der ABC-Lernlandschaft eingesetzt. Lohnt sich das auch für den regulären Unterricht?


<<    < Seite: 18 von 18 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs