transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 406 Mitglieder online 04.12.2016 21:50:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch 1. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 18 >    >>
Gehe zu Seite:
Den 1. Schultagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2004 13:43:27

gestalte ich ähnlich wie palim.
Schulumumgebung erforschen, Kinder der Klasse kennenlernen durch verschiedene Tätigkeiten ( Lieder - mein Lieblingslied dafür ist " Wir wolln uns begrüßen", Spiele,Gestalten ...) erster Umgang mit den neuen Materialien und ausprobieren dieser Materialien, Vorstellen der Kennenlernbriefe, Organisatorisches.
Dabei vergeht die Zeit wie im Fluge.
Dann folgen die Aufstellung der "Klassenregeln",
Spiele und Situationen, in denen ich schauen kann, wo die Kinder in ihrer Entwicklung stehen.
Meistens gestalte ich noch einmal eine Schultüte und stelle einen Klassenbriefkasten her.

So weit erst mal für den Anfang.
- und wenn es soweit ist, werfe ich wahrscheinlich wieder alles über den Haufen.

Selbst sehr gespannt auf den Anfang hops


KLassentier...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kervo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2004 17:21:57

Wenn du in deiner Klasse gern eine Figur, Handpuppe o.ä. einführen möchtest, kannst du damit auch ganz viel machen: sich gegenseitig vorstellen, im Gesprächskreis weitergeben und nur derjenige darf erzählen, der den Wuffi hat, "Brief " an Wuffi, Vorlage anmalen. Mit so einem Klassentier kann man auch sehr schön die Klassenregeln erarbeiten usw. Ich hab mir diesmal einen Igel ausgesucht....


@hopsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2004 22:34:59

Was sind denn Kennlernbriefe?
und wie handhabst du den Klassenbriefkasten?

Ist ja spannend, wie es bei anderen zugeht

Palim


bald gehts los...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kervo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2004 20:25:16

zumindest bei den Nordlichtern... Ich bin gerade dabei meinen Klassenraum einzurichten (palim und hops bestümmt auch)Wer von euch hat denn eine gute Idee für einen Geburtstagskalender, möglichst einfach und platzsparend, dennoch aber unendlich schön???


@palim @kervoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2004 22:32:34 geändert: 03.08.2004 22:39:25

Kennenlernbriefe gebe ich den Eltern in der 1.EV vor den Ferien mit. Die kinder malen von sich ein Bild, dann können sie Urlaub, Geburtstage uva. darauf darstellen. Am ersten Schultag werden die mitgebrachten Briefe als Klassenschmuck aufgehängt und für Kennenlernspiele genutzt. Palim hatte ich dir so einen Brief gesendet? Er ist eine Abwandlung einer schönen Vorlage hier bei 4t. Leider weiß ich nicht mehr, wer diese Vorlage hergestellt hatte.

Für Geburtstage habe ich einen Zug mit 12 Wagen laminiert. Darauf ist Klebestreifen. Auf dem Klebestreifen sind die Namen mit Edding geschrieben. Somit kann ich den Zug-Geburtstagskalender immer wieder nutzen.


geburtstagskalenderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2004 22:39:34

Ich habe ein DinA3 Blatt als Geburtstagskalender - eine Vorlage aus irgendeiner Praxis Grundschule.
Die habe ich schön bunt angemalt und laminiert, so dass ich immer wieder etwas ändern kann - das hat sich beim letzten Mal wirklich ausgezahlt.

... und ich richte meinen Raum noch nicht ein. Ich bin in Niedersachsen und da habe ich noch ein wenig länger Zeit, zumal die Erstklässler erst am 21.8. eingeschult werden. Somit werde ich die nächste Woche noch bei Freunden sein - in Hessen und Schleswig Holstein

Wünsche dir einen guten Anfang!

Palim


Bei mir geht derneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2004 22:46:59

countdown am freitag los. Vielleicht gucke ich auch schon am donnerstag mal in den klassenraum.
Auf jeden fall wünsche ich allen mitstreitern einen super schulstart.


Buchstabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2004 15:55:33

Hallo zurück!
Ich grübel die ganze Zeit schon, wie ich Buchstaben, die eingeführt wurden, im Klassenzimmer veranschaulichen kann. Ich hätte vorne neben der Tafel eine größere Fläche frei. Ich dachte schon an einen Buchstabenbaum oder ein Buchstabenhaus. Wie handhabt ihr das?
Danke schonmal für die Anregungen! bibbe


ganz kurz zu bibbes anfrage..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2004 17:02:36

bei uns an der schule ist es üblich,dass die lehrer eine wäscheleine quer durchs klassenzimmer gespannt haben, da wird mit wäscheklammern immer der neu erlernte, laminierte buchstabe mit passendem bild o.ä. aufgehängt.

einmal hab ich auch einen tausendfüßler gebastelt, schöne,bunte, große papierscheiben mit dem jeweilgen buchstaben drauf, laminiert und der tausendfüßler oder abc wurm schlängelte sich,anfangs noch ganz klein, dann immer länger werdend an der wand entlang.

dazu noch ein buchstabenhaus vergrößert an der seitenwand, wo jedes mal der betreffende buchstabe angemalt wurde. die kinder hatten so ein buchstabenhaus in kleiner form im heft oder in der mappe und malten auch immer selber dort an.

wenn du mit buchstabenschachteln arbeitest (wo in jedem karton zum jew. buchstaben dinge,arbeitsblätter, bilder enthalten sind, kannst du den neu erlernten buchstaben dann nach erlernen auch außen bunt verziert aufkleben.

klassenmaskottchen wie oben schon erwähnt find ich übrigens super!
meines ist seit der ersten klasse felix,der hase und sogar meine großen,die jetzt in die 3.kommen, lieben den heiß.
heftumschläge mit felix als motiv, belohnungsaufkleber, namensschildchen, türschmuck..felx = der glückliche

klassenbriefkasten führ ich erst in der 3. heuer wieder ein. hier dürfen die kinder sich selbst briefchen schreiben und malen, ein wöchentlicher (oder monatlicher) *postbote* trägt einmal die woche die post aus, aber auch die lehrerin werden briefe mit anregungen und wünschen oder mit lob udn tadel geschickt, wenn vertraulich oder privat drauf steht, liest die lehrerin das natürlich nicht laut vor,wenns die klasse betrifft (z.b. ich möchte sooo gern mehr turnen oder ..ich hab probleme mit meinem sitznachbarn etc.) dann schon.

und nu husch weg bin,freu mcih auf das nächste plaudern



@bibbeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2004 17:07:42 geändert: 28.07.2012 22:28:24

zur veranschaulichung gibt es ganz viele möglichkeiten. bei mir hängen an der seite in form eines bücherwurms viererfenster ( druck und schreibbuchstaben plus anlautbild - vom klettverlag) zusätzlich ist bei meinen kindern die übergroße anlauttabelle von schroedel - pusteblume der totale hit, weil sie damit beliebig herumhantieren können. einen buchstabenbaum finde ich auch ganz prima, der hätte bei mir aber das ganze bild überflutet.
manchmal frage ich auch die kinder, und bin immer wieder verblüfft, was sie für klasse ideen haben.
so bspw. lässt sich eine buchstabenlitfasssäule auch prima ins klassenraumbild einfügen und bietet gleichzeitig viel handlungsspielraum für die schüler.

du findest bestimmt eine tolle idee für dich!!
liebe grüße hops


<<    < Seite: 3 von 18 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs