transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 05.12.2016 03:54:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neue Großzügigkeit?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Neue Großzügigkeit?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 13:42:54

Unser Schulministerium ist plötzlich ungewöhnlich großzügig geworden. Schulleiter dürfen "fußballfrei" geben, wenn sie eine Möglichkeit sehen, die Stunden zu verschieben. Und vor ein paar Tagen wurde sogar explizit darauf hingewiesen, dass die Schulleiter unbeschränkt oft hitzefrei geben dürfen. So hatten wir an einem Tag hitzefrei bekommen, an dem wir "hohen Besuch" (= Dezernenten) im Hause hatten. Das hätte unser SL früher nie getan.

Aber es stand sogar in der Zeitung: http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/region/nordrheinwestfalen/art5192,953689

Ist das nur in NRW so?


Heul!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 14:18:45

Traurige Antwort aus dem jetzt sehr heißen und noch Schule habenden Bayern:
Bei uns soll/darf kein "Hitzefrei" mehr gegeben werden.
An "Fußballfrei" ist gar nicht zu denken.


Abgeschafft!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 14:26:24

In Baden-Württemberg wurde zumindest in der Grundschule hitzefrei abgeschafft! Meine Kleinen haben mir diese Woche ganz neidisch zugehört als ich von "früher" aus der guten alten Zeit erzählte, wo noch früher heimdurfte wenn es heiß wurde. Freitag letzte Stunde Sport - da wollten sich nicht einmal mehr die Erstklässler bewegen!!!!


Inneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 14:46:30

Niedersachsen gibt es noch hitzefrei. Regeln muss das die SL in Absprache mit dem PR und den Nachbarschulen. Das gilt aber nur für die SEKI. Für die Lehrer sind das Minusstunden. Die SEKII bekommt nie hitzefrei, und die GS nur, wenn sie keine verlässliche GS ist und gesichert ist, dass die Kleinen zu Hause erwartet werden.

Unsere Schule (RS) hat 3/4 der Räume nach Süden ausgerichtet, ohne oder nur mit kaputten Vorhängen, keine Jalousien etc. Da wäre ein Unterrichten absolut unmöglich.
Aber im Augenblick haben wir das Problem nicht, denn wir haben ja schon FERIEN...

Schwitzige Grüße
klexel


In Schleswig-Holsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uinonah Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 14:47:21

dürfen die Kleinen in der Grundschule auch bis eins schwitzen, da sie ja verlässlich betreut werden ! Sie schauen dann neidisch auf alle anderen Schüler, die schon wegen hitzefrei an ihnen nach Hause ziehen und braten brav weiter!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 16:48:08

Hitzefrei gibt es bei uns nicht. Der Schulleiter kann verkürzten Unterricht anordnen, die Stunde á 30 min. 12.30 Uhr ist dann die 8. Std. zu Ende.
Für Schüler, die eher Schluß haben und nicht nach Hause fahren können, muß eine Aufsicht organisiert werden.


minusstunden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 16:55:16

finde ich fast etwas frech, wenn wir Kurzstunden oder Hitzefrei haben, dann ist das eben so, abgesehen davon, dass fast kein Kollege geht, weil einfach so viel zu tun ist, oder man mal ganz glücklich ist in Ruhe alles abzuarbeiten was sonst so liegen bleibt. In der Regel gehen die ersten bei uns eh erst ab 14:30h nach Hause und die letzten so ab 17.00h egal ob Kurzstunden, Hitzefrei o.ä, wozu also Minusstunden? Bei uns gibt es dass nicht!



Minusstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 23:49:53

gibt es dafür bei uns auch nicht. Und wer gerade nichts zu tun hat, geht eben. Solange alles erledigt wird, kümmert das keinen.

Die letzte Stunde endet bei uns bei Kurzstunden um 12.10, die 7. und 8. Stunde fallen aus, dafür werden die ersten beiden voll gegeben.

Für die SII gilt das natürlich auch in NRW nicht. Bei lang anhaltender Hitze wird den Grundschülern für den nächsten Tag ein Zettel mitgegeben. Wie das an GS mit Übermittagbetreuung ist, weiß ich allerdings nicht.


Minusstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2010 23:53:54 geändert: 03.07.2010 23:58:18

laut nds. Schulrecht:

Bei Hitzefrei:
4.2.2 Bei Lehrkräften sind Unterrichtsstunden, die wegen Hitzefrei nicht erteilt werden können, als Minderzeiten im Sinne des § 4 Abs. 2 der Bezugsverordnung zu e) zu berücksichtigen.

Bei Schnee/ Eisfrei o.ä.
4.1.6 Unterrichtsstunden, die wegen des angeordneten Unterrichtsausfalls nicht erteilt werden können, sind als Minderzeiten im Sinne des § 4 Abs. 2 der Bezugsverordnung zu e) zu berücksichtigen. Dies gilt nicht, soweit die jeweilige Lehrkraft während der ausfallenden Unterrichtsstunden auf Weisung der Schulleitung andere dienstliche Aufgaben (u.a. Aufsichts- und Betreuungsaufgaben im Rahmen der Verlässlichen Grundschule) wahrnimmt.

Wo ist da die Logik???
Dafür haben wir keine Kurzstunden.


Grundschule NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2010 13:42:20

Wir bzw. die Schüler hatten in der vergangenen Woche nach der 3. bzw. 4. Stunde frei. Die Kinder, die nicht in der Betreuung sind, durften nach Hause (wurde in der Woche zuvor schriftlich angekündigt), die anderen sind in die Betreuung bzw. OGS gegangen. Die Lehrer sind mit in die OGS gegangen und haben die Hausaufgaben betreut.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs