transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 583 Mitglieder online 04.12.2016 17:16:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neue Großzügigkeit?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ergänzung Niedersachsenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2010 16:02:49

Obwohl wir verlässlich sind (hier: in bezug auf die u-std.), regeln wir es ebenso wie britacci es beschreibt: Bei länger anhaltender Hitze gibt es eine Information der Eltern samt Rücklauf, ob die Kinder in den nächsten Tagen bei "hitzefrei" nach Hause gehen dürfen oder die 5 Zeitstunden in der Schule betreut werden sollen.
Viele Kinder gehen dann nach Hause oder mit zu einem Freund oder Nachbarkind. Die verbleibenden werden dann betreut und die Lehrerinnen auch, d.h., sie werden mit Aufgaben beschäftigt.
Im Winter gab es ja Eisfrei und wir (das Kollegium) hatte selbst eine Liste erstellt, woran wir in den Stunden gemeinsam arbeiten wollten. Es sind ja immer genug Aufgaben zu erledigen.

Zur Zeit können wir uns selbst hitzefrei geben, da ja Ferien sind.

Palim


Witzigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2010 22:41:40

Und wir werden vom Ministerium praktisch
aufgefordert, hitzefrei zu machen! Ist ja schon
komisch.


Pointeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2010 06:10:36

Die Pointe ist die, während der gesamten Legislaturperiode - quasi der regulären Sommerzeit - wurde penibelst darauf geachtet, dass kein Unterricht ausfällt. Da sind Randstunden zu allgemeinen Freude vertreten worden etc. Hitzefrei zu geben widersprach den sommerlichen Vorstellungen von verlässlicher Kinderbetreuung.

Und jetzt in der Nachspielzeit, also der amtierenden Sommerzeit, werden die Schulen angewiesen, so zu verfahren wie bger es schreibt.

Fazit: Die Amtszeit war ein Witz und zum Abgabg gibt es den Versuch einer selbstironischen Pointe. Versuch deshalb, weil Selbstironie eine gewisse Intelligenz voraus setzt, die ich aber nicht erkennen kann.


@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2010 20:07:41

Du sagst es! Genau das meinte ich.


Bei uns im Ganztagesbereichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2010 21:38:36

schmoren alle sogar bis 16 Uhr vor sich hin ...


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs