transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 05.12.2016 03:36:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Umschreiben/ Modernisieren einer Lektüre"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Umschreiben/ Modernisieren einer Lektüreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2010 13:18:14

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem Umschreiben einer Lektüren, z.B. Novelle, zu einem Theaterstück, und kann mir über diese berichten? Wie seid ihr vorgegangen (organisatorisch), wenn ihr die Lektüre vorher mit den S (Unter-/Mittelstufe) behandelt habt? (z.B. ca. 5-6 Kernstellen gemeinsam auswählen, in Gruppen diese umschreiben lassen zu einem inszenierbaren Stück, je nach Lektüre modernisiert/ übertragen auf die heutige Zeit/ Lebenswelt der S...)
Danke für eure Antworten!

Tim


Meine 12er Schüler...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2010 08:33:19

...haben neulich eine Kurzgeschichte in ein Minitheaterstück umgewandelt und dann vorgetragen. Sie haben selbst das Skript erstellt, geprobt, Rollen verteilt und dann anschließend vorgetragen.
Ich habe die Schüler in vier Stunden selbstständig arbeiten lassen - sie durften sich dazu im Haus verteilen und mussten als Hausaufgabe organisieren und proben.
Ich war erstaunt, wie gut sie zurecht gekommen sind. Die Leistungen waren bei den Präsentationen durchgängig gut.

Probiers einfach mal aus!


re:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2010 09:34:21

Hey, danke für deine Antwort! Genauso, wie du es beschreibst, habe ich mir das auch vorgestellt, aber habe ein wenig Bedenken, dass es in Chaos ausartet bzw. die S (Klasse 7) das in Gruppen nicht so hinbekommen. Ich würde im Vorlauf des Projekts eine Novelle behandeln, daraus einige Kernstellen mit den Schülern auswählen, die sie dann jeweils in einer Gruppe umschreiben. Ich hätte dafür ca. 8 Stunden Zeit, daher weiß ich nicht, wie das noch mit zusätzlichen Proben usw. aussieht...dies in die Hausaufgabe zu legen, wäre natürlich eine gute Idee. Hatte jede Gruppe bei dir denselben Arbeitsauftrag? Und haben sie vorher schon mal Erfahrung gehabt mit dem Umschreiben zu einem Drehbuch/Theaterstück?
Danke und Gruß!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs