transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 10.12.2016 06:04:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Willkommensgeschenke"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Willkommensgeschenkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: evi07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 18:11:47


Hallo Leute!

Also ich bekomme kommendes Schuljahr eine neue Klasse. Und um den Kindern den Start zu erleichtern, möchte ich ihnen gerne was schenken. Nur weiß ich nicht genau was... Es soll den Kindern natürlich Freude bereiten, persönlich sein aber auch nicht zu teuer... Habt ihr Ideen?

Danke schonmal...


Ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 18:17:16

lege den 5. Klässlern immer ein kleines Willkommenskärtchen mit dem Namen und einen kleinen Schokoladenkäfer oder ähnliches auf den Platz


das mit denneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 18:30:43

Käfern ist eine schöne Idee, nur sind bei uns immer so tropische Temperaturen.
Aber ich finde die Idee so schön, bekomme nämlich jetzt zum ersten Mal auch eine fünfte Klasse.
Ich könnte mir auch vorstellen, Radiergummi, Tintenkiller, Buntstift, Bleistift etc, das bekommt man ja manchmal in Großpaketen ganz günstig.
Ach jetzt habt ihr mich ins Grübeln gebracht, vielleicht kommen ja noch mehr Vorschläge, wäre ja schön


Wiesoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 19:31:40

bekommen eigentlich SuS ständig Geschenke?? Zur Einschulung - zum Abschied - in der neuen Schule - zur Entlassung - zu Ostern und wann weiß ich nicht noch wann...

Wir hatten schon diverse Foren dazu. Irgendwie ist mir das zu inflationär. Ein Kärtchen mit Bildchen oder nem Spruch - OK. Aber mehr?? Bezahlt das der Lehrer selber?? Selbst ein Radiergummi für die ganze Klasse kostet Geld - und macht nicht viel her. Ich käm im Traum nicht auf solch eine Idee.
Aber wahrscheinlich muss ich auch da mal wieder umlernen...


Esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 19:37:43 geändert: 19.07.2010 19:38:27

sind bei mir Kleinigkeiten und sie halten sich schon in Grenzen, aber wenn ich sehe, dass sie sich freuen, ist es für mich auch eine Freude. Meinen "Großen" hab ich hin und wieder auch mal ein Bonbon während ner Arbeit als Nervennahrung verteilt. Ich hatte mit meiner letzten Klasse soviel schöne Erlebnisse, dass es mir einfach ein Bedürfnis war. Da frag ich nicht nach dem Bezahlen.


Es geht ja nicht um Geschenke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 20:00:04

und wenns geht, soll es auch wenig bis nichts kosten. Es ist doch wie immer der Gedanke, der zählt. ich versuche eigentlich auch hin und wieder durch kleine Aufmerksamkeiten meinerseits , die nix kosten, den Schülern beizubringen, dass das "ich hab an dich gedacht" wichtiger ist als der Preis für was Gekauftes. Und man bekommt es zurück (eine Muschel aus dem Urlaub, ein aufwändig gebasteltes Bild, ein beklebtes Kästchen, was weiß ich)
Für mich hat das was mit Wertschätzung zu tun, nicht mit Geschenküberhäufung.

Evi, ich weiß nicht, für welche Klassenstufe du suchst, aber ein kleines schnell gemachtes Geschenk sind immer Lesezeichen: Motiv aussuchen (womöglich passend zum Lesebuch), evtl. bisschen farbig ausmalen, laminieren, ausschneiden, Bändchen dran. Und das kann man dann gleich im neuen Buch benutzen.


Ausdauerlutscherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 21:13:09

Ich weiß ja nicht in welchem Bundesland du arbeitest, aber in Süddeutschland gibt es einen Süßwarenhändler der "Ausdauerlutscher" (aus Traubenzucker) verkauft. Die haben wir auch schon unseren Vierern zum Abschied geschenkt (auf ein Kleeblatt oder Herz mit guten Wünschen geklebt).
(Es gibt da auch noch "Prüfungspuffer" oder "Gute Laune Drops" zur Auswahl. )


geschenkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: evi07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 21:17:31

@ janne:
ja also es ist ne 1. klasse, also sind die kids noch ganz klein, frisch vom kindergarten. nun ja, und wie einige von euch schon geschrieben haben, zählt für mich auch eher das "ich hab dich gern. ich schätze es sehr, dass du hier bist!" und daher möchte ich auch nicht etwas großes kaufen (wobei mir das nichts ausmachen würde), sondern etwas persönliches, dass die wertschätzung ausdrückt.
ich dachte schon daran, für jeden ein kleines bildchen zu basteln oder so, mit einem spruch. aber ich weiß nicht, wie sehr die kinder das schätzen. vielleicht würden sie sich über süßes oder einen süßen stift mehr freuen?!? ich weiß nicht, was ich machen soll...

sagt mal, kennt ihr nette sprüche, die man den kindern auf einem kärtchen geben kann? für die einschulung mein ich.

gibt’s noch weitere ideen für willkommensgeschenke?

danke, lg


Von Süßigkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 21:33:35

würde ich ganz persönlich Abstand nehmen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich gerade die Kleinen über was anderes als Süßigkeiten viel mehr freuen. Der Drops ist gelutscht ... und vergessen...

Die Idee mit dem Lesezeichen finde ich prima. Das haben sie noch ganz lange und denken dann immer wieder daran: das hat mir meine Lehrerin geschenkt.

Ich bekomme jetzt auch das erste mal eine 5 als Klassenlehrerin. Hab mir bisher da keine Gedanken drüber gemacht, werd aber mal mit dem Team reden.


eins meiner kinder........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2010 21:37:36

(keine ahnung mehr, welches) hat in der ersten klasse einen "lesewurm" geschenkt bekommen.der existiert immer noch(die jüngste is inzwischen 19, der wurm hat also lang gelebt).
das sind vier oder 5 holzperlen übereinandergefädelt an einem langen bändchen, das unten heraushängt. die oberste kugel ist etwas größer und mit pünktchen für augen,nase und mund bemalt und bildet den kopf. dort ist auch das bändchen verknotet und eine winzige bunte feder reingesteckt.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs