transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 523 Mitglieder online 07.12.2016 16:04:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Narben am Arm durch SVV?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
praktikumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alcazares Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2010 15:17:40

Danke erstmal! :)
Also ich habe bis jetzt noch keine Praktika an Schulen gemacht, weil ich ja selbst nur in den Ferien Zeit hatte, da haben die anderen Schulen ja auch geschlossen. Ich gehe aber Zeitweise in die "Schule" der AWO, da sind v.a. behinderte Kinder aber auch gesunde, die halt nachmittags einfach betreut werden müssen. Also die kleinen Kinder fragen halt ohnehin sofort danach, wenn sie das entdecken, nur (ver)urteilen kleine Kinder eben selten ;), die Älteren trauen sich nie so Recht zu fragen, aber ich merke halt, dass sie gucken, zumindest am Anfang. Gefragt wird dann erst später.

Ich hätte jetzt wirklich kein Problem damit, das mit den Narben zu erklären. Früher sicher, aber mittlerweile gehe ich damit wie gesagt selbstbewusst um, es ist/war nichts anderes als eine Krankheit. Finde sowieso, dass man da mehr aufklären sollte, um Vorurteilen keinen Raum zu geben, aber das ist ein anderes Thema. Ich dachte halt es könnte Probleme geben, z.B. dass Eltern davon Wind kriegen und dann Probleme machen. Könnte ich ja noch nachvollziehen, dass Außenstehende dann der Meinung sind, ich sei zu labil für den Job. Haben hier ja auch viele sofort gedacht, also warum sollte das bei Eltern anders sein? Wollen ja auch nur das Beste für ihr Kind... wenn ich mir so angucke, wofür die Eltern meiner Mitschüler jedes Mal auf der Matte gestanden haben! Und eine Bekannte meinte mal, dass ich mir darüber bewusst sein müsste, dass da auch ein Nachahmungseffekt entstehen könnte, denke mal da hat sie nicht so Unrecht. Momentan folgen viele diesem Modetrent "Ritzen".
Ich hab mir halt einfach gedacht, dass das Probleme geben könnte. Und ja... am Gymnasium ist das eben auch eine andere Altersgruppe. Finde Kinder im Grundschulalter fragen eben interessiert nach, aber verurteilen deshalb nicht. Jugendliche reagieren da immer anders, obwohl ich mittlerweile eigentlich nur noch neutrale bis positive Reaktionen bekomme. Glaube es kommt wirklich darauf an, wie man es erklärt (Selbstbewusstsein?!). Würdet ihr das dann wirklich jedes Mal von euch aus erklären oder abwarten, bis euch jemand darauf anspricht? Weil sonst gäbs ja wahrscheinlich doch nur Getuschel. Hab halt eine Freundin, die macht gerade Ref und hat auch Narben von SVV, nur sie versteckt die, auch im Sommer und ich stell mir das eigentlich nur noch auffälliger vor. Hat aber eben auch Angst vor Reaktionen.


danke tandilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alcazares Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2010 15:22:09

Hast mir Mut gemacht! :)
Hab mich auch schonmal getraut in die Richtung zu denken, dass Anorexie/SVV als Vergangheit vielleicht bei Schülern mit denselben Problemen irgendwie sogar hilfreich sein könnten, was Erfahrung angeht. Wir hatten eine Lehrerin die auch magersüchtig war in ihrer Jugend. Trägt natürlich keine Spuren von sich, aber war auch die Einzige, mit der ich reden wollte. Keine Ahnung wo ich ohne sie wäre??!
Hat mich gefreut, das zu lesen! :)


@alcazaresneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2010 15:27:41

Gerne


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs