transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 187 Mitglieder online 03.12.2016 10:41:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Stumme Impulse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Stumme Impulseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gs-teach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2010 17:47:56

Hallo Ihr Lieben,

ich muss unbedingt mein Redeanteil senken. Das will ich nur nicht für meine Seminarleiter tun, sondern auch für mich, um meine Stimme zu schonen und mehr die SuS beobachten kann.

Gibt es eine Übersicht mgl. stummer Impulse (besodners für den GS-Bereich)?

Impuls- bzw. Signalkarten habe ich, ist aber meist im Ref schwierig, weil man sich nach dem KL richten sollte.

Ich suche eher etwas mit Mimik, Gestik, Meldekette oder sowas.

Freue mich auf Reaktionen.

Herzliche Grüße
GS-TEach


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2010 18:00:09

Alle visuellen Signale nutzen nichts, wenn die Kinder nicht hingucken. Als Ruhezeichen benutze ich eine Triangel:
1x angschlagen: bitte etwas ruhiger werden (z.B. in Gruppenarbeitsphasen)
2x anschlagen: bitte völlig still werden, ich möchte etwas erklären.

Im 1. Schuljahr hatte ich drei Regeln eingeführt und dazu die Bildkarten aufgehängt: zuhören, leise sein, melden. Bis heute (Kl.4) reicht ein Fingerzeig auf die Bilder, wenn ich die Kinder an die Einhaltung der Regeln erinnern möchte.


Da gibt es so einiges...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraumeier Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2010 14:29:51

Ich benutze so eine Gastro-Klingel (wie sie in Rastaurants i.d. Küche verwendet wird) um Arbeitsphasen zu beenden.
Zur Bildung eines Sitzkreises kannst du, neben einem entspr. Symbol auch ganz langsam einen Kreis an die Tafel zeichnen, die Kinder kommen dann i.d. Kreis und müssen still sitzen, sobald du die Zeichnung an der Tafel beendet hast (also zu Beginn entsprechend langsam zeichnen
Außerdem benutze ich das Zeichen der "Leise-Maus" (oder Fuchs??) und habe z.B. im Kunstunterricht Aufräum-Musik. Beim ersten Ton wissen die Kinder schon was los ist und beginnen, ihre Tische aufzuräumen.
Die Bücher u. Arbeitshefte habe ich farbig auf A5 kopiert u. laminiert. Diese hefte ich dann immer an eine bestimmte Tafelseite und schreibe die Seitenzahlen daneben.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs