transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 62 Mitglieder online 10.12.2016 23:46:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenpflegschaftswahl - Wie geht das?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@ janneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2010 20:58:36

Ihr müsst jedes Jahr wählen??? Oha. Wir müssen nur in den ungeraden Jahrgängen. Die Eltern sind dann für zwei Jahre im Amt, wenn nicht gerade wer sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellt. Der Turnus reicht eigentlich auch.
Ist schon komisch, dass nicht mal in Sachen Elternvertretung irgendwo im Land einheitliche Regelungen herrschen. Aber das hatten wir ja schon zur Genüge.


So, geschafft!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anneblythe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2010 21:11:30 geändert: 07.09.2010 21:13:17

Danke für die vielen Antworten. Ich habe den Elternabend mittlerweile hinter mich gebracht, in zwei Durchgängen geheim gewählt, mich gefragt, wieso bei 18 Stimmberechtigten plötzlich 19 Zettel im Körbchen waren ... ? Irrtum geklärt, Zettel rausgefischt, "Nehmen Sie die Wahl an?", "Herzlichen Glückwunsch", Stimmzettel eingetütet und Ruhe bis zum nächsten Jahr. (Und @janne60: ich kann mir durchaus vorstellen, bin beinahe sicher, dass es im nächsten Jahr eine Zehn-Sekunden-Wahl gibt, die aber aus rechtlichen Gründen per Zettelchen auf zehn Minuten ausgedehnt wird.)
Danke!

anneblythe


@jannekeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2010 21:42:19

Nein, hab ich das gesagt? Wir wählen natürlich auch nur alle 2 Jahre. Ich bezog den Beitrag wohl darauf, dass die 1. Klassen, die ZWISCHEN den Wahljahren neu kommen, ja sowieso wählen müssen. Für diese Eltern kommt eben die zweite Wahl direkt ein Jahr später.
Jedenfalls haben wir noch nie so ein Brimborium gemacht (Gottseidank). Auf geheimen Wahlen hat noch nie einer bestanden, und im Übrigen sind alle immer froh, wenn die Sache schnell vorbei ist.
(nur um Missverständnissen vorzubeugen: Ich weiß, wie die korrekten Mechanismen gehen, die Abkürzungsvorschläge kommen auch immer von den Eltern und werden immer erst nach Zustimmung aller Anwesenden so durchgeführt)


Natürlich,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2010 23:27:15

bei uns läuft das auch so - die Eltern haben keine Lust, den Wahlvorgang unnütz auszudehnen, wenn man sowieso schon vorher weiß, wer es wird! Und mir soll's nur recht sein.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs