transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 147 Mitglieder online 02.12.2016 19:22:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "S21"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
@rfalio (ich war 1 Woche auf Klassenfahrt):neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2010 13:05:10

Ich wollte ja nur sagen, dass ich den Kopfbahnhöfen auch Positives abgewinnen kann - und du hast - Kopfbahnhof oder nicht - in vielen Zügen oft eh nur die Wahl zwischen verkehrt herum sitzen oder stehen


@rfalio neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: raskolnikow Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2010 16:34:25

Zwei Punkte in deiner Argumentation sind mir aufgefallen:
1) Natürlich sind 50000 oder 100000 keine statistische Mehrheit.
Ebenso wenig aber ist davon auszugehen, dass die übrigen 10,5 Mio. Baden-Württemberger oder 500000 Stuttgarter für das Projekt sind, nur weil sie nicht auf die Straße gehen. Gäbe es eine breite, engagierte Mehrheit für das Projekt, dann würde die wohl jetzt auch auf die Straße gehen.
Mir scheinen 50000 bis 100000 Demonstranten für das (scheinbar) brave, bürgerliche Stuttgart eine beachtliche ernst zu nehmende Zahl zu sein. Umfragen zufolge sind bis zu 2/3 (bundesweit) für einen Baustopp.

2)Die Menge bedarf einer Führung, eines Demagogen? Unterschätzt du da nicht vielleicht die Teilnehmer ein wenig? Wie kommst du darauf, dass der Verletzte in den Schlosspark "geführt" wurde? Mag sein, dass es eine Gruppe war, die die Entscheidung getroffen hat in den SChlosspark zu marschieren, der Rest aber ist doch wohl eher die freie Entscheidung jedes Teilnehmers ...

Gruß

*ras


@raskolnikowneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2010 18:04:44

zu 1) Warum sollen die, die nicht dagegen sind, demonstrieren? Sie zeigen ja ihre Meinung schon dadurch, dass sie nicht dagegen demonstrieren.
Wir haben doch keine Demonstrationsdemokratie.
Ganz kurz zu den Zahlen: Mir liegen Teilnehmerzahlen von 55000 (Veranstalter) und 25000 (Polizei) vor, sind also im besten Fall 50 % von deinen Zahlen.
zu 2) Keine Demonstration war im Schlosspark genehmigt. Stellt sich die Frage, wie kommen die Demonstranten dann trotz der Warnungen der Polizei da hin? An einen spontanen Entschluss von Tausenden glaub ich nicht, eher an eine gezielt gewollte Provokation und Eskalation einer kleineren Gruppe (und die meinte ich mit Demagogen). Ich hab bewusst in der Mehrzahl geschrieben, es können durchaus mehrere Gruppen gewesen sein mit unterschiedlichen Zielen.

Was mich "fasziniert" (nicht im Sinn von begeistert!), ist die Methodik, die man eigentlich klar sehen kann:
Ein Thema, das eigentlich schon abgeschlossen ist durch die lange Behandlung auf dem rechtsstaatlichen Weg, wird erst einmal emotionalisiert, in den Medien immer wieder nach oben gepuscht, dann beginnt man zu demonstrieren, überschreitet dabei, durchaus mit politischer Unterstützung, die (Rechts-) Grenzen und stellt sich am Ende als unschuldig Verfolgter hin, der ja nur seine legitimen Rechte ausgeübt hat. Und schon schlägt die Politik wieder zu: Man sehe nun doch, wie Volkes Stimme sei, die Regierenden seien an allem Schuld, bei der nächsten Wahl...

und spätestens da sehe ich die Instrumentalisierung und die Demagogie.
In der Geschichte gibt es da durchaus Beispiele.
(Athen: Perikles usw.)
rfalio


Ich hoffe,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2010 22:31:48

dass die von Erblindung bedrohten Demonstanten dieses schreckliche Schicksal nicht tatsächlich erleiden.
Wie kann man nur auf ´Schüler, Rentner etc. derart losgehen!!!


alles muss seine Ordnung haben neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2010 20:34:02

(Die Heiden von Kummerow)

Polizei gibt Pannen bei Stuttgart-21 zu

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-11/stuttgart-21-polizeibericht

Schön, dass wir hier darüber mal gesprochen haben!


ordnung in maßen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.11.2010 16:04:23

die "viele fragen offenlässt".

das kommt mir irgendwie vertraut vor - woher nur?

unverzagter gruß mit erhobener augenbraue!



Volksabstimmungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schaefchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2011 15:43:43



Na, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2011 15:48:08

wenn das so gut organisiert ist, und alle Menschen soooo freundlich zueinander sind, dann kann ja am Sonntag nix schief gehen


... und alles,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2011 16:03:39

was schief gegangen sein sollte, war natürlich so geplant.


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs