transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 52 Mitglieder online 11.12.2016 00:00:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Korrekturen auf Englisch oder Deutsch?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Korrekturen auf Englisch oder Deutsch?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: foof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2010 15:08:32

Hallo an alle,
ich bräuchte bitte mal Hilfe. Bei der Korrektur einer Englischarbeit (Klasse 9) - schreibt man zusätzliche Kommentare am Rand auf Deutsch oder Englisch? Wie sieht das generell aus in den einzelnen Klassenstufen?
Vielen Dank schon einmal für die Hilfe,
beste Grüße,
Foof


Englischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2010 15:23:40

In Klasse 9 würde ich die Korrekturbemerkungen auf Englisch schreiben. Das beginne ich auch schon in 5, allerdings nur in bezug auf die Zeichen. Kompliziertere Erläuterungen können die Anfänger dann aber noch nicht auf Englisch verstehen.


Noch andersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 00:24:28

mache ich das. In der Klassenarbeit mache ich eine Positivkorrektur sowie kurze Bemerkungen auf Englisch. Dabei beachte ich allerdings den Leistungsstand des jeweiligen Schülers: Bei einem Einserkandidaten schreibe ich durchaus längere Bemerkungen auf Englisch hin, bei einem Fünferkandidaten kann da auch mal ein Satz auf Deutsch stehen, damit er mich versteht.

Allerdings bekommen die Schüler von mir bei jeder Arbeit einen detaillierten Auswertungszettel mit Anforderungsprofil usw. in Anlehnung an die Auswertung der ZP10 (RS/NRW), der ist allerdings auf Deutsch


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs