transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 230 Mitglieder online 03.12.2016 11:05:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "it's chill-time"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

it's chill-timeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spongebobbine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 14:19:04 geändert: 02.11.2010 21:50:15



Nachfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 16:13:22

Geht es nur um ADHS oder auch um ADS?
Schließlich wird in einer Frage auch nach den Träumern gefragt.

Palim


Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spongebobbine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 17:26:53 geändert: 02.11.2010 21:50:46



aufwändigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 17:42:34

Ich finde den Fragebogen sehr aufwändig, zumal gerade ADSH-Kinder ein breites Spektrum an Verhaltensweisen und Lernschwierigkeiten zeigen. Sorry, das war mir zu viel.


Finde ich auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 18:08:23

Mit 10 Minuten wäre es da nicht getan. Bin seit ca. 15 Jahren an Hauptschulen tätig, in jeder Klasse gibt es da mehrere Kandidaten; wie meine Vorrednerin schon sagte, mit einer ungeheuren Bandbreite an Verhaltens"eigenarten". Mein Umgang damit hat sich im Verlauf der Jahre sicher verändert und ist auch immer unterschiedlich, da Variablen wie Klasse, Eltern, außerschulische Förderung, Medikamentierung, Alter, Klassen- oder Fachlehrer eine entscheidende Rolle spielen. Auch ich muss sagen sorry, aber bei so weit gefassten offenen Fragestellungen könnte ich nur ein bisschen "Blubbern" und das bringt keinem was.


Kein Problem!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spongebobbine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 18:16:13 geändert: 02.11.2010 21:51:14



sehe ich leider auch soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pabaloo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2010 10:30:04

Ich muss Isahaa beipflichten. Das ist schon mehr als
ein Interview. Wenn dein Prof. dir solche Ratschläge
gibt, weiß er bestimmt auch, wie man die ungeheure
Vielfalt der Antworten auswertet. Ich denke, es wäre
sicher interessant, die Antworten zu leden. Ohne
(statistische) Aufbereitung sind aber wohl kaum
Rückschlüsse möglich. Meiner Meinung nach solltest
du doch ein paar Kriterien formulieren, Parameter,
die echt auswertbar sind. Ich habe auch in meiner
Unterrichtspraxis mit ADHS-Kindern zu tun. DA gibt
es schon Gemeinsamkeiten. Die sind auch in der
therapeutischen Praxis benannt. Vielleicht da noch
mal hinschauen.


uffneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hmatata Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2010 09:17:11

dein fragebogen ist so garnicht zu beantworten.
dazu müsstest du dich an erster stelle erstmal mit dem thema ads mit hyperaktivitätsstörung auseinander setzen. soll es um reines adhs gehen?soll es um adhs mit komorbiditäten gehen?
stelle 10 kids mit adhs in einen raum...alle reagieren völlig unterschiedlich.der eine reagiert auf ein nein agressiv der nächste schweigt..wieder ein anderer weint..und die besten sind die diskutierer.
ich habe selbst 2 adhs kinder daheim und bin ads`ler. meine kids kannst du überhaupt nicht miteinander vergleichen. auch in der erziehung muss ich völlig unterschiedlich agieren.
aber es gibt schon ein paar "eckpfeiler" für ads in der schule. vielleicht setzt du dich für deine examensarbeit einmal mit cordula neuhaus in esslingen in verbindung,sie kann dir da sicher so einiges zu sagen. oder du wendest dich an das privatgymnasium esslingen.das ist eine schule für ads kinder sie freuen sich immer über intressierte lehrer


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs