transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 465 Mitglieder online 04.12.2016 11:22:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Blöde Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen Lerntheke, Stationen lernen und Werkstatt?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Blöde Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen Lerntheke, Stationen lernen und Werkstatt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2010 13:19:38

Ich habe im Unterricht schon sehr oft Stationen lernen udn Wochenplan gemacht. Im Moment beschäftige ich mich wieder mit der Erstellung eines Stationen lernens. Bei recherchieren im Internet bin sich schon immer auf Begriffe wie Lerntheke und Werkstatt gestoßen. Ich habe die Begriffe immer synonym gebraucht und egal wie theoretisch oder praktisch mein Unterrichtsmaterial auch ist, habe ich immer Stationen lernen drüber geschrieben. Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Lerntheke, einem Stationen lernen und einer Werkstatt? Im Referendariat haben wir immer Wochenplan oder Stationen lernen gehabt.
Danke schon mal.


Keineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2010 13:30:11 geändert: 09.10.2010 13:43:40



Danke für die Bemühungen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2010 14:26:51

ICh habe nämlich keine Unterschiede gesehen. Da bin ich zum Glück nicht die einzige.
Bei der Materialrecherche bei 4t für ein Stationen lernen bin ich auf diese Begriffe gestoßen und habe festgestellt, dass es im Grunde immer das ist was ich unter Stationen lernen verstehe auch wenn mal Theke oder Werkstatt draufsteht.

Im Grunde genommen spielt der Name ja für die Umsetzung im Unterricht keine Rolle.


Werkstattunterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2010 16:47:44

Eine Lernwerkstatt nach den Ursprüngen J. Reichens geht dann aber doch sehr weit über das hinaus, was Stationenlernen möchte.
Ich finde es sehr befremdlich, wie inflationär mit dem Begriff Lernwerkstatt in der Verlagsliteratur umgegangen wird.
Einige Verlage haben zahlreiche Lernwerkstätten in ihrem Angebot, die ganz weit weg sind vom ursprünglichen Werkstattgedanken, der ja u.a. getragen ist vom "Chefsystem", ein Gedanke, der bei einem Stationsbetrieb, einer Lerntheke etc. keine Rolle spielt.



Stimmt, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2010 17:50:54

und das geht ja auch aus meinem obersten Link hervor, auch wenn er nicht sehr tiefgründig und "nur" von Wikipedia ist.


Organisationsformen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2010 07:04:56

Wenn man die Werkstatt einmal außen vor lässt, dann unterscheiden sich Lerntheke und Stationenlernen nur geringfügig.

Die Lerntheke bedient unterschiedliche individualisierte Lernformen. Die Schüler, die schneller arbeiten, können sich zusätzliches Material holen, das Inhalte über die basalen Anforderungen hinaus vermittelt. Es müssen nicht alle SuS allle Materialien, die auf der Lerntheke liegen bearbeiten. Häufige Ansage: "Die ABs 1 bis 5 müssen alle haben, daneben könnt ihr euch noch drei weitere ABs selbst aussuchen. Wer mehr schafft, kann die anderen ABs auch noch bearbeiten." Die bearbeitung erfolgt aber in den meisten Fällen in Einzelarbeit.

Beim Stationenlernen müssen alle SuS alle Stationen durchlaufen und die Aufgaben an allen Stationen erledigen. An einer Station müssen sie im Regelfall die Aufgaben in Gruppenarbeit erledigen. Die Gruppen fangen an unterschiedlichen Stationen an und wechseln so lange, bis sie wieder an ihrer Ausgansstation sind. Danach gibt es im Regelfall eine Plenumsrunde, damit die Gruppen ihre Ergebnisse vergleichen können.


@missmarpleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.10.2010 14:14:16

Deine Unterscheidung zwischen Lerntheke und Stationenlernen leuchtet mir ein.
Allerdings habe ich beides schon gemacht, aber immer nur Stationen lernen drüber geschrieben.
Ich habe aber häufig beobachtet, auch bei 4t-Material, dass man die Begriffe lerntheke, Stationen lernen udn Werkstatt synonym gebraucht. Ich werde nun besser drauf achten.
Für den konkreten Unterricht udn für die Schüler ist es glaube ich recht egal (solange man nicht mehr im Seminar ist udn Unterrichtsentwürfe schreiben muss,wo dan gemeckert wird)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs