transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 152 Mitglieder online 02.12.2016 19:22:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe...Einstieg/ Reihenplanung "Kleider machen Leute""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Hilfe...Einstieg/ Reihenplanung "Kleider machen Leute"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2010 13:25:43

Hallo,

ich sitze gerade an der Reihenplanung zu Kellers Kleider machen Leute (7.Klasse, Gym) und finde irgendwie gerade überhaupt keinen Zugang zu dem Ganzen..wie soll ich einsteigen (Lesen der ersten 2 Seiten und Erfassen der Situation des Schneiders?Irgendwie etwas lahm...), was soll ich genau behandeln..Habe zwar einige Hefte und Materialien, aber finde, das Manches ziemlich wegführt bzw. die Vorgehensweise auch teilweise verwirrend ist. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wie er grob vorgegangen ist, wie viele Stunden ungefähr gebraucht werden usw. Mein Ziel ist es, sowohl den Inhalt und v.a. das Thema (Sein und Schein) zu sichern und daran auch einiges erläutern wie z.B. Handlungsverlauf, Gattung usw. Aber sehe gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht

Danke für eure Tipps!


Kleider machen Leuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: viva203 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2010 17:24:39

Hallo!
Ich würde über den Titel einsteigen. Du kannst z.B. verschiedene Fotos zeigen (Personen im schicken Designerfummel, Obdachlose, Sportler etc.). Viele SuS und nicht nur die definieren sich doch heute über Markenklamotten, vielleicht ist das ein Anknüpfungspunkt für einen Einstieg.

Grüße
viva203


re:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2010 16:29:19

Hey,
das wäre echt schon mal was für den Einstieg, danke für den Tipp! An den Titel dachte ich auch schon (Assoziationen zum Titel/ Mindmap o.Ä. anfertigen), aber das mit Bildern zu unterstützen ist natürlich noch besser...mal sehen, was ich da noch finde
Lieben Gruß!


re:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2010 18:25:59

Huhu,
also das mit dem Titel und den Fotos hat super geklappt, die Schüler waren total motiviert und haben total viele gute Sachen gesagt. Dann haben wir den Novelleanfang gelesen und den Gegensatz zwischen Aussehen und Situation des Schneiders herausgearbeitet, hat auch gut funktioniert. Danke für deinen Tipp! Hast du die Lektüre auch durchgenommen? Wie hast du weitergemacht? Bin noch unschlüssig, ob ich jetzt einfach dem Handlungsverlauf weiter folge und die einzelnen "Stationen" erarbeite, oder Schwerpunkte setze, dh. Szene im Gasthaus/ beginnenden Verwechslung; Integration in Goldachs Gesellschaft/ einzelne Charaktere (Amtsrat, Nettchen, Melchior Böhni) usw. Vielleicht hat noch jemand Erfahrung und einen guten Tipp für mich!
Danke und liebe Grüße!


Kleider machen Leuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: viva203 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2010 20:19:45

Haben die SuS denn schon die ganze Novelle gelesen? Jede Seite würde ich nicht besprechen, sondern natürlich Schwerpunkte setzen (siehe meine private Nachricht)
Grüße


Diese Lektüreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2010 23:06:59

habe ich zwar noch nicht durchgenommen - ich bevorzuge moderne Jugendliteratur für diese Altersklasse - kann aber nur davon abraten, Kapitel für Kapitel durchzugehen. Einiges lässt sich doch auch in Freiarbeit machen, z.B. Lesetagebücher. Dann kannst du noch zusätzlich einzelne Schwerpunkte im Unterricht herausarbeiten.


Kleider machen Leuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: viva203 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2010 14:44:30

Hier gibt es Beispiele für einen handlungs- und produktionsorientierten Umgang mit der Novelle:

http://www.zagy.de/website/de/archiv/kleider_machen_leute

Grüße viva203


Echt super!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2010 19:13:10

Danke für die Hinweise! Das sieht ja echt super aus, was da auf der Seite auf die Beine gestellt wurde!
LG!


Unterrichtsbesuch Szene "Im Gasthaus zur Waage"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julchen2010 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2010 19:25:34

Hallo,
ich habe euer "Gespräch" verfolgt, da ich nämlich demnächst auch die Lektüre unterrichten werde und, wenn meine Planung klappt, evtl. einen Unterrichtsbesuch habe zur Szene "Im Gasthaus zur Waage" haben. Ich dachte daran,die Schüler die Textstelle vorbereitend lesen zu lassen und dann das Verhalten des Schneiders, dessen Deutung durch die Goldacher (Schein) und das, was in Wirklichkeit hinter dem Verhalten steckt, herausarbeiten zu lassen in Gruppen (Präsentations- und Kontrollgruppen). Irgendwie weiß ich aber noch nicht, ob das das gelbe vom Ei ist, ist halt auch irgendwie langweilig und ein Einstieg fällt mir auch nicht wirklich ein...produktionsorientiert kann ich natürlich so etwas machen wie in der Unterrichtshilfe vorgeschlagen (z.B. Monolog des Schneiders), aber das passt ja niemals alles in eine Stunde...vielleicht kann mir jemand von euch helfen?
Ich wäre euch ehrlich dankbar, stehe zurzeit durch die Panik etwas auf dem Schlauch

Lieben Gruß,
Julia


Unterrichtsbesuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanutbutter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2010 13:18:02

Hi,

kann dich verstehen mit der Panik, man sieht dann wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...
Also, an und für sich finde ich deine Überlegung ok, das hört sich doch logisch an, wie du das machen willst. Wann ist denn der Besuch? Vielleicht fällt mir noch etwas ein, aber hänge leider gerade an ähnlichen Stellen...melde mich, sobald ich weiter bin! Vielleicht hat ja einer der "Profis" hier noch einen guten Tipp für dich!
Kopf hoch!
Tim


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs