transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 139 Mitglieder online 03.12.2016 21:11:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Punkteschlüssel Mathearbeit 3. Schuljahr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Punkteschlüssel Mathearbeit 3. Schuljahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mtp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 16:11:47 geändert: 08.10.2011 16:30:51





.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 18:36:09

42 von 65 Punkten sind 64,6 %!
Das ist grenzwertig. Bei 64% fängt die Note 4 an, wenn man aufrundet, käme man auf 65%, was die untere Note 3 wäre.
Frag doch direkt bei der Lehrerin nach.


Nach unserem Notenschlüsselneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 19:11:36

würden 42 von 65 Punkten ebenfalls mit ausreichend bewertet.


Verbindliche Notenschlüsselneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 20:27:51 geändert: 27.10.2010 20:31:24

gibt es im GS-Bereich Gott sei Dank nicht. Man könnte sich evtl. an einer Schule auf einen einigen, aber auch dann ist das nur eine scheinbare Gerechtigkeit. Wer schreibt mir vor, mit wieviel Punkten ich eine bestimmte Aufgabe bewerte bzw. wie umfangreich ich überhaupt einen Teilbereich des U-Stoffes in meiner Probe vorkommen lasse? Möglicherweise hat die Lehrkraft deiner Tochter einen großen Anteil an reproduktiven Aufgaben gestellt und rechtfertigt so die etwas strengere Abstufung. Doch ich hüte mich vor Kaffeesatzleserei.
Mein Rat: Sprich mit der und nicht mit uns über die Lehrkraft. Vielleicht würdest du dir das als Lehrer/in auch wünschen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 23:50:02 geändert: 27.10.2010 23:50:45

natürlich bin auch ich der meinung, dass man mit der lehrkraft sprechen sollte.
allerdings sehe ich es hier nicht als ein ÜBER die lehrkraft sprechen, sondern den legitimen wunsch, sich über die "gängige" benotung vorab zu informieren(ich weiß, eine einheitliche benotungsrichtlinie gibt es nicht, wie oben schon ausführlich begründet).
und wie ich sehe, wurden einige punkte (falscher prozentwert, schwierigkeitsgrad...) nun genannt und erhellen die sache vielleicht ..............

nachtrag: ÜBER die lehrkraft wurde meiner meinung nach hier eh nicht gesprochen.......


Auch ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.10.2010 06:33:07

bei mir gibt es (mindestens) zwei Bewertungsschlüssel für Matheproben.
Handelt es sich um eine zusammenfassende Arbeit über ein großes Thema (inklusive Reproduktion, Reorganisation UND Transfer), gibt es bis 60% eine Note 3.
Frage ich z.B. wie zu Beginn der 3. Klasse 1x1-Aufgaben ab, so ist der Punkteschnitt deutlich härter.
Interessant wäre für mich auch, weshalb mehrere Kinder die Aufgaben nicht in der vorgegebenen Zeit geschafft haben. Haben sie die Aufgaben (z.B. 1x1) nicht gekonnt? Haben sie die Aufgabenstellung nicht verstanden? Haben sie getrödelt?
Wie oben schon empfohlen: Rede mit der Lehrerin und frage nach.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs