transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 04.12.2016 05:22:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Beobachtungsbogen für Schreiben vor Ort"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Beobachtungsbogen für Schreiben vor Ortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spiderella Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2010 16:08:59

Hallo zusammen,
ich möchte mit meinen Achtklässlern demnächst selbst Geschichten schreiben und dazu als Impuls in die nächste Großstadt fahren. Um die Schüler vorab zu sensibilisieren, möchte ich zusammen mit den Kindern einen Beobachtungsbogen erstellen, d.h. worauf sollen sie achten, was können sie wahrnehmen, etc.
Danach habe ich einen Raum reserviert, wo wir die Geschichten dann schreiben können.
Hat jemand eine Idee, wie man soetwas erarbeiten könnte und wie ein Bogen am Ende aussehen könnte?
Vielen Dank für eure Hilfe!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2010 16:41:21

Eine Möglichkeit wäre, Sinneseindrücke zu sammeln.

Was kann man hören, sehen, riechen, fühlen?

Eine andere Möglichkeit wäre, zu sammeln, was eine Stadt zur Stadt macht - im Vergleich z.B. zu einer anderen Umgebung.

Vielleicht hast du die Möglichkeit, vorab einen anderen Ort als Beispiel zu wählen... und sei es der Schulhof in der Pause, der Bahnhof/Busplatz ... oder gegensätzliche Plätze wie Wald, Strand, Ruine.

Ebenfalls könnte ich mir vorstellen, vorab mit den Schülern zu einem Ort eine Wörter- oder Gedankensammlung zu erstellen.

Noch eine Möglichkeit wäre, Kurzgeschichten oder Erzählungen auf die Darstellung des Ortes hin zu analysieren - sicherlich ist es möglich, eine Geschichte zu wählen, in der der Ort sehr deutlich geschildert ist und eine andere, in der über den Ort kaum etwas zu finden ist.

Eine Kriterien- oder Beobachtungsliste ohne Beispielgeschichte zu erstellen, finde ich eher schwierig. Den SchülerInnen muss ja deutlich werden, worum es geht.
Bedeutet "Schreiben vor Ort", dass man sich vor Ort inspirieren lässt und muss dieser Ort auch in der Geschichte auftauchen/ geschildert sein bzw. eine wichtige Rolle spielen oder kann die Inspiration auch darin liegen, dass - um beim Beispiel Stadt zu bleiben - ein Stadtmensch das Grau satt hat und verreist ... wobei die Geschichte dann nur außerhalb der Stadt spielen würde?

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs