transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 55 Mitglieder online 10.12.2016 08:24:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hardware- oder Softwareproblem???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Hardware- oder Softwareproblem???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 13:14:41

Kennt jemand das nachfolgend beschriebene Phänomen und weiß den Grund bzw. Abhilfe?

Mein Rechner (WinXP inkl. aller Updates, Servicepacks usw.) läuft momentan immer ein bis zwei Stunden völlig problemos, dann kommen Störungen auf wie bei überlastetem RAM oder CPU, allerdings bei völlig unbedenklicher Auslastung:

- Desktop-Icons verschwinden beim Anklicken
- Websites werden unvollständig geladen
- Schaltflächen erscheinen ohne Beschriftung
- explorer.exe stürzt ab und kann nicht mehr starten
- Taskmanager kann nicht mehr aufgerufen werden

Der Rechner erholt sich auch nicht wieder und muss in der Regel manuell ausgeschalten und neu gestartet werden.

Wird der Rechner per CD-ROM mit SliTaz gestartet, läuft er stundenlag ohne Leistungsverluste.

Vielleicht reicht das schon für eine Diagnose. Falls nicht, liefer' ich gerne auf Bedarf weitere Details.

Liebe Grüße
der Pralltriller


mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 16:53:10 geändert: 22.11.2010 16:53:46

fällt nix ein - hab´auch xp.
Was, wenn du auf einen früheren Zeitpubkt das System wiederherstellen lässt?


Das einzige was mir dazu einfällt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 17:01:41

Könntest du dir einen Virus eingefangen haben?
Für mal diesbezüglich eine komplette Check durch, mal sehen, was dein Virenscanner dazu sagt.



Der Virenscanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 18:35:14

bleibt immerstecken... Mal bei 38,4%, dann bei 74,1%, dann bei 6,9%... Bis zum Hänger keine Funde.

Zurückbeamen in die Vergangenheit ändert nix.

Hab' auch schon WinXP neu drübergespielt - allerdings ohne vorher alles platt zu machen. Dazu fehlt mir die Zeit... Läuft seit der Neuinstallation bissle besser, aber auch nicht gut.

Danke fürs Mittüfteln.

der Pralltriller


hab ein ähnliches Problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 19:20:42

wenn winmdows bei längeren Pausen "runterschaltet", also in einen Energiesparzustand geht, sind nach dem aufwachen auf einmal keine Systemressourcen mehr da.
Probier also mal aus, die Strosparmechanismen in der Systemsteuerung auszuschalten
Villeicht hilfts.
rfalio


Meinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 19:30:40

Rechner kennt keinen Stromsparmodus, nur den Bildschirmschoner, und der ist unspektakulär schwarz.

Außerdem passiert das ja im Moment mitten im Arbeiten nach dem Hochfahren... Vier Stunden am Stück am PC durchzuarbeiten ist bei mir keine Seltenheit - außer halt momentan, wenn er nach einer Stunde schon schlapp macht.


stingerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 19:57:06



Und erneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 21:09:54 geändert: 22.11.2010 21:10:27

läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft...

Also der Stinger...


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 21:23:35

Ein kompletter Scan dauert nun mal seine Zeit...

Ich drück die Daumen, dass der Stinger das Problem findet und lösen kann. Wäre ärgerlich, wenn du alles neu machen müsstest.



Mir ging es mal ähnlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2010 21:35:08

aber nicht ganz so krass, als mein Ordner "Eigene Datein" zu vollgemüllt war. Veränderte Ornerstruktur und im Systemordner mehr Platz wirkt manchmal Wunder.
Vielleicht ist deine Platte (Festplatte im Rechner *gg*) einfach zu voll.

Toi toi Toi von Hops


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs