transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 99 Mitglieder online 02.12.2016 20:50:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bundesweite Studie zur Arbeitsbelastung und Aufgaben von Lehrkräften"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Bundesweite Studie zur Arbeitsbelastung und Aufgaben von Lehrkräftenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2010 22:40:03 geändert: 10.12.2010 22:48:06

Hallo in die Runde,

http://umfragen.iwconsult.de/index.php?lang=de&sid=12299&token=4j7het7ssg5zux9

Zeitangabe für Beantwortung: ca. 20 Minuten

Zum Inhalt (reinkopiert aus der Seite):

Die Kernaufgabe von Lehrkräften ist die Wissensvermittlung und die pädagogische Arbeit mit den Schülern. Viele Lehrkräfte beklagen aber, dass dafür immer weniger Zeit zur Verfügung steht. Die Kritik entzündet sich vor allem an einer zunehmenden Zahl an Verwaltungstätigkeiten und bürokratischen Pflichten. Eine Lehrkraft muss diese Aufgaben zusätzlich zu den pädagogischen Kernaufgaben erledigen. Kurz: Trotz steigender Arbeitsbelastung kommt "immer weniger Lehrer" beim Schüler an.

Bislang existieren aber noch keine gesicherten Erkenntnisse darüber, welche konkreten Aufgabenbereiche aus Perspektive der Lehrkräfte nur einen geringen Nutzen für die pädagogische Kernaufgabe besitzen und wie groß die daraus jeweils resultierenden Belastungen sind.

An dieser Stelle setzt die vorliegende Befragung an. Grundlegendes Ziel der Studie ist, das Zeitbudget der Lehrkräfte, das den Schülern direkt oder indirekt zu Gute kommt, systematisch abzuschätzen. Dazu haben wir einen kurzen Fragebogen entwickelt, dessen Beantwortung rund 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Bitte beachten Sie, dass oftmals Schätzungen ausreichen.


Gruß von Sam


So,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2010 22:57:17

erledigt, in weniger als 20 Minuten. War interessant. Was hast DU damit zu tun??
LG
klexel


Ich würd' neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2010 23:03:21

ja auch gerne, aber angeblich brauche ich einen Schlüssel. Der wäre angeblich falsch oder schon verwendet (von klexel??).


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2010 23:37:29

wenn ich wollte, könnte ich jetzt nicht nochmal, denn jetzt steht die Meldung mit dem Schlüssel auch bei mir. Vorhin ging es ohne.

Aber ich hab hinter mir abgeschlossen..

klexel


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2010 23:42:38

schließt sam58 ja noch mal auf.


geht definitiv nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 00:06:11

Habe auch die Schlüsselmeldung bekommen.
Der Schlüssel steckt wohl im Link, und der wurde definitiv schon verwendet.

Pech für die Umfrageersteller.
Ich nehme an, dass man per Mail einen jeweils neuen Schlüssel bekommen muss.
Also sozusagen auf persönliche Einladung.





Es ist so ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 09:07:07 geändert: 11.12.2010 09:10:52

Hallo in die Runde,

das ist ja blöd - ich habe tatsächlich die Aufforderung per Mail bekommen, da ich von "Wirtschaft und Schule" immer einen Newsletter erhalte.
Mich hatte es schon gewundert, dass (wenn man die Linkadresse verkürzt) angegeben wird, dass keine Umfrage verfügbar ist ...

Ihr könntet höchstens an die angegebene Mailadresse eine Mail schicken, mit Bitte um Zusendung eines "Schlüssels" ...

Klexel, was meinst Du, lohnt sich das ?

Gruß von Sam



Auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 09:26:12

ich bin schlüssellos. Schade, dass die Voraussetzungen nicht geschaffen sind, wenn man hilfreich sein möchte.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 11:06:02 geändert: 11.12.2010 11:45:10

Klexel, was meinst Du, lohnt sich das ?

Weiß nicht so recht.
Ich habe mitgemacht, weil ich dachte, es hat etwas mit dir zu tun. Und wenn hier Leute bitten, an einer Umfrage teilzunehmen, dann unterstütze ich sie gerne, wenn ich kann.

Nun scheint es wohl ja eine externe Umfrage zu sein, zu der du - und wir - eigentlich gar keine Beziehung haben.

Also es sind jede Menge Fragen wie:
wieviele Stunden man unterichtet,
was für Zusatzaufgaben man hat,
wieviel Zeit man für Korrekturen, Vorbereitung, Elternarbeit, Weiterbildung, Dokumentation, Evaluation, Konferenzen etc. braucht und ob das Ganze pädagogisch sinnvoll oder eben weniger sinnvoll ist.

Man kann sicher auch glücklich weiterleben, ohne diese Umfrage beantwortet zu haben Ich wollte einfach nur helfen. Aber wenn die Autoren es einem so schwer machen, dann haben sie selber Schuld.

LG
klexel


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 11:08:16

Oder es ist beabsichtigt, dass das "Institut der deutschen Wirtschaft Köln" gar keinen breiten Querschnitt möchte, sondern eine Umfrage unter ausgewähltem Publikum initiiert, damit das Ergebnis besonders ausfällt?

Man könnte ja mal nachfragen

Palim


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs