transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 27 Mitglieder online 10.12.2016 00:40:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bitte um Zusendung von passenden Texten zu Materialien - Wie steht ihr dazu?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Bitte um Zusendung von passenden Texten zu Materialien - Wie steht ihr dazu?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 12:36:44 geändert: 11.12.2010 12:38:28

Hallo,
ich hätte gerne eine Meinung von anderen aktiven 4 tealern. Ich habe hier einige Zusatzmaterialien zu einem Lesebuch eingestellt. Immer wieder passiert es mir, dass man mich um Zusendung von den dazu passenden eingescannten Lesetexten bittet (bisher ausschließlich von Leuten, die hier nicht besonders aktiv bzw. relativ neu sind).
Ehrlich gesagt, stehe ich dem ganzen mit gemischten Gefühlen gegenüber -ich sehe mich nicht als Zusatzservice und es gibt ja sicher auch alternative Texte, wo man selbst ähnliche Frageblätter dazu machen kann.
Sehe ich das zu eng? Ich bin da hin- und hergerissen zwischen Hilfsbereitschaft und einer Erwartungshaltung, die ich nicht gerne unterstütze.
Ich bin auf eure Argumente gespannt.
LG: ysnp


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 12:47:31

Ich habe mal schnell geschaut, um welche Bücher es sich handelt und auf den ersten Seiten deiner Materialliste gesehen, dass es wohl vorwiegend um das Bausteine-Lesebuch gibt, eines, das nun wirklich weit verbreitet ist. Selbst wenn einzelne Texte vielleicht nur in der BY-Ausgabe enthalten sind, handelt es sich in der Regel um recht bekannte Autoren. Somit dürfte wohl jeder in der Lage sein, sich ein Bausteine-Buch oder einen Text selbst zu organisieren.

Meiner Meinung nach ist es nicht nur Mehraufwand für dich, sondern ein Service, den diese Seite nicht leisten soll und rechtlich nicht zu halten, da das Kopieren aus Büchern ja nicht / nur im abgesteckten Rahmen erlaubt ist.

Auch als Redakteurin fällt mir in letzter Zeit häufiger auf, dass 4teachers weniger als Tausch und mehr als kostenloser Rundum-Service verstanden wird, es werden perfekte Materialien mit Lösungen und Grafiken geradezu eingefordert ohne das Engagement der AutorInnen, die sich aktiv an dieser Seite beteiligen, wertzuschätzen.

Schade!

Palim


würd ich nicht machenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: starki06 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 12:50:16

Hallo,
ich bin zwar auch immer gerne hilfsbereit, das würd ich aber nicht machen.
Jetzt hast du schon das Material eingestellt, sollst noch die Texte dazu einscannen, damit sie wer anderer dann kopiert (und das Copyright ignoriert - und du bist schuld?).
Man kann halt nicht immer alle Materialien verwenden. Wer die Texte selbst hat, hat bestimmt Freude an deinem Material, alle anderen müssen sich halt selbst bemühen - und vielleicht auch ihre Materialien einstellen...


.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 13:05:49 geändert: 11.12.2010 13:06:14

wir haben ja die materialien zu bestimmten büchern, genau aus diesem grund von den anderen materialien getrennt. wenn ich unter der rubrik: Bausteine-Lesebuch nachschaue, dann doch eigentlich nur, wenn ich mit diesem werk im unterricht arbeite.
man kann sich evtl anregungen holen (evtl auf andere werke ändern), aber kann nicht davon ausgehen, dass man auch noch die texte dazu erhält.

finde auch, das ist zuviel *service*, vom copyright mal ganz abgesehen.


seh ich auch so.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 14:10:49

Ich helfe auch gerne, aber in manchen Situationen darf man auch eigene Arbeit erwarten.
Wenn ich Material sehe, dass sich auf bestimmte Buchstellen bezieht, habe ich doch jede Chance, mir diese Stellen selber zu besorgen. Anders sieht es aus, wenn nicht angegeben ist, auf welchen Text es sich bezieht. Dann kann man nachfragen... und sich den Text dann selber besorgen.
Ich hab auch schon Material verwendet, dass sich auf ein bestimmtes Schulbuch bezog... und eben an unser eingeführtes Buch angepasst. Etwas eigene Arbeit darf doch wohl dabei sein.
4t ist schließlich nicht als komplette und fertige Unterrichtsvorbereitung gedacht.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 15:24:44

Man lernt ja hier (wie im richtigen Leben) alle Schattierungen kennen. Anfangs war ich auch überaus hilfsbereit, habe auf Anfrage Texte gefaxt, sogar per Post verschickt usw. Frustriert hat mich dann hauptsächlich, dass ich so gut wie nie ein Dankeschön zurückbekam (höchstens auf Nachfrage, wenn man sich mal zaghaft erlaubt hat: Isses denn auch angekommen?)
Vor vielen Wochen bekam ich mal eine PN mit der AUFFORDERUNG, ein Weihnachtsstück doch per Post zu senden an xy in yxz. Ich schrieb dann zurück und schlug vor, die Seiten zu faxen und bat um eine Fax-Nummer. Dieses Mitglied war seitdem noch nichtmal mehr eingeloggt!
Ich halte es so: Manche hier bei 4tea bekämen von mir ne ganze Menge, andere ein freundliches "tut mir Leid".



Tapescriptneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 16:49:41

ich habe in meiner Gutmütigkeit sogar einmal ein Tape - Szenenscript zu einer Dvd geschrieben - es an den Anfragenden gemailt und nicht ein mal eine Antwort bekommen.
Seither tue ich sowas nimmer!

lg ines


Und auch im richtigen Leben...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 16:51:39

... gibt es Kollegen, denen ich ein einziges Mal etwas ausgeliehen habe und dies bestimmt nie mehr wieder tun werde.
Mich erstaunt immer wieder, dass manche Kollegen sich erdreisten, mir zu sagen, bei ihnen sei mein Eigentum "gut aufgehoben", nachdem ich sie zweimal gebeten hatte es zurückzugeben und sie es bereits seit Monaten (und immer noch) ausgeliehen haben. Als ob ich zu Hause keinen Platz hätte und jemanden bräuchte, der es für mich aufhebt...

Na ja, trifft jetzt nicht ganz das Thema des Forums. Aber der Ärger ist wahrscheinlich ähnlich.

tanteerna


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 16:58:26

denke, jede Diskussion sollte sich erübrigen, weil die Basis dieses Handels ja mit eingescannten Kopien von Originaltexten eindeutig gegen das Urheberrecht /Copyright verstößt.

Dass man, wenn man hilft, sich nicht auch noch ausgenutzt fühlen möchte und hier kein Selbstbedienungsladen ist, versteht sich wohl von selbst und wurde schon mehrfach erwähnt.

Aber allein solch eine Anfrage lässt mich nur erstaunt den Kopf schütteln.

klexel


Urheberrechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2010 18:47:56 geändert: 11.12.2010 18:49:36

In Bayern darf man neuerdings eine begrenzte Anzahl an Klassensätzen aus Büchern usw. kopieren, somit ist nicht unbedingt gesagt, ob diese Kopien eine Urheberrechtsverletzung wären.
Ich bedanke mich für die bisherigen zahlreichen Rückmeldungen und ich fühle mich durch die große Resonanz in meinem Gefühl bestätigt.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs