transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 03.12.2016 05:54:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Differenziertes Lesen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Differenziertes Lesen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2004 18:16:13

Hallo!
Hm, mir wurde heute mal wieder eine Vertretungsstunde aufs Auge gedrückt.
Als Hausaufgabe haben die Kinder einen Text zum Lesenüben bekommen. Dabei ist mir eine generelle Frage gekommen:
Wie macht man eine interessante!!! Lesestunde? Ich habe 30 Kinder in der Klasse (2. Schulj.). Welche Methoden zur Differenzierung gibt es? vor allem, wie stellt man z.B. in einer Gruppenarbeit sicher, dass sinnentnehmend gelesen wird?

Es gibt von Cornelsen Scriptor auch ein Buch: Differenziertes Lesen oder so. Kennt das jemand? Stehen da brauchbare Tipps?

Ich stelle das Thema hier mal zur Diskussion. Oft ergeben sich daraus ja hilfreiche Praxistipps, die nicht dahin führen, was ich morgen in meiner Vertretungsstunde befürchte: 29 Kinder ermahnen, leise zu sein, 1 Kind liest stockend vor...

Liebe Grüße!
Dorfkind


Differenziertes Lesenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2004 20:37:08

kann man zum Beispiel dadurch erreichen, dass man verschiedenen Schülern verschiedene Formen des gleichen Textes gibt. Den schwächeren Schülern vereinfachte Texte (einfache, kurze Sätze, Wiederholung von Satzstrukturen mit leichten Änderungen) mit größerer Schrift und Illustrationen und den stärkeren Schülern eben den komplizierteren Originaltext. Der Grundinhalt sollte bei so einer Textvereinfachung gleich bleiben, so dass sich an einem anschließenden Gespräch über den Text alle beteiligen können.

Eine Gruppenarbeit, bei der die Schüler sich gemeinsam vorlesen und Sinn entnehmen sollen, könnte ich mir jetzt auf die Schnelle so vorstellen:

Jede Gruppe erhält zweimal den Lesetext und ein Blatt mit Fragen zu dem Text. Einer ist Vorleser, einer kontrolliert den Vorleser mit dem zweiten Text und die restlichen Kinder müssen eine Frage beantworten. Nach einem Abschnitt werden die Rollen gewechselt.

Keine Ahnung wie das funktioniert, das habe ich noch nicht getestet und es käme wohl auch immer darauf an, wie diszipliniert die Klasse bei solchen Gruppenarbeiten ist und wie gut sie sich an die Regeln halten (und nicht doch einfach alle gemeinsam die Lösungen im Text suchen, manche sind bei sowas ja sehr kreativ).



Alle Schüler lesenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2004 23:37:08 geändert: 05.07.2004 23:40:50

Wenn alle Schüler in einer Stunde das sinnentnehmende Lesen üben sollen, müssen sie auch alle lesen und nicht nur die meiste Zeit zuhören.
Gerade die schwächeren Leser brauchen ja die Übung und die kommen in diesen "Vorlesestunden" normalerweise sowieso kaum dran, weil sie ja so schlecht vorlesen. Wobei die kritische Anmerkung erlaubt sei, dass lautes Vorlesen im weiteren Leben sowieso sehr selten gefragt ist.

Lesestunden laufen bei mir sehr ruhig ab, weil jeder Schüler für sich liest.
Wir arbeiten viel mit "Antolin". Das heißt, die Schüler lesen Bücher ihrer Wahl und beantworten dazu dann die Fragen unter www.antolin.de. Sie bekommen je nach Leseleistung Punkte und können die bei mir in Hausaufgabengutscheine umtauschen. Auch meine größeren Schüler (Förderschule) lassen sich so zum Lesen motivieren.

Wenn die ganze Klasse an einem Text liest, arbeite ich gerne mit Texten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (wie oben von ninniach beschrieben). Das ist zwar aufwändig, aber über die Jahre sammeln sich da auch einige Texte an. (z.B. "Rumpelstilzchen" oder "Der Rattenfänger von Hameln" hier bei 4teachers).

Ohne großen Aufwand differenziere ich so:
Die Schwächeren lesen nur einen Teil des Textes. Die guten Schüler lesen den ganzen Text.
Alle Schüler beantworten (jeder für sich) Fragen zu ihrem Textteil oder lösen sonstige Arbeitsaufträge. Bei der Besprechung im Plenum fassen dann die guten Leser den restlichen Text zusammen. So ist gewährleistet, dass jeder Schüler liest und zum Schluss doch alle den Inhalt des ganzen Textes kennen.




Gute Anregungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2004 16:11:26

Danke für die Antworten! Texte in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist eine gute Idee! Ich bin noch ganz neu in der Schule, deshalb komme ich manchmal auf die einfachsten Sachen nicht
Ich habe heute in meiner Vertretungsstunde zunächst in Partnerarbeit lesen lassen. Der Zuhörende hatte einen Hörauftrag. Allerdings war es insgesamt sehr laut in der Klasse... Aber wenn 15 Schüler einen Text "halb"laut vorlesen, bleibt das ja auch nicht aus...
Leider blieb heute bei mir das sinnentnehmende Lesen etwas auf der Strecke... Aber alles geht auch nicht?!
Antolin klingt interessant.. Da werde ich mal recherchieren. Ob das mit einem Internetanschluss in der Klasse funktioniert?
Ich werde mich mal in den Ferien schlau machen


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs