transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 531 Mitglieder online 05.12.2016 15:38:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Und nun der Erfahrungsbericht zum Thema Gedichtvortrag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Und nun der Erfahrungsbericht zum Thema Gedichtvortragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cvalda78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2004 13:10:59

denn inzwischen ist der Gedichtvortrag vorbei bzw. liegt gerade in den letzten Zügen.
ich bin irrsinnig glücklich über meine siebten Klassen -die sind mit Begeisterung bei der Sache und erfüllen die Balladen ganz offensichtlich gern mit Leben - sie bingen Requisiten mit (Besen, Handschuhe, Schüsseln), basteln Äxte aus Pappe um den Besen fachgerecht in zwei Teile zu spalten, benutzen den Wasserhahn im Zimmer, um das Fließen des Wassers darzustellen und laufen mit kleinen Schüsseln hin um die große im Laufe des Gedichts zu füllen.... also richtig engagiert und mit tollen Ideen.
Da macht das Zuhören und Benoten Spaß und ich habe bemerkt, dass die Kids die Noten auch fordern. Sie sehen dann eher einen Sinn in ihren Anstrengungen. Es steht eine Belohnung aus. Der Gedanke an Bestrafung bzw. schlechte Noten schien bei ihnen nicht so im Vordergrund zu stehen. Außerdem bewerten sie mit - habe mir ein 50-50%-System einfallen lassen, das mir zwar Arbeit macht, aber die Schüler einbezieht und das finden sie ziemlich gut. Bewerten sehr fair und mit hohem Anspruch.

Also insgesamt: ich würde es wieder machen, mit Betonung auf V o r t r a g - nicht Auswendiglernen. Das Gedicht gestalten - mit Leben füllen, wenn möglich mit Mimik und Gestik unterstützen oder bei Balladen sogar mit spielerischer Umsetzung des Geschehens.
Mein Eindruck: beiden Seiten hat es Spaß gemacht.

An euch noch mal ein dickes Dankeschön für die tolle Unterstützung und die vielen Meinungen.

Lg
Cvalda


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs