transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 238 Mitglieder online 10.12.2016 14:08:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erweckung des Jünglings von Nain"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Erweckung des Jünglings von Nainneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lotta1980 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.12.2010 18:45:32

Liebe Erfahrenen,

ich suche Materialien oder Ideen, wie ich in der Grundschule mit der NT-Wundererzählung "Die Erweckung des Jünglings von Nain" umgehen könnte (unabhänging von der Altersstufe). Ich habe die drei Grundpfade der Wunderdidaktik bereits erschlossen und auch eine ausführliche Exegese vollzogen. Aber irgendwie finde ich keinen Einstieg in die Didaktik. Vielleicht habe ich ja Glück, und einer von Euch Erfahrenen hat dies Thema bereits einmal behandelt. Oder fällt Euch vielleicht spontan etwas dazu ein? Ich stehe mir gerade selber im Weg und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir auf die Sprünge helfen könntet.

Vielen Dank im Voraus für Eure Mühen und einen tollen Start in die Weihnachtsferien wünsche ich Euch.
LG Lotta


verschiedene Möglichkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.12.2010 20:40:24

Suchst du einen Einstieg in die Didaktik oder Methodik?

Schau mal unter
http://www.religio-online.de/Texte/4diskfor/wundergeschichten.pdf
oder

http://www.rpi-loccum.de/wunder1.html


Wiki hin oder her, ich finde die Ausführung in Wikipedia auch hervorragend, zumal die Stellung in den Evangelien sehr verschiedene Sichtweisen erläutert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Heilung_der_Schwiegermutter_des_Simon_Petrus

Zum Unterricht über Bartimäus finden sich gute Ansätze unter http://www.rpi-loccum.de/bartim.html, vielleicht kannst du mit den Bildern bei wikipedia etwas ähnliches anstreben? Dann müsstest du dich auf MK oder LK beziehen und das Bitten in den Vordergrund stellen.
Ähnlich dem Unterricht zu Bartimäus könnte man es also mit Klagen oder Bitten aus den Psalmen beginnen.
In der Wundererzählung wird Jesus direkt gebeten, heute geht es nicht mehr... Auch Bilder gibt es zu der ERzählung (wikipedia), die man mit Sprechblasen oder Gedankenblasen ergänzen könnte. Wenn du hierauf einen Schwerpunkt setzt, solltest du abschließend in der Einheit thematisieren, dass Gott gebeten werden kann, aber kein Wunschautomat ist.
Auch Mt 7, 7ff. könntest du einbeziehen.

Wenn du den Text (Nain) von MT nimmst, liegt der Schwerpunkt eher darauf, dass Jesus/Gott sieht, was wir brauchen und hilft, wo er kann.
Hierbei könntest du so vorgehen, dass du Situationen zeigst, in denen Hilfe benötigt wird und fragen, was die SuS tun könnten.
Dazu passt auch Mt 6,8 : Denn euer VAter weiß, was ihr braucht, noch ehe ihr darum bittet
... womit wir wieder beim Thema Gebet wären.

Mit älteren SuS könnte man auch über die Darstellung von Jesus sprechen. Er ist sozusagen der Superstar, dem sämtliche Superlative nachgesagt werden, und die Wundergeschichten zeigen, wie weit seine Fähigkeiten reichen.

Hilft dir das weiter?

Palim


Vielen Dank.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lotta1980 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2010 20:24:24

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Methodik oder Didaktik? Ich suche einfach eine geniale Idee!
Und Du hast mir wirklich schon sehr geholfen. Die Idee, dass Jesus (Gott)auf Grund von Barmherzigkeit eingreift und da ist, wenn man ihn braucht, auch wenn man nicht um seine Hilfe bittet, die finde ich sehr gut. Ich wollte eine Lernstraße zu Wundergeschichten und dem Jüngling kreieren. Mal schauen, ob es klappt. Hab mir jetzt Informationen geholt, wie man eine geplante Unterrichtsstunde dokumentiert. Ich hoffe, dass ich das Ganze zwischen den Feiertagen hinbekomme. Denn Anfang Januar muss ich die Arbeit abgegeben habe und die Unterrichtseinheit muss 20 Seiten füllen. Tja, mal schauen, die Idee hab ich, Dank Dir, ja jetzt, da kommt der Rest bestimmt auch noch zustande...
Vielen Dank und einen guten Rutsch.
Lotta


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs