transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 188 Mitglieder online 03.12.2016 10:41:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zusatz für schnelle Rechner"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Zusatz für schnelle Rechnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: akten Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 14:03:15

Hallo,
das Leistungsniveau in meiner Klasse ist in Mathe sehr unterschiedlich. Ich habe sehr gute Rechner, die natürlich schnell fertig sind.Den anderen Kindern möchte ich aber auch die Zeit zum Rechnen geben. Bisjetzt habe ich mit zusätzlichen Arbeitsblättern gearbeitet. Aber mich stören die vielen Kopien. Wie macht ihr das? Welche Zusatzmaterialien könnt ihr empfehlen?
Danke für eure Hilfe!
Viele Grüße akten


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 14:55:19

Bei uns schwören manche KollegInnen auf die "Rechenrakete", Zusatzhefte mit enorm vielen Aufgaben, für alle Klassenstufen und zu allen möglichen Themenbereichen. Die werden dann auch meist im Klassensatz angeschafft.
http://www.rechenrakete.de/index2.html
Ich persönlich finde unser Buch samt Arbeitsheft UND Übungsheft eigentlich ausreichend. Zur Differenzierung schaue ich meist, welche Aufgaben im Buch sich leicht abwandeln lassen (z.B. mit einer Aufgabenstellung, die ich dann an die Tafel schreibe und es sollen die Zahlen von Seite xy verwendet werden)
Welche Klassenstufe hast du denn?


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 17:09:46

Genau das wollte ich auch wissen: um welche Klassenstufe handelt es sich? Es gibt nämlich in der GS zu einigen Mathebüchern, z.B. Denken und Rechnen, Zusatzhefte für gute Schüler.


Zusatzaufgabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: akten Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 20:03:07

Danke für eure schnellen Antworten. Es geht um eine 2.Klasse und wir arbeiten mit Nussknacker. Bei den Karteikästen, die ich bisjetzt gesehen habe, habe ich das Problem, dass die Aufgaben relativ kurz sind.
Viele Grüße


Karteikartenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 20:06:39

Ich arbeite auch gerne mit Karteikarten:
Zusammenkopiert oder selbst erstellt.
Hab z.B. vor Jahren alte Schulbücher zerlegt.

Schüler nimmt sich eine Karte,
schreibt die Aufgaben ab und rechnet.



Ich hatte neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 20:23:23

immer die Spannkarten von Mildenberger.
Das können alle nutzen, spart Kopien und gibt es für jede Klassenstufe.

Beispiel: Mathetwist Kl. 2, Arbeitskarten gesamt
bestehend aus 54 Arbeitskarten, inkl. Gummiringe, 21 x 15 cm

LG hops


Laminierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2011 21:27:24

Ich laminiere immer verschiedene Aufgaben und die Kinder bearbeiten diese mit Folienstift. So sparst du Kopien und die Kinder sind happy, dass sie den Folienstift benutzen dürfen


Selbstkontrolle?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: akten Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2011 21:36:06

Hallo,
wie macht ihr das dann mit der Kontrolle?
Habt ihr Lösungsblätter erstellt, damit jeder gleich selbst kontrollieren kann?
Tschüß akten


Kontrolleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2011 21:58:39

Die Lösungen hab ich normalerweise irgendwo extra auf einem Tisch und nicht auf der Rückseite der Arbeitskarte.
(Es gibt immer wieder Kinder die schummeln, und das ist ja auch nicht Sinn der Sache.)


Die Lösungen mach ich aber selten zu Hause.
Die lass ich gerne von den Schülern machen.


Der erste, der die Karte nimmt, erstellt auch automatisch die Lösung.
Entweder ich nehm mir sein Block-Blatt und kopier es oder ich kopier die Originalkartei und lass ihn die Ergebnisse auf die Lösungskarte schreiben.

Und komischerweise erstellen die Schüler gerne die Lösungen für die anderen.

Da macht es wenigstens mal wirklich Sinn das Ganze auszurechnen!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs