transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 493 Mitglieder online 05.12.2016 21:45:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Pausenaufsicht ernst nehmen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ganz einfach:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2011 23:11:51

- Kiosk mit Zugang von außen (von innen wird nur bei Regen bedient)
- zusätzlich "handverlesene", die Aufsicht unterstützende Zehntklässler
- energisches, konsequentes Rausschmeißen, wobei sich jeder Kollege für jeden Schüler verantwortlich fühlt (ist auch bei uns Wunschdenken und wird von Zeit zu Zeit nach entsprechenden Absprachen in Konferenzen durchaus konsequent durchgeführt - bis wieder der alte Trott einkehrt!)
- Schülerbücherei oder LZ werden nur zu Beginn bzw. kurz vor Ende der Pause besucht.

Es gibt tatsächlich Tage, wo unsere Pausenhalle leer ist!


Schön wärsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2011 23:55:43 geändert: 10.02.2011 00:09:44

- Kiosk mit Zugang von außen (von innen wird nur bei Regen bedient) -

Geht bei uns aus baulichen Gründen nicht

zusätzlich "handverlesene", die Aufsicht unterstützende Zehntklässler -

haben wir, taugen aber nix, weil sie ihre Klassenkameraden nicht rausschmeißen und lieber irgendwo chillen.

energisches, konsequentes Rausschmeißen, wobei sich jeder Kollege für jeden Schüler verantwortlich fühlt

klappt nur unbefriedigend

- Schülerbücherei oder LZ werden nur zu Beginn bzw. kurz vor Ende der Pause besucht.

Die Schüler lernen es nicht - und die Lehrer leider auch nicht. Sie sind soooooo inkonsequent.
Wenn ich zu Beginn der Pause wartenden Schülern sage, sie möchten am Ende der Pause kommen, weil wir jetzt auch Pause haben, dann bestehen sie darauf, das Frau X sie genau jetzt herbestellt hat - und meistens stimmt das sogar. Wir haben 3 Türen zum LZ. Wenn ich an der einen Tür die Schüler wegschicke, begrüßt sie an der anderen Tür ein anderer Kollege und ist ihnen zu Diensten - es ist zm K***** - sie kapieren es nicht !!!

Und in unserem Schul-HP-Gästebuch fand ich heute folgenden Eintrag:

wieso müssen wir in den pausen raus!das ist voll blöd!wir müssen immer gymi gehen um nicht zu erfrieren!zum glück wird es wieder wärmer!\r\naußerdem 8c is the beeest...!:)(H)


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2011 21:10:06

Frau X sie genau jetzt herbestellt hat - und meistens stimmt das sogar.
Dito! Lies mal meine Klammerbemerkung... Eigentlich ist es völlig unnötig, Schüler zum LZ zu bestellen, wir haben Lehrerraumsystem, da kann man problemlos Schüler in den Wechselpausen zu seinem Raum bestellen. Aber manche Kollegen gewöhnen sich das einfach nicht ab!


Absprachenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2011 21:43:53

Wir haben

1. Lehrerfächer, in die die Schüler alles abgelegen können, was sonst beim Lehrerzimmer abgegeben wird. Das spart schon mal 50% der Störungen.

2. Unsere 2. große Pause ist konsequent Lehrerpause. Da darf dann nur geklopf werden, wenn Blut fließt und auch nur dann, wenn viel Blut fließt. Vorher ist die Aufsicht zuständig. Kollegn, die Schler trotzdem herbestellen, kriegen einen Anraunzer.


Sorry,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2011 10:30:52

ich könnte mir eine Pausenaufsicht MIT Tasse nicht vorstellen.
Wir in der GS haben´s aber auch gut: wir haben eine
Frühstückspause in der Klasse, bevor die Kinder auf den
Schulhof gehen. Da kann ich auch meinen Tee trinken. Auch im
Unterricht dürfen die Kids trinken, natürlich nicht essen.
Auf dem Schulhof dürfen die Kinder allerdings nicht essen und
trinken, deshalb wäre die Tasse für Lehrer auch unpassend!!!

Wir kriegen ab und zu Nachfragen von "unseren"
weiterführenden Schulen, die mit unseren ehemaligen Schülern
(wenn sie frisch im 5. Schuljahr sind) das Problem haben, dass
sie immer kurz vor der Pause ihr Brot auspacken (Zitat:"Immer
wollen sie frühstücken"). Wir antworten dann immer, dass unsere
Schüler es gewohnt sind, in der Klasse zu essen und nicht mit
dem Brot in der Hand auf dem Schulhof herumlaufen. Wie kann
man dann in Ruhe frühstücken oder in Ruhe spielen??? Ist es so
schwierig, den Zeitablauf zu verändern????

fragt sich Clausine


Nachtrag zu einem anderen Aspekt der Aufsicht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2011 10:33:58

Die Pausenaufsicht ernst zu nehmen hat Priorität Nummer 1!!! Es
gibt nur wenige Dinge, die einem Lehrer rechtlich das Genick
brechen kann und dazu gehört die Aufsichtspflicht. Also: in
Grüppchen zusammen stehen und quatschen geht gaaaar nicht.
Leider!!! Da muss die SL oder der Lehrerrat andere Gelegenheiten
schaffen!!!!!!


@ clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2011 11:08:19 geändert: 12.02.2011 11:08:46

Essen im Unterricht:
Die Antwort ist ganz einfach: In den weiterführenden Schulen gibt es das Fachlehrerprinzip. D.h., dass in den meisten Schulen jeweils ein Fach nur für eine Stunde unterichtet wird. Willst du wirklich dem Physiklehrer, der das Pech hat, immer vor der großen Pause die 5. Klasse zu unterrichten, zumuten, dass regelmäßig ein Teil der Stunde mit Frühstücken verkürzt wird??? Das geht ja gar nicht.
Natürlich hast du als Klassenlehrerin der Kleinen viel mehr Zeit, so etwas zeitlich unterzubringen. Aber später passt das einfach nicht mehr.

LG
klexel


Nee, nee,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2011 11:59:26

ich erlebe das Frühstück auch als Fachlehrerin in einer "fremden"
Klasse. Wir knapsen Zeit von der Hofpause ab, nicht vom Unterricht!
Das geht auch bei Fachlehrer-Dasein!!!


Das ist wohl generellneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2011 00:15:18

an Schulen jenseits der GS nicht üblich. Warum, wurde schon gesagt. Daran, die Pausen abzuknapsen, hat noch keiner gedacht. Würde wohl auch keiner bei uns mitmachen, dann würden die Pausen für uns ja noch kürzer. Außerdem könnte man das nur bei den Kleinen machen, spätestens ab Klasse 7 wäre das Gemoser groß!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs