transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 05.12.2016 03:54:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Versuch Wasser leitet Strom klappt nicht."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Versuch Wasser leitet Strom klappt nicht.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nessy11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2011 21:54:36

Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Ich möchte den Versuch machen bei dem man zeigen kann, dass Wasser Strom leitet. Ich habe einen Stromkreis mit Glühbirnchen gebaut und ihn an 2 Stellen offen gelassen, damit ich die Drähte an dieser Stelle in ein Gefäß mit Wasser tauchen kann. Habe dem Wasser auch Salz zugefügt, so wie im Versuchsaufbau beschrieben war. Leider funktioniert es bei mir nicht. Das Lämpchen ist auch nicht defekt, das habe ich überprüft. Kann es daran liegen, dass die Drähte zu dünn sind? Wer weiß Rat?
Bin dankbar für jeden Tipp.


Stromneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2011 22:53:57

angeschaltet?????


Wiesoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2011 01:03:15

ist der Stromkreis an 2 Stellen unterbrochen? Das Experiment klappt nur, wenn er an genau 1 Stelle offen ist. Die Drahtstärke wirkt sich dann nicht besonders als den Leiterwiderstand beeinflussend aus, wenn du keine ewig langen Zuleitungen hast.

Gruß
kajakwolfi


Also...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2011 13:48:28

Wasser (reines, destilliertes Wasser) leitet KEINEN Strom, weil keine geladenen Teilchen (Ionen) enthalten sind.

Leitungswasser enthält Mineralien / Salze (z.B. Kalk) und leitet daher Strom, z.B. wenn ein Föhn in die Badewanne fällt.

Salzwasser oder saure / basische Lösungen leiten Strom, weil VIELE Ionen enthalten sind.

So wie ich deinen Beitrag verstanden habe, willst du zeigen, dass Salzwasser Strom leitet. Das funktioniert auch, aber nur wenn 1. genug Salz im Wasser ist 2. die Batterie VOLL ist (welche Volt/ Amperezahl nimmst du)? 3. Die Lampe funktioniert 4. Ein vollständiger Stromkreis aufgebaut wird - so dass die Salzlösung eingebaut ist (Was hälst du in das Salzwasser - Elektroden / Kupferbleche?!?)


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2011 14:55:24

Ich habe diesen Versuch mit meinen Drittklässlern auch schon gestartet. Wie wencke_g schon sagt, du brauchst wirklich viel Salz (sehr viel - ich hatte ca. ein halbes Päckchen auf 250 ml Wasser) im Wasser. Und noch besser gehts, wenn das Wasser bei dem Versuch warm ist, über volle Batterien brauchen wir natürlich nicht zu reden!


Vielen Dank!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nessy11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2011 22:08:41

Danke für die vielen Tipps. Ich habe Leitungswasser genommen (kalt) und ca. 2 2 Esslöffel Salz. Vielleicht war es einfach zu wenig. Ich werde es noch einmal mit warmem Wasser versuchen und mehr Salz nehmen. Ich habe die einfachen Drähte aus dem roten CVK Strom-Versuchskasten benutzt.


Du kannst...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2011 20:43:12

auch gut zwei Kupferbleche (= größere Fläche) mit zwei Klemmen anschließen und DIE dann ins Wasser halten. Dann klappt es bestimmt!

Viel Erfolg!


Gleichstromneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2011 21:04:14

oder Wechselstrom?

Sollte beachtet werden.


Leitfähigkeit von Wasser neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: samibia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2014 12:50:19

Hallo zusammen,
gibt es keinen Versuch (mit Batterie) mit dem man zeigen kann, dass auch
Leitungswasser den elektrischen Strom leitet?


Flachbatterieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2014 14:21:35

Nimm eine Flachbatterie und schließe sie an einen Stromkreis. Zur Nor auch 2. Wichtig ist, dass die Enden nicht zu weit auseinander sind, da der Widerstand schon größer ist und der Draht sollte vielleicht auch nicht zu dünn sein.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs