transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 32 Mitglieder online 04.12.2016 07:25:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Geburtstagsgeschenk für meine Nichte bwz. die (überzogenen) Wünsche meiner Schwägerin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2011 19:04:07

... für eure zahlreichen Vorschläge. Ich denke, dass es auf einen Besuch im Zoo oder im Spaßbad hinausläuft. Das Ganze werde ich ansprechend rüberbringen bzw. originell verpacken.

Meine Schwägerin ist selbst sehr verwöhnt aufgewachsen und will ihrer Tochter alles ermöglichen, was diese nur ansatzweise Spaß macht. "Die Freundin x hat so ein tolles Hochbett. G will das nun auch. Was soll ich da machen?" oder " Die Freundin y hat ...."

Mein Bruder (Alleinverdiener), zu dem ich ein gutes Verhältnis habe, quatscht sich glegentlich bei mir aus und weiß auch nicht was er machen soll. Er schafft es nicht die Kurve zu kriegen. Meine Schwägerin wird von ihrer Mutter unterstützt. Ich sehe schon wie das läuft, wenn G erstmal im Kindergarten, in der Schule, ... ist. Das kennen wir ja alle. Ich sehe schwarz, wenn erst mal das Geschwisterchen da ist.

Erstmal danke fürs "zuhören". Ich glaube, ich musste zusätzlich auch mal Frust loswerden.

P.S. Das Buch werde ich ihr mal besorgen. Hab gerade danch gegoogelt.


Deine Geschichteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2011 20:39:22

hat schon damals bei mir den Kamm zum Schwellen gebracht. Ich würde dieser Schwägerin unmissverständlich und ein für alle Mal sagen, dass ICH die Geschenke aussuche und wenn sie das nicht akzeptiert, würde ich diese Verwandtschaftsschiene beenden. Man kann sich seine Verwandten nicht aussuchen, aber man kann sehr wohl entscheiden, ob man mit ihnen Kontakt haben möchte.

Im Übrigen finde ich die genannten Vorschläge toll, die alle nix kosten außer Zeit (klar, Eintritt und Eis usw.), und wenn's nur wäre, dass du dem Kind eine tolle Freude gemacht hast, von der die Schwägerin gar nichts sieht und hat


Ich bin gradneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2011 21:42:06

total fassungslos. Und hab mal nachgerechnet:
1000 € habe ich nicht mal für die gesamten Weihnachtsgeschenke ALLER Verwandten ausgegeben. Kinder, Ehemann, Eltern, Schwägerei, Nichten, Neffen. Bin ich nun geizig? Muss wohl. Wenigstens in den Augen deiner Schwägerin.
So kann man sein Kind auch für das wahre Leben versauen. Dein Bruder tut mir Leid. Der ist ja wohl nicht Ehemann und Vater, sondern nur noch Dukatenesel. Er kann sich ja schon mal nach einem zweiten Job umsehen, sonst kann sich seine Frau das zweite Kind ja gar nicht leisten.

Ich geh jetzt kopfschüttelnd ins Bett.


Mein Vorschlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2011 15:01:13 geändert: 28.02.2011 15:01:33

statt zweitem Job lieber neue Frau?
sorry, mitzekatze, aber hier bleibt mir nur noch Sarkasmus


Ich sag mal soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2011 15:55:01 geändert: 28.02.2011 16:00:06

manche Geschenke sind einfach teuer, z.b Kappla-Steine o.ä, was ich aber gerne meinen Nichten schenke, aber meine Schwester würde mir den Kopf abhacken, wenn ich mich da nicht mit anderen Verwandten zusammentun würde und wir teilen uns die Summe, denn 50Euro ist einfach viel, egal was ich verdiene.
Wie wäre es wenn du mit anderen zusammenlegst udn ihr das Geschenk dann feierlich zusammen überreicht.

Was meine Nichten übrigens auch grßoartig finden, ist ein Besuch auf dem Basar bzw Flohmarkt. Sie bekommen von mir eine Summe x genannt, die ich dann für die beiden ausgebe und wir bummeln und schauen und finden dort tolle Dinge, die neu einfach sehr teuer sind udn freuen uns wie Bolle, wenn wir zu Hause unsere Ausbeute den Eltern (die dann gleich mal einen Vormittag frei hatten) präsentieren


sponsorneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2011 19:48:29

Im Religionsunterricht sprachen wir über das Thema Taufe. Eine Schülerin die in in den USA geboren und getauft wurde, sie brachte einen "Sponsorship letter" mit - ich brauchte eine Weile bis ich verstand, dass es sich dabei um die Patenschaftsurkunde für ihre Patin handelte. Aber dieser Begriff trifft die Sache doch schon ganz gut - zumindest was deine Schwägerin angeht, oder???




Leider konnt eich erst jetzt antworten ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 22:00:44

... aber die Ereignisse habe sich etwas überschlagen.
Ich werde jetzt meiner Schwägerin helfen den Geburtstag meiner Nichte auszurichten.
Leider musste meine Schwägerin wegen starker Blutungen während ihrer Schwnagerschaft ins Krankenhaus. Sie hat leider einen ihrer beiden Zwillingskinder, die sie erwartet hat, verloren. Jetzt muss sie Bettruhe halten, damit das andere Kind, welches bis jetzt o.K. ist, gesund zur Welt kommt. Da werde ich jetzt helfen, dass meine Nichte trotzdem zu ihrer Feier mit ihren Freundinne aus der Kindergruppe kommt.
Aber vielen Dank für eure Vorschläge.


Alles Gute neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 22:10:02

für deine Schwägerin.
Und mit ganz böser Zunge gesprochen, vielleicht hat sie jetzt verstanden, dass materielle Dinge absolut zweitrangig sind und ganz Dinge wichtig sind. Auch wenn das vielleicht durch eine so traurige Geschichte passiert ist. Hoffentlich geht es ihr bald besser und das Baby kommt gesund und munter auf die Welt


Ich könnte mir auch vorstellen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 23:16:18

dass sich in der Situation einiges revidiert...

Mich erinnerte die Schilderung an Fernsehberichte über Kinder, die in Designerklamotten gesteckt werden - alles vom Feinsten... Das kann noch nett werden, wenn aus der jetzt Dreijährigen ein Teenager wird!


Kurzer Nachtrag ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2011 14:56:20

Das 2. Kind ist gestern früh gesund zur Welt gekommen.

P.S. das Geburtstagsgeschenk war dann ein Lernspiel eines Schulbuchverlags, welches neu herausgekommen ist. Das hatte sie noch nicht.



<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs