transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 86 Mitglieder online 03.12.2016 23:05:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Steuererklärung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Steuererklärungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 17:49:17

Jetzt steht sie wieder an: die Zeit der Steuererklärung. Man überlegt sich, welche Aufwendungen, die man so im Laufe des Jahres hatte, sind steuerlich abzugsfähig: Fachbücher, Arbeitszimmer, Büromaterial, Fahrten zum Arbeitsplatz.

Beim letzten Punkt musste ich dieses Jahr feststellen, dass täglich nur noch eine Fahrt zum Arbeitsplatz als Werbungskosten absetzbar ist. Konnte ich vorher noch meine abendlichen Fahrten, beispielsweise zu Elternabenden, steuerlich geltend machen, so sind sie vor dem Fiskus jetzt zu meinem Privatvergnügen geworden. Ich verstehe: Die Rettungsschirme für die Banken müssen irgendwie finanziert werden.


Ich hab mir früher die Mühe gemacht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 18:27:27

all diese fahrten einzeln aufzulisten, wurden bei mir aber schon Jahre nicht anerkannt.
Verbleiben nur noch Fahrten zum Blumengießen und zum Einkauf von Arbeitsmitteln, Fachbüchern usw.
Insbesondere ist ja seit neuestem noch eine tolle Zusatzarbeit eingebaut:
Aufdröselung der Krankenkassenbeiträge nach Kindern, Pflegeversicherung, Zusatzleistungen usw.
Wo bleibt der Bierdeckel?
rfalio


Bierdeckelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 19:27:21 geändert: 08.03.2011 11:05:48

Ja, wo bleibt der Bierdeckel? Alles Schall und Rauch! Da bleibt nur: Noch ein Bier, bitte!


@ klexel: Ich habe das Getränk ausgetauscht. Manchmal gibt es bei uns Weingläser auf Bierdeckeln serviert.


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 19:50:27

warum stößt du dann mit Wein an??


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 20:13:09

unverhofft kommt aber oft: Letzte Woche verkündete mir meine Steuertante (die ich seit ein paar Jahren bemühe, weil mir die Streiterei mit den Finanzbeamten zu nervig geworden ist ), dass für 2007 und 2008 nun doch das Arbeitszimmer steuerlich absetzbar ist und mir eine Nachzahlung ins Hause steht - am Freitag war das Geld da, welche Freude, der Urlaub zu Ostern kann kommen!!!


Ach janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 20:32:24

und Tagegeld Wandertage nicht vergessen.
Kleinvieh macht auch Mist!
rfalio


Tagegeld für Wandertageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2011 22:47:14

habe ich noch nie abgesetzt. Wie macht man das? Quittungen für Mittagessen aufbewahren und Kopie des Wandertagsantrags aufheben?

Ich gebe neuerdings einmal in der Woche Sonderunterricht bei einer Schülerin zu Hause. Kann ich das wohl auch unter Fahrtkosten steuerlich absetzen?


@ bger neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2011 02:18:40

Im Jahresbericht (oder Jahrbuch) oder auf dem terminplan steht das Datum. Kopie dazu (bei mir gings immer ohne) müsste reichen. Bei Verbleiben am Ort ist es ein Dienstgang, sonst eine Dienstreise. Dann wird differenziert, je nach Abwesenheitsdauer gibt es Pauschsätze für Verpflegungsmehraufwand.
Übrigens, Telefon nicht vergessen:
mindestens 20 % sind drin, muss man halt begründen (Beratungsgespräche, Planung des Wandertags, Abstimmung mit Kollegen, Beratung von Praktikanten oder Referendaren, Kontakt zur Uni usw.). Falls du nen eigenen Internettarif hast: mindestens die Hälfte ist beruflich.
Und:
Die Spende an 4teachers nicht vergessen!°
rfalio


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs