transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 623 Mitglieder online 06.12.2016 19:05:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einführung Zahlenstrahl Klasse 1"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Einführung Zahlenstrahl Klasse 1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2011 11:40:46 geändert: 13.03.2011 17:32:49

Im Internet finde ich viele theoretische Überlegungen zu dem Thema, aber keine richtig praktikablen handlungsorientierten Ideen zur Einführung des Zahlenstrahls ( Wäscheleine mit den Zahlen von 1 bis 20 etc. hab ich bereits im Klassenraum!!).Besonders interessiert mich, wie ihr den Kids die immer gleichen Abstände zwischen den Zahlen verdeutlicht!! Wäre für Tipps sehr dankbar!!!


Mathematikusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nickibert Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2011 16:53:06

Der führende Verfechter des Zahlenstrahls unter den Didaktikern ist Jens H. Lorenz. Er ist Herausgeber des Grundschulwerks "Mathematikus". In Band 1 wird der Zahlenstrahl zusammen mit den Zahlen bis 20 eingeführt, Thema Nachfolger und Vorgänger. Später wird am Zahlenstrahl addiert, subtrahiert und ergänzt.Auch die Rechenstrategien werden am Zahlenstrahl erarbeitet. Mathematikus ist ein interessantes, konsequent durchdachtes Unterrrichtswerk, erschienen 2007 bei WESTERMANN


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2011 19:06:25

Japp,
und es ist ein ZahlenSTRICH!

Im Heft der 1. Klasse sind Übungen, bei denen die Abstände von Strich zu Strich sehr unterschiedlich gewählt sind.

SchülerInnen sollen die Relationen daran erlernen und z.B. auch halbieren etc.

Meine Erfahrung ist allerdings, dass es für Kinder sehr schwer fassbar ist.
Dass die Abstände auf verschiedenen Zahlenstrahlen (oder Strichen) unterschiedlich lang sein können, obwohl ja der Strich eigentlich nahezu gleich aussieht, können sie gar nicht wahrnehmen.

Eine Idee wäre ja vielleicht, dass man einen Zahlenstrahl aus einem Gummiband herstellt und damit die Klasse ausmisst.

Oder dass die Kinder auf einen Papierstreifen mit einem Gegenstand (Dominostein, Radiergummi etc. ) Abstände eintragen und dann Zahlen dazu schreiben.
Dann sind es von 5 bis 8 drei Sprünge oder Gegenstände, egal welchen Gegenstand man zum Zeichnen genommen hat.
Allerdings muss man dann auch mit dem gleichen Gegenstand am Zahlenstrahl messen, wenn man mit dem Dominostein malt, kann man nicht mit dem Radiergummi messen.
Sicherlich interessant, aber mit der kompletten Klasse würde ich das eher nicht machen.
Gerade die Schwächeren sind lange damit beschäftigt, die Reihenfolge der Zahlen vorwärts, rückwärts und per Vorgänger und Nachfolger zu erfassen.

Palim


@nickibert:Danke..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2011 19:08:26 geändert: 13.03.2011 19:09:48

.. für den Hinweis, doch suche ich Tipps für die Einführung!!


Einführung über Vorgänger/Nachfolger oder am Bodenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nickibert Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 09:34:17

Ich denke, die Einführung über das Thema Vorgänger und Nachfolger, wie es Lorenz macht, ist gut geeignet. Etwas schwieriger ist es, mit einem "begehbaren" Zahlenstrahl anzufangen. Die Länge oder Breite des Klassenraums wird als Zahlenraum 0 bis 10 definiert. Also die Ecken sind 0 und 10. Die Kinder durchschreiten diesen Zahlenraum und sprechen die Zahlen. Also z,B.: In der Ecke vorne links ist die 0, in der Ecke vorne rechts ist die 10. Die Kinder gehen und sprechen: 1, 2, 3, ... In der Mitte vor der Tafel ist die 5, die kann man markieren usw. Diesen Zahlenstrahl kann man auch rückwärts begehen oder in 2er-Schritten. Später wird daraus ein Zahlenstrahl 0 bis 20 usw.


oder...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 14:34:54

Für einen Zahlenstrahl eignet sich im Übrigen auch der Schulhof.
Dort gibt es einen langen Strich und an diesen werdne in gleichen Abständen Zahlen geschrieben.

Dann können die Kinder dort:
- Zahlen suchen
- Vorgänger und Nachfolger finden
- von Zahl zu Zahl springen
- in Zweierschritten springen - vor und zurück, vielleicht sogar rückwärts?
- von einer Zahl zur anderen Zahl gehen und die Schritte zählen.

Sollte es regnen, kann man auch im Schulhaus die Treppenstufen beschriften, dazu habe ich mal ein Material eingestellt ... anschließend war es dann wieder sonniger

Aber eigentlich hattest du ja auch nach gleichen Abständen zwischen den Zahlen gefragt.

Palim


Danke.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 20:05:54

.. für eure Hilfe. Habe jedem Kind eine Zahl gegeben mit dem Auftrag, sie in einer ihm "richtig" erscheinenden Stelle an eine Schnur zu hängen. Es ergab sich von selbst eine Zahlenschnur mit recht gleich großen Abständen. Da in allen Mathebüchern vom Zahlen"strahl" die Rede ist, habe ich diesen Begriff natürlich auch eingeführt. Die Rechenoperationen führen wir auf dem Flur durch.Dort habe ich auf dem Boden einen Zahlenstrahl aufgeklebt. So können die Kids Vorgänger- Nachfolger, Sprünge und Add. sowie Subtr. handelnd kennen lernen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs