transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 06.12.2016 01:56:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Die Mädchen-Gang"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Die Mädchen-Gangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 22:07:07 geändert: 14.03.2011 22:11:20

ich habe mich heute,also gerade eben, dazu hinreißen lassen, diese liebreizende Sendung auf RTL II zu schauen.
Mehrere Dinge gehen mir dabei im Kopf herum:

Im Vorspann wird erwähnt: Die Gesellschaft hat versagt
Da bin ich schon zum ersten Mal stutzig geworden.

Dann diese intreessanten Mädls, die sich jeder Regel widersetzen wollen, letzten Endes dann aber doch bei konsequenten Regeln "funktionieren"

Aber was wenn die "süßen" Mädls wieder nach Hause kommen, dann ist doch eh alles wie vorher, denn zu Hause gab es ja augenscheinlich keine Regeln, was ja eventuell Auslöser dafür ist, das die Kids so sind wie sie sind.
Ist das alles Fake?? Werden die Eltern auch "therapiert"?
Ich hab gar keine Ahnung, deswegen frage ich euch mal.
SuS von uns waren schon bei den Strengsten Eltern der Welt und wir haben auch resistente SuS die der Schule verwiesen werden oder in den Knast kommen, aber in der Regel geht doch fast alles mit Konsequenz, Regeln, Transparenz ein bisschen Strenge und Höflichkeit, oder?
Wie sieht dasbei euch aus?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 22:31:42

Ich kenne diese Sendung nicht, aber du kannst ziemlich sicher davon ausgehen, dass ALLE Sendungen bei RTL II und Co., und mögen sie noch so live daherkommen, mit Drehbuch geplant sind, alles inszeniert und schlecht gespielt.
Der Bruder einer Bekannten von mir hat mal in diesem "perfekten Dinner" mitgemacht. Sein Bericht war ernüchternd: Keine, aber wirklich keine Handbewegung wurde da dem Zufall überlassen, geschweige denn durften die Kandidaten kochen, was sie wollten oder reden, was sie wollten.
Sendungen dieser Couleur inhaltlich bewerten oder diskutieren zu wollen halte ich für reine Zeitverschwendung.


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 22:44:04 geändert: 14.03.2011 23:01:10

da bin ich gleich schlauer, ich hatte nämlich gedacht ein bissl Wahrheit müsste doch dran sein.
Also alles für die Katz....


Dem kann ich nurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 23:06:14

zustimmen. Ein Schüler hat mir Ähnliches von einer anderen Reality-Soap erzählt, ich weiß gar nicht mehr, ob das die Tine Wittler oder "Zuhause im Glück" war, jedenfalls so eine Haus-Umgestaltungs-Sendung. Da fand etwas in seiner Nachbarschaft statt und da wurden die Nachbarn zum Winken aufgestellt und im Haus wurde ein bisschen provisorisch hergerichtet...

Aber, frauschnabel, du erwähnst "
SuS von uns waren schon bei den Strengsten Eltern der Welt"
- ich hätte gedacht, die Sendung ist auch Fake. Etwa nicht?


na neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2011 23:11:53

ich hab keine Ahnung, denn niemand hat sie gefragt, da sie sehr schuldistanziert ist und niemand bei uns im Kollegium so etwas schaut oder es nicht zugibt,
Aber ich hab gedacht, so ein klein bisschen Wahrheit muss doch dran sein.

Tja, im Job (meist) völlig realistisch und vor der Glotze eine Niete


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs