transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:26:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Niedersachsen stellt ein"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Offiziellneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2011 22:24:42 geändert: 05.04.2011 22:25:35

gibt es keine Unterschiede mehr - alle werden GS/HS/RS-Lehrer.
Ich habe sie nur unterschieden danach, wo sie während ihrer Ausbildung den Schwerpunkt hatten. und so denken wohl auch meine VorschreiberInnen.

Bei uns hat kürzlich ein Englisch-Ref seine Prüfung gemacht, der hatte erst seine Stunde in einer 7. Klasse an unserer RS, die 2. Stunde hat er 500m weiter an der GS abgeliefert. Wo er mal landen wird, weiß ich nicht.

Morgen haben wir Prüfung einer Ref, die macht beide Stunden an der RS, hat EN und Frz. Die hat eine GS noch kaum je von innen gesehen.

Und vor ein paar Monaten hat eine ihre Prüfung bei uns in En gemacht und an der GS in Deutsch - und hat wunschgemäß eine Stelle an der GS bekommen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2011 22:31:27

Von unserern letzten Refs weiß ich, dass sie an zwei verschiedenen Schulformen eingesetzt werden, natürlich gleichzeitig - während in anderen Bundesländern die Refs auch mal die Schule wechseln, um andere Systeme zu sehen.

Davon abgesehen kenne ich auch LehrerInnen, die hin und her geschoben werden - von der 1./2. Klasse in die 10. HS und RS - und diese Lehrkräfte sind schon ewig im Schuldienst und müssen sich auf die letzten 3 Jahre noch einmal voll umstellen.

Je größer die Mangelverwaltung, desto wilder werden vermutlich die Maßnahmen.

Palim


Ebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2011 13:14:46 geändert: 06.04.2011 16:34:06

von unserer Ref, die heute Prüfung hat(te), erfahren:

1.) Sie macht ihre Prüfung als reine RS-Lehrerin. Vielleicht noch ein Sonderfall: Sie hat in S-H studiert, wo es die Trennung noch gibt und sie auf RS-Lehramt studiert hat. Zu Beginn des Refs bei uns in Hannover hat sie sofort angegeben, dass sie ausschließlich RS-Lehramt machen möchte. Das wurde akzeptiert, und sie hat auch ihr gesamtes Ref nur bei uns gemacht. Sie wird dann eben nicht auch noch GS- oder HS-Lehrerin sein.

2. Sie wusste auch, dass die Trennung neuerdings in Nds. wieder gilt, d.h., man kann seinen Vorbereitungsdienst wieder als GS/HS-Ref machen oder RS-Ref.

https://www.zulaonline.niedersachsen.de/


Ich bin auch aus SHneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2011 16:30:48

und habe dort RS studiert.

Mein Ref in Niedersachsen musste ich allerdings dennoch als GHR absolvieren. Habe also an einer HS mein Ref gemacht und dann noch die kurze Praktikumszeit in der GS überstanden. Dennoch war zählte für meine Einstellung nur mein erstes Staatsexamen, ich wurde allerdings auch als RS-Lehrerin an einer RS eingestellt und mit wenigen Stunden an die HS im selben Haus abgeordnet. Auf meiner Beamtenurkunde steht nur Reelschullehrerin. Mittlerweile sind beide Schulen verschmolzen und es gibt daher auch keine Einstellungen als RS-Lehrer mehr.

Verstanden habe ich die Logik bis heute nicht. Ich kenne auch andere Fälle mit RS-Studium in SH und GHR Ref in Niedersachsen und die wurden dennoch anders als ich als GHR-Lehrer eingestellt. Es kommt wohl nich nur auf das Studium, sondern auch auf die erste einstellende Schule an.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs