transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 337 Mitglieder online 05.12.2016 13:58:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Versetzungsantrag ist gestellt- was tun damit es klappt?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Versetzungsantrag ist gestellt- was tun damit es klappt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kabelgaby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2011 09:14:15

Heiho.

Ich habe im Januar meinen ersten Versetzungsantrag gestellt. Freigegeben wurde ich von Schulleitung und Dezernentin schonmal. (Fächer MU, DE, KU, GSW , Lehramt GHR, Von Leer nach OL innerhalb Niedersachsens)

Habe bereits etliche Schulen abtelefoniert, mich auch schon bei einigen vorgestellt, bzw. Bewerbungen dort abgegeben. Von einigen wurde mir auch geraten bei den zuständigen Dezernenten anzurufen und dort nach dem derzeitigen Stand zu fragen- die Entscheidungen fallen wohl erst Ende der Osterferien)
Mein Schulleiter meint, nächstes Jahr kann die Entscheidung über meine Freigabe schon wieder ganz anders aussehen- ich solle jetzt sehen, dass ich wegkomme!

Was kann ich noch tun?

Danke und Gruß
Kabelgaby


Ab bestenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2011 14:36:36 geändert: 08.04.2011 14:37:03

... kontaktierst du den zuständigen Menschen für Unterrichtversorgung (das ist nicht zwingend der Dezernent!)per Mail und bringst ihn auf den Stand der Entwicklung.
Die sind meist am nächsten dran, wenn es um Vakanzen geht.


Mir hat bei einer Versetzung mal der neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2011 15:44:22

Personalrat geholfen. Und: gut ist auch, wenn du eine
TauschpartnerIn findest. Du kannst es ja hier oder aber auch über
die Gewerkschaften versuchen!

Viel Erfolg wünscht dir clausine


Versetzungsverfahren Lehrertausch, ABER auch zusätzlich bewerben!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: okina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2011 00:19:18 geändert: 12.05.2011 00:23:05

Hallo Menschen!

Ich denke, dies betrifft v.a. verbeamtete Lehrer (auf Probe und auf Lebenszeit, viell. aber auch Angestellte):

Ich habe heute erfahren, dass ich erfolgreich von Niedersachsen nach Berlin versetzt werden konnte!
ACHTUNG!!!!! Sehr wichtig!:

Mein Antrag auf Lehrertausch bzw. Versetzung im Rahmen des Lehrertauschverfahrens wurde zum zweiten Mal abgelehnt. Parallel dazu habe ich mich aber sofort am allgemeinen Bewerbungsprozess in Berlin beteiligt (Internetbewerbung mit BEO-Nummern)! Und dann hat es auch geklappt, und dass kurz nach Absage des Lehrertauschverfahrens, und das noch in diesem Monat (Mai 2011) für das Jahr 2011/2012!

Das heißt also: nicht nur am Lehrertauschverfahren teilnehmen, sondern - wenn natürlich die Freistellung des Landes (in meinem Fall) Niedersachsen vorliegt, die ihr auch beantragen müsst - auch am allgemeinen Bewerbungsverfahren im jeweiligen Bundesland bzw. in der Stadt! Durch eine zentrale Nachsteuerung bin ich nun an mein Ziel gelangt!
Ich denke, dass dies eine wichtige Info für viele von euch ist, zumal ich nach meiner ersten Absage (trotz Freigabe des Landes Niedersachsen) die Info, welche im Schreiben der Absage stand, eben dass ich mich zusätzlich am Bewerbungsverfahren (in meinem Fall) des Landes Berlin beteiligen könnte, schlicht und einfach und dummerweise ignoriert hatte. Lest also genau und schaut immer nach möglichen Optionen parallel zum Lehrertausch!

Nun, ich habe Glück gehabt, natürlich auch mit der notwendigen Aufmerksamkeit und Genauigkeit der einzuhaltenden und möglichen Regelungen und Optionen. Und dann auch eine feine Schule!

Ich hoffe, ich kann euch hiermit helfen!

Beste Grüße,
okina


Bei Versetzungswunsch Personalrat einschalten!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peppi1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2012 09:58:51 geändert: 25.01.2012 15:54:37

Ich weiß nicht, ob Du bereits Kontakt mit Deinem zuständigen Personalrat
aufgenommen hast. Für Dich ist wohl am besten ein GEW Personalrat. Diese
Leute sitzen in der Versetzungskommission und haben direkten Einfluss darauf!
Du musst darüber hinaus den Personalrat schriftlich darum bitten, sich bei der
Bezirksregierung für Dich einsetzen zu dürfen, sonst hat er kein Stimmrecht für
Dein Verfahren. Ich habe schon zwei Versetzungen geschafft und das nur durch
die Hilfe des Personalrats!

Viel Glück!!!


Tja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kabelgaby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 18:26:42

Ich warte übrigens immer noch. Aber das ist "Richtung Oldenburg" wohl längst kein Einzelfall.
Das mit dem "einfach auf ausgeschriebene Stellen bewerben" ist auch recht schwierig, weil in Oldenburg und Umgebung kaum Stellen ausgeschrieben werden!
Mal sehen, was beim 5. Versetzungsantrag passiert!



Oldenburgneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vg82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 18:40:37

ist vielfach gewünscht, da ist das mit Sicherheit schwierig, zumal der LK Leer Probleme hat, Stellen überhaupt zu besetzen. Da werden die dich nicht so schnell weglassen, denke ich. Es gilt zwar Versetzung vor Neueinstellung, aber wie gesagt, kann schwierig sein. Hast du den Personalrat eingeschaltet? Bei mir haben Personalrat und diverse Dezernenten dafür gesorgt, dass die Versetzung (sogar an Wunschschule, nicht nur Ort) geklappt hat, allerdings innerhalb desselben Dezernats (Emsland).


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs