transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 10.12.2016 06:17:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Standardaufgaben in Schülerhand?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
@bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2011 23:23:02

Und wie machst du das mit den Hörverstehensaufgaben und den dazugehörigen Bildern und Texten?


Unter "selbst gemacht"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2011 22:57:01

kann man ja auch verstehen "aus mehreren Quellen zusammengestückelt"!


Ich mache die wirklich selbst.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2011 23:05:07 geändert: 12.04.2011 23:07:14

weil mir die HV- und LV-Fragen, die die Verlage bereitstellen, immer viel zu leicht sind. Teilweise übernehme ich Fragen, erweitere und erschwere aber die Multiple-Choice-Aufgaben.

Solche Tests sind bei mir fast immer dreigeteilt:

1. Multiple-Choice zu Ankreuzen
2. Sätze zum Ergänzen
3. Fragen zum Beantworten (hier zählen nicht die RS- und G-Fehler, sofern sie nicht sinnentstellend sind.


Und woherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2011 23:24:15

nimmst du die Hörtexte? Oder wandelst du Aufgaben aus den üblichen Heften ab?

Übrigens, diese Dreiteilung bzw. verschiedene Aufgabenformate für HV und LV gibt es in den verschiedenen Vorbereitungsheften für die ZP10. Da wird man schnell fündig. Ich übernehme vieles aus solchen Heften, ab und an verändere ich auch etwas. Am wenigsten gefallen mir allerdings meist die Schreibaufgaben, deshalb sind die meist auf meinem Mist gewachsen. Aber das ist ja auch weniger aufwändig als LV/HV.


Die Hörtexteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 08:59:50

entstammen den Verlagsmaterialien. Bei Green Line heißen sie "Fit für Klassenarbeiten" und "Standardaufgaben".


@ bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 11:18:56

Was hätte die Schülerin deiner Meinung nach machen sollen? Nicht lernen und die Versetzung gefährden, um irgendwann ohne Abschluss die Schule zu verlassen? Deiner Meinung nach ist die Schülerin, egal wie fleißig sie auch ist, nicht in der Lage deine Fragen zu beantworten. Welche Alternativen hätte sie?

Übrigens schadet es auch Lehrern nicht gelegentlich das eigene Hirn einschalten zu müssen und über eigene Aufgaben zu grübeln. Das hält den eigenen Geist wach und fit. Immer nur Aufgaben von Vorlagen abzupinseln, kann doch kaum deinem eigenen Anspruch gerecht werden.


@hugo11neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 11:43:20 geändert: 13.04.2011 11:44:01

Übrigens schadet es auch Lehrern nicht gelegentlich das eigene Hirn einschalten zu müssen und über eigene Aufgaben zu grübeln. Das hält den eigenen Geist wach und fit. Immer nur Aufgaben von Vorlagen abzupinseln, kann doch kaum deinem eigenen Anspruch gerecht werden.

Ja, was meinst du denn, was diese vielen Materialien hier auf 4teachers anderes sind als Produkte des eigenen Gehirns!?
Die Schulbuchverlage lassen die Lehrkräfte mit ihren relativ wenigen und kostenpflichtigen Zusatzmaterialien ganz schön alleine, zumal diese oft ganz am Bedarf vorbei erstellt worden sind.


@ bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 12:10:57

Die Schulbuchverlage lassen die Lehrkräfte mit ihren relativ wenigen und kostenpflichtigen Zusatzmaterialien ganz schön alleine, zumal diese oft ganz am Bedarf vorbei erstellt worden sind.


Es ist nicht Aufgabe der Schulbuchverlage euch mit Aufgaben zu versorgen. Ihr seid Akademiker und in der Lage selber Aufgaben zu erstellen. Das ist Teil eurer Arbeit.


Oh,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 13:03:17 geändert: 13.04.2011 13:05:26

da äußert sich ja mal wieder jemand, der den totalen Durchblick hat.

Dann erzähl uns doch mal, wo wir Hörtexte, gesprochen von native speakers, herbekommen, die direkt auf die Lektionen abgestimmt sind. Wo bekommen wir die dazugehörigen Bilder her, die Situationen darstellen, die den Kindern aus der Lektion vertraut sind??
Fragen zum Text oder Grammatikübungen zu erstellen ist keine Kunst, aber das reicht ja nicht.

Aber du scheinst ja die Lösung für alles zu haben


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 13:32:57

Soll ich euch jetzt eure Arbeit erklären? Passende Hörtexte bekommt ihr von den Verlagen. Ansonsten kann man bei fortgeschrittenen Schülern Liedtexte hören lassen, Hörbücher vorspielen, sich mit Kollegen austauschen etc.... Bilder aus Alltagssituationen findet man überall, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, eigene Aufnahmen, .... Die Fragen dazu solltet ihr selber stellen können. Das ist natürlich etwas aufwendiger, aber einígen Lehrern anscheinend doch zu anstrengend. Selbst die Schüler scheinen heute findiger, als einige Lehrer zu sein.


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs