transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 53 Mitglieder online 02.12.2016 23:39:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "www.antolin.de"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
www.antolin.deneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2004 16:58:42

Hat jemand schonmal mit der internetseite www.antolin.de in der schule gearbeitet und damit erfahrung gemacht? ab welcher klasse wäre das zu empfehlen?
danke schonmal
grüßle, bibbe


Das zweite Jahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2004 17:14:59

arbeite ich jetzt mit Antolin. Allerdings mit meinen Großen (7. Klasse Förderschule).
Aber ich und die Kids sind nach wie vor begeistert bei der Sache.


Geht auch schon früher!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marylin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2004 22:02:48

Meine Kollegin hat im 2. Schuljahr damit begonnen. Jetzt im 3. können die Kinder schon richtig gut damit umgehen. Die Lesemotivation hat's total gesteigert. Anfangs war es umsonst, jetzt kostet es glaube ich eine Jahresgebühr. LG,marylin


Jahresgebührneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2004 22:07:12

Es kostet jetzt 25 Euro im Jahr. Da kannst du als Lehrer, soviel ich weiß, 3 Klassen verwalten.
Aber 25 Euro für fast 5000 Fragensätze sind echt nicht viel.


Antolinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2004 22:33:10

Meine Kollegin hat in diesem vergangenen Schuljahr mit ihrer 2. Klasse super Erfahrungen gesammelt.

Da sie dort angemeldet ist, war die Überlegung, dass sich noch 2 weitere Klassen über ihre Anmeldung daran beteiligen - wegen der 25 Euro. Leider hatte bisher noch keiner den Mut... meine 4. Klasse ging gerade weg und jetzt bekomme ich eine 1., die müssen erst noch ein paar Buchstaben lernen.

Aber es ist wirklich toll, wie sehr es die Lesemotivation steigert.
Allerdings muss man schauen, dass man auch Antolin-Bücher findet.

Gut ist, dass die Schüler verschiedene Bücher lesen und sich auch darüber austauschen können. Somit wird nicht das Vorlesen von Lesebuchtexten trainiert, sondern sinnentnehmendes Lesen von ganzen Büchern. Wirklich ein gutes Angebot und ich denke, die 25 Euro sind gut angelegt.

Palim


Antolin-Bücher findenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2004 22:41:13

Viele Bücher leih ich bei uns in der Stadtbücherei aus. Ich bin auch begeisterte Flohmarktgängerin und hab dort schon viele Bücher für 1 bis 2 Euro erstanden.
Außerdem kannst du auch selber Fragensätze zu Büchern an Antolin schicken. Und gerade bei einfachen Büchern sind die ja schnell erstellt.


???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2004 10:10:03

ich hab was gelesen, dass die jahresgebühr 150 beträgt.... stimmt das? oder ist das dann schullizenz und ihr habt für 25 eine Einzellizenz???

Wie lief das Arbeiten mit Antolin bei euch genau ab???


Ich habe..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kervo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2004 12:41:53

in Kl.3 und 4 mit Antolin gearbeitet. Bei der Einführung finde ich es gut, wenn man eine weitere Person (ich hatte eine Praktikantin) hat, die den einzelnen Sch. genau erklärt, wie sie in das Programm kommen(Passwort, Wichtigkeit der richtigen Schreibweise...). Dann haben wir einen gemeinsamen Text (Märchen) gelesen, zu dem es Fragen bei Antolin gibt. Jeder hat dann diese Fragen beantwortet, das dauert bei 2 PC eine Weile. Wir haben dann regelmäßig eine Antolin- stunde gehabt mit Büchern (aus unser hiesigen Bücherei), zu denen es bereits Fragesätze gab.Darüber hinaus habe ich zu einigen Sachbüchern, die zu unserem Sachunterricht passten, selbst einen Fragesatz entwickelt. So war das Beantworten gleichzeitig eine kleine Lernzielkontrolle. Und es macht den Sch. wirklich Spaß.


@bibbeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 11:59:36

Die Einzellizenz (für 3 Klassen) beträgt 25 Euro für ein Schuljahr.
Wie viele Computer mit Internetanschluss stehen dir denn zur Verfügung? (Klassenzimmer und/oder Computerraum).
Die Schüler haben einmal in der Woche in einer kleinen Gruppe (8 Schüler) Computerunterricht. Dann hat jeder Schüler die Möglichkeit im Computerraum (8 Computer) die Antolin-Fragen zu beantworten.
Im Klassenzimmer habe ich nur einen Internetanschluss.

Angefangen habe ich auch mit Märchentexten (siehe hier bei 4teachers "Rumpelstilzchen" und "Rattenfänger von Hameln"), die alle Schüler gelesen haben.
Mit Hilfe von Folien hab ich den Schülern erst mal die Funktionsweise von Antolin erklärt.
Dann sind wir im Computerraum Schritt für Schritt vorgegangen.
Zu Beginn habe ich für jeden Schüler ein kleines Kärchen mit Benutzernamen und Kennwort ausgedruckt, das konnte er sich immer holen, wenn er sich in Antolin einloggen wollte. Mit der Zeit wussten die Schüler dann ihre Daten auswendig.

Jetzt läuft es so:
Fast jeden Tag machen wir 20-30 Minuten Antolin-Lesen. Die Schüler nehmen sich ihr Buch, suchen sich im Klassenzimmer ein Plätzchen und lesen. Wer Fragen zu beantworten hat, macht das in der Zeit an unserem Klassenzimmercomputer.
Und wenn sehr viele Fragen zu beantworten haben, gehen sie einfach in den Computerraum.


Lesepiratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: salamandria Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2004 14:28:54

Antolin ist nicht schlecht, aber es gibt etwas Ähnliches kostenlos: www.lesepirat.de!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs