transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 249 Mitglieder online 10.12.2016 11:46:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wahlpflicht Natur ???????????"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wahlpflicht Natur ???????????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorien Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 10:56:32

HAllo!
Ich bin im Referendariat und komme nach den Sommerferien in die Mittelstufe. Da soll ich dann einen Wahlpflichtkurs zum Thema Tiere/NAtur anbieten. Ich habe paar Jahre in einem Wildpark Führungen gemacht und blöderweise dieses Thema dann selbst beim Schulleiter angegeben. Nur jetzt habe ich keine Ahnung, was ich in so einem Kurs mit Siebt- und Achtklässlern machen kann. Es soll ja was handlungsorientiertes sein. Aber ich kann ja nicht immer in den Wildpark fahren...
HAbe mir jetzt grob das Thema Wiltiere überlegt. HAt jemand von euch Ideen, was man dazu machen kann. Oder weiß jemand noch spannende und informative Orte, die wir hierzu besuchen könnten? Wäre sehr dankbar über Tipps, bekomme langsam Magenschmerzen...
Lieben Gruß Lorien


Fragen vorwegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 12:19:37

In welchem Rahmen bewegt sich der Wahlpflichtunterricht? Stunden Vormittags nachmittags, Planung für ein halbes Jahr und dann?wieviele Kids wirst du voraussichtlich haben? Kennst Du die Wünsche der Kinder? Was hat das Schulgelände selber zu bieten? Schulteich? Schülergarten? Aquarium, Terrarium o.ä..?
Kennen die Kids einheimische Pflanzen und Tiere? In Verbindung setzen mit ortsansässigen Naturschutzorganisationen (z.B. wegen Fledermäusen))oder auch Jägern/Förstern? Die haben oft interessante Materialien (Infomobile, Spiele)oder auch Projekte am laufen, wo ihr ev. sogar einsteigen könntet. Vielleicht gibts ja Väter (seltener Mütter) mit relevanten Berufen?


Wildtiereneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: redaktion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 14:56:51

Hallo lorien,

da schließe ich mich dem Beitrag von poni an. Wenn du einen Wald in der Nähe hast, wäre das schonmal ne tolle Voraussetzung für einen Projektuntericht. Aus deinem Schwerpunkt Wildtiere lassen sich ja viele Apsekte herleiten: Steckbriefe der einzelnen Tiere erstellen lassen, Beobachtungsaufträge (z.B. Ameisen, Vögel, etc.) Verwandtschaftsverhältnisse, Nahrungsnetz im Ökosystem Wald, Bodenuntersuchungen, etc. pp.

Eine feine Sache als Höhepunkt wäre z.B. auch die Teilnahme an Waldjugendspielen, die hier in RLP für 3te und 7te Klassen angeboten werden. Ganz nette Seite ist http://www.waldjugendspiele-nrw.de. Da sind Infos, Onlinespiele etc. zu finden.

grüße ruedi


eine schulklasse von unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 15:27:55

hat von einer zoohandlung für ein jahr leihweise ein aquarium bekommen, war eine tolle werbung für die.............


Hallo lorien,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 18:14:24

Informationen erhältst du auch beim Landesjagdverband ( www.landesjagdverband.de) oder du siehst unter www.lernort-natur.de nach! Ich hoffe,die Adressen helfen dir weiter!Falls du noch mehr wissen willst,melde dich! Grüße elke2


Natur und Technikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2004 23:53:24

Ich habe im letzten Schuljahr eine AG zum Thema "NAtur und Technik" gehabt - allerdings in der 3. und 4. Klasse. Doch einige Themen kannte ich selbst aus meinen Projektwochen im Gym.

Wir waren z.B. an einem Kanal und haben Tiere gesucht. Je älter die Schüler sind, desto leichter ist es dann auch, mit den gefangenen Tieren die Gewässergüte zu bestimmen (Saprobienindex - findet man im INternet per google).
Außerdem waren wir mit Becherlupen auf einer Wiese und haben dort auch Tiere bestimmt.

Ein Aquarium habe ich seit 3 Jahren in der Schule - das Einrichten kann auch spannend sein, zumal es ja inzwischen auch Muscheln fürs Aquarium gibt.
In der Grundschule werden ja auch UE zum Thema Schnecken und Raupen gemacht - ob sich das für ältere Schüler auch eignet kann ich nicht beurteilen.

Im Unterricht lasse ich die Schüler Steckbriefe zu verschiedenen Tieren schreiben (eine Kollgin hat auch mal ein Heft zu einem Wunschtier anlegen lassen) - auch das bietet vieles. Eine Kollegin hat mal Zoogehege nachgebaut, ich denke, mit etwas Recherche könnte man auch verschiedene Lebensräume von den Schülern bauen lassen und die Tiere dafür auch (Salzteig, Knete...)

Im Studium haben wir einen Tag eine Zooschule besucht - die lassen Tiere malen und hatten noch mehr Aufgaben zum Futter etc. Auch das bietet viel. Vielleicht findet man dazu auch Material.

Ich denke, zu vielen Themen lässt sich etwas erarbeiten, Ausstellungen oder andere Präsentationen, Versuche, Beobachtungen...

Viel Spaß dabei!
Palim


Danke! Achtung lang!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorien Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.07.2004 10:05:10

Hallo!
Vielen Dank für die zahlreichen Informationen!

Dass ich diesen Wahlpflichtkurs übernehme, habe ich erst einen Tag vor den Sommerferien erfahren. Da ich vor den Sommerferien in einer anderen Schule (Grundschule)war, weiß ich noch nichts über die Schüler. Selbst die Schulleitung wußte zu diesem Zeitpunkt noch nicht genau, welche Stufe ich denn bekomme. Klar, müssen die ja alles noch planen. Deswegen bin ich ein wenig planlos. Ich hatte auch nicht so richtig Ahnung, was 13/14 Jährige so mögen, wollen, können. Aber da habt ihr mir ja schon geholfen.
Viele Ideen hatte ich auch, zum Beispiel wollte ich erst einen Teich selbst mit den Schülern anlegen, allerdings denke ich, dass ich mich damit ein wenig überfordere, schließlich muss ja noch der andere Unterricht vornereitet werden, eine Examensarbeit geschrieben werden und jede Menge Hospitationen überstanden werden.Ihr kennt das ja.
Mein Thema nun:
Zu heimischen (oder abermals heimischen)Wildtieren (Wolf, Luchs, Rotwild, Reh)erstellen die Schüler in Gruppen ein Plakat. Die Informationen suchen sie sich aus bereitgestellten Materialien und erfahren sie aus einer Führung im Wildpark.
Schwerpunkt soll die natürliche Lebensweise und das Verhalten der Tiere sein. Hiernach besuchen wir erneut den Wildpark und die Schüler sollen beurteilen, ob die Tiere artgerecht gehalten werden. Zeigen die Tiere die Verhaltensweisen, die sie in der freien Natur zeigen?
Das ist natürlich noch nicht voll ausgearbeitet, aber so ähnlich habe ich mir das jetzt gedacht.
Über Kritik, Anregungen etc. wäre ich sehr dankbar.
Lieben Gruß Lorien


Och nö!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorien Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2004 16:59:28

Nach vielen Stunden der Vorbereitung, habe ich heute erfahren, dass ich doch keinen Wahlpflichtkurs bekomme. Dabei habe ich gerade angefangen, mich auf diesen Kurs zu freuen

LG Lorien


schadeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mollekopp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2004 17:24:18

Hallo Lorien,
das ist ja schade. Hab Diesen Thread gerade erst gelesen und wollt noch was dazu schreiben, aber das hat sich dann ja wohl erledigt...
Naja, trotzdem liebe grüße, vielleicht kannst Du ja Deine Vorbereitungen wann anders mal brauchen.

mollekopp


Suche dringend weitere Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beitl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 10:09:03

Hallo!
Ich bin heuer nach Jahren in einer Berufsbildenden Schule in ein Gymnasium mit naturwssenschaftlichem Zweig gekommen. Ich wäre daher an weiteren Ideen von euch stark interessiert.
Ich habe auf Schülerwunsch zu Herbarisieren begonnen ( Einheimische Bäume) Hat jemand eine Idee, wie man dies so ausbauen kann, dass man auch Maturafragen stellen kann.
Weiters möcht ich nun über die Winterzeit einen Schwerpunkt Ernährung setzen. Ich habe mit dem Stationenlernen aus dem Unterricht Biologie Heft Ernährungsverhalten begonnen.
Hat vielleicht jemand zündende Ideen
Vielen, vielen Dank


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs