transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 602 Mitglieder online 04.12.2016 17:42:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "der hat meine Mutter beleidigt!! Literatur/ Tipp??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
der hat meine Mutter beleidigt!! Literatur/ Tipp??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 15:30:48

Das leidige Thema:
der hat meine Mutter beeidigt, der hat meinen Vater beleidigt, ich kann es nicht mehr hören und ich denke viele von euch auch nicht mehr.
Ich war zwei Tage auf FoBi udn da hat sich die Situation in meiner 5ten!! so zugespitzt, dass sich heute nach der Schule die entsprechenden Eltern auf dem Schulhof trafen. Mir ist bald die Kinnlade gefallen, denn beide Elternteile kenne ich ganz gut und sie haben eigentlich eher durch Höflichkeit und Klarheit in Gesprächen geglänzt, heute waren Sie wie Ihre Kinder!!
Ich habe sie gebeten den Disput bitte nicht auf dem Schulhof auszutragen, nun gut dann eben vor der Schule, die Polizei war dann auch bald da!
Kurz und gut, ich möchte mich mal ein bissl schlau machen, möchte wissen, wie ich die Kids dazu bekomme sich nicht zu beleidigen, wenn doch wie kann ich sinnvoll intervenieren, wie stärke ich andere SuS nicht auf Beleidigungen einzugehen?
Ich kann ja nicht alle zum Coolnestraining schicken!


Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 16:16:59

>dass sich
>heute nach der Schule die
>entsprechenden Eltern auf dem
>Schulhof trafen.
>...waren Sie wie Ihre Kinder!!

Haben sie sich selber beleidigt oder
ihre Kinder gegenseitig beleidigt?


>Ich habe sie gebeten den Disput bitte
>nicht auf dem Schulhof auszutragen,
>nun gut dann eben vor der Schule,
>die Polizei war dann auch bald da!
>Kurz und gut, ich möchte mich mal
>ein bissl schlau machen, möchte wissen,
>wie ich die Kids dazu bekomme sich
>nicht zu beleidigen,

Was denn nun? SICH beleidigen oder die
Eltern beleidigen? Bei den Eltern
haben sie doch Recht!

>wenn doch wie
>kann ich sinnvoll intervenieren, wie
>stärke ich andere SuS nicht auf
>Beleidigungen einzugehen?

Was haben denn jetzt die anderen
SuS damit zu tun?

>Ich kann ja nicht alle zum Coolnestraining >schicken!

Warum solltest du auch? Die zoffen sich
doch offensichtlich gerne. Eltern
leben das vor.
Ich versteh das Problem noch nicht ganz.
Vielleicht kannst du noch mal erklären:
Was stört dich genau?
Was hat das mit deinem Unterricht zu tun?


@briefoeffnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 16:40:18 geändert: 13.05.2011 16:40:31

Schade, dass du die Sorge nicht verstehst. Ein guter Klassenlehrer sollte sich meiner Meinung nach nicht ausschließlich mit dem Unterricht, sondern auch mit der Erziehung einer 5. Klasse (und manchmal leider auch der Eltern) beschäftigen.

@frauschnabel: Leider weiß ich dennoch keinen Rat, hatte die Problematik zum Glück noch nie.


@briefoeffnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 17:00:07

Vielen Dank für deinen qualifizierten Beitrag!
Nun meine Frage direkt an dich.
Was machst du um deinen Schülern (du bist ja sicherlich erfahrener Klassenlehrer)zwischen 10 und 12 Jahren adäquat verständlich zu erklären und beizubringen, dass sie weder Eltern noch andere Personen zu beleidigen haben?
Im Vorraus schon mal Danke, dass du mich an deiner pädagogischen Vielfalt teilhaben lässt wenn ich mal wieder versage.


Patentrezept habe ich auch nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 17:47:27

sondern vielmehr das gleiche Problem in meiner 5. Wenn dann wieder eine/r kommt mit dem Kommentar "Der/die hat meine Mutter beleidigt" brauche ich eigentlich nur noch zu fragen... Und was hast du vorher gesagt???
Das ist von beiden Seiten ein "Geben und Nehmen", das sich hochschaukelt. Diverse Klassenratssitzungen haben da leider auch nicht geholfen.
Wir hatten diese Woche Elternsprechtag und haben dort die Problematik bei den entsprechenden Eltern angesprochen, mal sehen, gestern war es besser (und heute hatte ich sie nicht).

Und was die Beiträge von briefoeffner angeht... einfach ignorieren...




ja genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 17:56:08

und das schlimme ist ja, dass sie dann auch noch zugeben, dass sie auch "was schlimmes" gesagt haben. Elternbrief udn Elternsprechtag ist beides schon gelaufen udn ich hatte etwas Ruhe, ca 3-4 Wochen aber im Moment ist es wieder zum Haareraufen.

Ich habe es heute mal ganz pädagogisch mit offenen Fragen versucht ohne schimpfen oder Moralpredigt damit waren die SuS jedoch absolut überfordert.
Meine Überlegung war, wenn ich das jedesmal mache, haben sie irgendwann so die Nase voll mit Fragen mit denen sie nix anfangen können, dass sie von alleine aufhören, weil sie von meiner Laberei schon total abgegessen sind


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 18:09:43 geändert: 13.05.2011 18:22:16

von: dinni82
Schade, dass du die Sorge nicht verstehst. Ein guter Klassenlehrer sollte sich meiner Meinung nach nicht ausschließlich mit dem Unterricht, sondern auch mit der Erziehung einer 5. Klasse (und manchmal leider auch der Eltern) beschäftigen.

Das kann man nicht verstehen, weil wichtige Informationen fehlen. Um eine Erweiterung der Infos habe ich gebeten. Man kann keinen Konflikt lösen, indem man die Sache ignoriert. Das solltest du wissen.


Frauschnabel:
Vielen Dank für deinen qualifizierten
Beitrag!


Hä? Was zickste so rum? Da sind mir deine
Schüler, die direkt beleidigen doch fast
lieber.

Nun meine Frage direkt an dich.
Was machst du um deinen Schülern (du bist ja sicherlich erfahrener Klassenlehrer)zwischen 10 und 12 Jahren adäquat verständlich zu erklären und beizubringen, dass sie weder Eltern noch andere Personen zu beleidigen haben?
Im Vorraus schon mal Danke, dass du mich an deiner pädagogischen Vielfalt teilhaben lässt wenn ich mal wieder versage.


Hää? Du suchst doch hier um Rat.
Wieso willst du jetzt wissen, was ICH mache?
Ich hab im Moment kein Problem damit.
Du schreibst doch hier, du willst wissen,
was DU machen kannst.


Petty1412
Und was die Beiträge von briefoeffner angeht... einfach ignorieren...

Hör auf zum virtuellen Mobbing aufzurufen.

Nochmal: Worum geht es in der Sache?
Ein Stuhlkreis mit Händchenhalten und Pip-pip-pip-
wir-ham-uns-alle-lieb
hilft da nicht.


ich habe neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 18:22:50

um Rat gefragt, ja genau und du hast dich gemeldet aber einen Rat habe ich von dir noch nicht bekommen. Ich dachte meine Angaben zur Situation wären genügend.
Aber ich bin ganz offen, was fehlt dir um mir helfen zu können? Und weshalb nennst du mich zickig wenn ich dir für deine Antworten danke? Hab ich da was falsch verstanden?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 18:32:27

frauschnabel

Und weshalb nennst du mich zickig
wenn ich dir für deine Antworten danke?
Hab ich da was falsch verstanden?


Briefoeffner ist aber auch doof *kicher*
Ich hab doch nur Danke gesagt.
Hat man hier als Lehrer in diesem Forum
auch noch privat mit Rumpelstilzchen-Spielchen
zu tun.




alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2011 18:35:34

magst du nun nur ein bisschen auf deiner Tastatur klimpern oder bist du ernsthaft an meinem geschilderten Problem interessiert?
Wenn nicht, dann übe doch bitte das 10-Finger-Blind-Schreiben in einem anderen Forum, ich bin nämlich dringend an einer Lösung meines Problems interessiert.
Das verstehst du doch sicherlich, oder?


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs