transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 272 Mitglieder online 08.12.2016 13:25:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mülltrennung - wie geht das?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Mülltrennung - wie geht das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2011 22:54:44 geändert: 20.05.2011 22:56:38

Bei uns werden jetzt die Klassenräume mit verschiedenen
Mülleimern bestückt und jetzt soll also Müll getrennt
werden. Ganz einfach? Alltagswissen? Das scheinen
jedenfalls die Organisatoren zu meinen. Hmm. Die ersten
Reaktionen in meiner Klasse waren: "Woher soll ich das
wissen?" - "Zuhause schmeiß ich alles zusammen!" -
"Darum kümmert sich meine Mutter!" - oder auch: "Zuhause
trennen wir keinen Müll!"
Jemand meinte auch: "Das kann ich mir nicht merken,
können Sie nicht mit Edding auf die Tonnen schreiben,
was reinkommt?" (Nein!)
Eine der wenigen, die sich offenbar auskannten, habe ich
gleich zur "Müllbeauftragten" der Klasse erhoben; sie
soll aber nicht "im Müll wühlen" (ihre Befürchtung),
sondern einfach ein Auge auf ihre Mitschüler haben, sie
sitzt auch nahe den Mülleimern. Mehr, finde ich, können
wir als Lehrer kaum tun. Ich habe noch anderes zu tun,
als mich neben die Schüler zu stellen, wenn sie ihren
Müll wegbringen. Und ich habe auch nicht vor, laufend
das Thema anzusprechen.

Funktioniert das denn in anderen Schulen?


Neee,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2011 23:09:56

bei uns funktioniert es nicht.
Wir hatten vor Jahren in jedem Klassenraum 3 verschiedenfarbige Mülleimer, alle hübsch beschriftet, Merkzettel mit Bildchen darübergehängt, und eine Weile ging das auch relativ gut, vor allem in den unteren Klassen. Die sind da noch ganz eifrig und gewissenhaft.

Später haben wir dann aber mitbekommen, dass die Putzfrauen in ihrem großen Sammelsack einfach alles zusammengekippt haben. Da haben wir aufgegeben.

Die Putzfrauen arbeiten im Akkord und können nicht trennen.

Die Container sind für die Schüler zu weit entfernt, das kann nicht funktionieren. Kein Schüler rennt nach der Schule noch mit nem Eimer einmal rund ums Schulgebäude, um ihn auszuleeren, womöglich auch noch zum Gelächter der Mitschüler.

Das wars dann...

Wenn jemand ein Erfolgsrezept für ne größere SEKI-Schule kennt, immer her damit.

Und ja, die Aussagen unserer SuS sind identisch, die trennen zu Hause fast alle nicht.


Oje,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2011 23:16:01 geändert: 20.05.2011 23:17:24

so etwas habe ich befürchtet. Die maßgeblichen
Kollegen sind wohl etwas blauäugig. Wir haben jetzt
erst einmal zwei Eimer pro Raum bekommen
(Verpackungs- und Restmüll), einer für Papier soll
noch dazukommen. Platz für bunte Bildchen darüber
habe ich gar nicht, entweder lasse ich sie da, wo
sie sind, unterm Waschbecken, oder ich stelle sie
neben den Klassenschrank - darüber ist die
Projektionswand. An der Tür ist überhaupt kein
Platz. Also müssen sie es sich so merken.

Komisch, ich habe immer geglaubt, hier in Deutschland ist
es so eine Art Lieblingssport, ordentlich zu trennen. Gilt
das nur für bestimmte soziale Schichten, so im
Hausbesitzermilieu?


ist doch so einfach:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 08:06:10

Ein paar Gummihandschuhe vorrätig halten und wenn nicht getrennt ist, den Mülleimer komplett auskippen und neu sortieren lassen. Klappt vorzüglich.


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 17:41:09

klappt es mit 3 Eimern + Wertstioffinsel relativ gut:
Die Schüler leeren zwischen 5. und 6. Stunde Papier und Biomüll, den Restmüll entsorgen die Putzfrauen. Auf alle Getränke vom Pausenverkauf wird Pfand (0,50€) erhoben, eine Wertstoffinsel mit 9 Fraktionen wird von den Schülern individuell genutzt. Weiter haben wir noch eine Sammelstation für alte Druckerpatronen und Handys.
Klappt ganz gut, muss aber immer wieder angeschoben werden. Dazu gibts bei den Kleinen (5. Klasse) gleich am ersten Tag im Klassleiterunterricht eine Demonstration und in den ersten Wochen wird jeden Tag nachgeschaut.
rfalio


Auch wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 19:09:01 geändert: 21.05.2011 19:09:47

haben seit Jahren in jeder unserer GS-Klassen ein vom Haumei gebautes Gestell mit drei verschiedenfarbigen Mülleimern. Das klappt bei uns vom Beginn des 1. Schuljahres an. Aber das hat sicher auch damit zu tun, dass wir in einem mülltechnisch gesehen restriktiven Landkreis wohnen, in dem Verstöße gegen die verordnete Mülltrennung bestenfalls mit dem Stehenlassen der Mülltonnen vor den Häusern geahndet werden. Auch Geldstrafen werden bei notorischen Nichttrennern verhängt. Unsere Kinder sind das Trennen also gewohnt!


Auch bei uns neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 19:29:28

gibt es in den Klassen 3 Mülleimer, je einen für "den grünen Punkt", Restmüll und Papier. Außerdem gibt es Sammelbehälter für Batterien (am Eingang vom Schulhof)und für leere Druckerpatronen.
Wenn schon die Lehrer den Müll nicht richtig trennen können, woher sollen es die Schüler wissen.
Ich erkläre meinen Schülern immer wieder die Mülltrennung und weise sie auch darauf hin, dass die Müllabfuhr bei der Abfuhr kontrolliert. Vor allem gelbe Säcke werden häufig - versehen mit einem "netten Brief" der Müllabfuhr nicht mitgenommen.
Von der WW Abfallwirtschaft gibt es Infobroschüren, in denen die Mülltrennung ausführlich und klar beschrieben wird. Die hänge ich dann zu den Mülleimern.


Wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 19:37:06

würden ja gerne, aber es wird uns leider sehr schwer gemacht, siehe oben...


Bei uns ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 21:51:07

... klappt es in den Klassen ganz gut mit der Mülltrennung - im Lehrerzimmer dagegen nicht!

Probleme gibt es auch immer wieder, weil die Kinder, die den Papiermüll wegbringen, keine Lust haben, den Inhalt des Eimers ordentlich in den Container zu befördern. Da wird dann schon mal der ganze Eimer einfach hinter dem Container ins Beet gekippt.

Es kostet schon viel Zeit und Energie, immer wieder am Thema zu arbeiten.


Irgendwieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2011 23:36:04

scheint das System bei uns noch nicht so ganz
durchdacht zu sein. Ein paar Tage vor dem Aufstellen
der neuen Behälter hatten wir eine LK, in der
absolut nichts davon gesagt wurde. Den Müll zu den
Containern bringen müssen vermutlich unsere
Putzfrauen, denn uns wurde dazu nichts weiter
gesagt.
Im LZ steht übrigens nach wie vor ein einziger
großer Mülleimer...


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs