transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 99 Mitglieder online 10.12.2016 21:53:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Herz-Jesu-Fest in der Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Herz-Jesu-Fest in der Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lotta1980 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 17:48:09

Ein sonniges Hallo in die Runde,
ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.
In den nächsten Tagen, ist meine letzte Examensprüfung und dann ists endlich geschafft. Doch genau hierzu habe ich eine Frage:
Und zwar behandel ich unter anderem das Thema Herz-Jesu-Fest in der Prüfung. Nun habe ich nach praktischen Ideen der Umsetzung in der Grundschule gesucht... und wurde nirgends fündig.
Zur Übersicht: Mein Prüfer möchte gerne, dass ich ihm vorstelle, wie und warum Feste in der Kirche entstehen und aber auch wieder verblassen. Dies soll anhand des Herz-Jesu-Festes geschehen. Wie also, könnte ich den Grundschülern dies erklären? Habt Ihr Ideen? Natürlich hab ich mir auch schon reichlich eigene Ideen überlegt, aber ein Einstieg in der Kirche anhand von "passenden" Altardarstellungen oder aber durch Auslegung von Heiligenbildchen... ist das möglich? Und von Visionen (der hl. Marguerite-Marie Alacoque), kann man da sprechen? Oder wäre es besser, von Träumen zu reden? Einzuschätzen, wieviel die Schüler bereits verstehen in der Grundschule, fällt mir recht schwer? Was kann ich ihnen bereits zumuten? Über Gedanken eurerseits wäre ich sehr dankbar.
Und falls jemand noch Zeit zum Grübeln hat. Zur Ehe als Sakrament müsste mir für Grundschüler auch noch etwas einfallen...
Zum Glück, bin ich in meinen weiteren Themen (Markusevangelium und Bilddidaktik) schon recht fit, bei oben genannten siehts mit der Theorie schon gut aus, aber an der Praxis haperts...
Vielen Dank an alle, die sich bis hierher durchgequält haben und sonnige Grüße aus der Unibibliothek
lotta


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs