transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 106 Mitglieder online 11.12.2016 09:01:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "EHEC und Hauswirtschaft"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
EHEC und Hauswirtschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 20:19:44 geändert: 30.05.2011 20:20:23

Hallo liebe Mitstreiter,

seit der EHEC-Welle, wenn man es so nennen soll, habe ich im HW Unterricht auf den Umgang mit frischem Gemüse weitestgehend verzichtet. Auf Dauer ist das aber kein Zustand und gerade im Sommer möcht ich mit den Kindern gerne frisches Gemüse verarbeiten. Allerdings sind die Kinder was das Thema an geht sehr informiert und ängstlich. Laut Robert Koch Institut reicht es NICHT das Gemüse zu waschen. Und hier in Niedersachsen ist ja besondere Vorsicht geboten.

Ich hatte für morgen eigentlich Fladenbrot mit Tsatsiki geplant. Aber das kann ich knicken, denn ohne Gurken ists halt kein Tsatsiki.

Wie verhaltet ihr euch?
Gibts jetzt auch bei euch kein rohes Gemüse mehr in der HW-Küche?


aber neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 20:24:41

es gibt doch Gurken!
Aus den NL, aus der Türkei etc.
Spanisches Gemüse ist doch eh im Moment kaum bis gar nicht zu bekommen.


So einfach ist es ja anscheinend nicht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 20:37:22 geändert: 30.05.2011 20:38:00

Siehe dieser Artikel:

http://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2011/15/ehec__tomaten__salatgurken_und_blattsalate_sollten_weiterhin_nicht_roh_verzehrt_werden-70617.html

Ich weiß nicht, ob ich als HW-Lehrer mir nicht sogar der Vorwurf der Fahrlässigkeit gefallen lassen müsste, wenn ich gegen diese Hinweise verstoße.


dann vielleicht soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 20:44:58 geändert: 30.05.2011 20:47:10

dann mach doch morgen Theorie. Ist ja auch ein wichtiges Thema. Verschiedene Artikel und eine kritischen Auseinandersetzung mit den selben. Dann wissen alle gut Bescheid und nächste Woche dann wieder was ohne Gurke udn Tomate.
Wobei ich gerne zum Türken gehe und da eben "richtige" Salatgurken kaufe, da mir die "normalen" nicht so gut schmecken
Gurken blanchieren geht nicht oder?


.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 21:23:06

wir haben es da richtig gut!!!!

unser gärtner neben der schule baut fast alles selber an und da bekommen wir eigene gurken und tomaten, sowie salate aus seinen eigenen gewächshäusern. er liefert 2 mal die woche an, luxus pur. da wissen wir, was wir haben. ist zwar bissle teurer, aber das nehmen wir für die qualität gerne in kauf!


Das Themaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 22:35:12

werd ich morgen, genauso wie die letzten Male im Unterricht unter Hygiene aufgreifen, aber nicht als Hauptthema der Stunde nehmen.

Ich bleibe weiterhin besser von den rohen Lebensmitteln fern...mal schaun für wie lange noch...

da ich dennoch sommerlich kochen möchte gibts morgen entweder hausgemachte Gnocchi mit in Butter gebratenen Salbei (aus eigenem Anbau) oder Kokos-Quark-Creme.


aber neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 22:44:15

meine frage:
kann man gurken blanchieren?
ich hab nämlich keine ahnung


Einkaufneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 22:47:18

Habe gerade jede Menge Zucchini, Tomaten Auberginen für billiges Geld gekauft.
Jetzt gibt's Schafskäse mit Gemüse überbacken.



@frauschnabel:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 23:07:40

Kannste schon...rein logisch gesehen.
Gemacht hab ichs allerdings noch nie.

Es gibt auch Rezepte in denen Gurke mitgebraten oder gekocht wird.




Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2011 23:22:58 geändert: 30.05.2011 23:28:11

sind dann aber Schmorgurken und nicht Salatgurken.

Schmorgurken z.b. mit Hackfleisch gefüllt oder ähnlich..
http://www.daskochrezept.de/zutat/schmorgurken/


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs