transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 04.12.2016 05:08:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenraummanagement-Software in EDV-Räumen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Klassenraummanagement-Software in EDV-Räumenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oneida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 12:29:25 geändert: 08.06.2011 12:30:30

Hallo,
wie handhabt ihr das Problem der Ablenkungen durch Facebook und Co. für SuS in EDV-Räumen? Setzt ihr neben der eigenen Person noch Software dagegen ein?
Eure Erfahrungen würden mich interessieren, da bei uns bald eine Einführung von Software ansteht. Und die will natürlich vorbereitet sein.
Wie geht ihr damit um, wenn SuS Schwachstellen der Programme gefunden haben und sich wieder "frei" am PC oder im Internet bewegen?


Mein eigener Einsatz zähltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 16:56:07 geändert: 08.06.2011 16:58:42

Ablenkung im Netz findet man wenn man möchte immer, egal welche Software du benutzt. Auch wenn Facebook und Konsorten gesperrt sind. Dann googlen die Schüler halt irgendwelchen Mist oder lesen irgendwelchen Klatsch.


Ich halte es wie im echten Leben:
Hast du Druck, dann ziehste deine Aufgabe durch.

Sprich: Konkrete Zielvorgabe und nicht zu viel Zeit lassen. Ergebnis benoten, bzw. abtesten.

Und was mach ich auf einer Fortbildung, wenn ich mit meiner Aufgabe fertig bin, obwohl Lehrer XY immer noch nicht kapiert hat, was er überhaupt tun soll?
Mir die Zeit vertreiben! Das ist normal.

Wer früher fertig ist und meine Überprüfung besteht, der hilft anderen Mitschülern oder auch mal daddeln. (wobei selten jemand die Aufgaben deutlich früher fertig hat, ohne dass ich nicht noch "Verbesserungsvorschläge" gebe)


undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 18:47:57

wer unerlaubt surft und erwischt wird, sitzt daneben und schreibt mit!
rfalio


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 21:23:10

werden einerseits Seiten gesperrt (auf Wunsch vieler Kollegen gehört you tube nicht mehr dazu)andererseits können wir über ein spezielles Programm die Aktivitäten der Schüler von unserem Arbeitscomputer einsehen.
In einem Computerraum sind die PCs so angeordnet, dass man als Lehrer jederzeit auf die Bildschirme sehen kann. das ist einfacher als mit einem Programm.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs