transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 18 Mitglieder online 04.12.2016 01:12:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "spannender Einstieg ins "passiv"???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

spannender Einstieg ins "passiv"???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tiniwini28 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2011 12:31:34

Hallo allerseits,

ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier Hilfe finde. Ich habe am übernächsten Montag den letzten Unterrichtsbesuch in Spanisch und soll in der 10. Klasse das Passiv einführen. An sich eine ganz gut planbare Stunde aber mir fällt absolut kein eyecatcher als Einstieg ein bei dem Thema.

Ich bräuchte ganz dringend ein paar Ideen und etwas Hilfe.

Ich danke euch im Voraus!!


Auszug aus der aol online Grammatik:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2011 13:20:33

Im Spanischen wird das Passiv mit ser + Partizip Perfekt als Adjektiv gebildet
(concordancia ➥ 9, participio ➥ 30). Man kann mit por (➥ 29) das ursprüngliche
Subjekt anhängen:
El ladrón fue encontrado.
Der Dieb wurde gefunden.
La banda fue encontrada por la policía.
Die Bande wurde von der Polizei gefunden.
Vorsicht! Im Spanischen wird das Passiv nicht so häufig wie im Deutschen
gebraucht. Man wird es in Reiseführern und Zeitungen antreffen, aber in der gesprochenen
Sprache kaum.
Man umgeht das Passiv mit Hilfe der folgenden Konstruktionen:
– mit der Voranstellung und Verdoppelung des Objekts (➥36), wenn das Subjekt
wichtig ist:
Al ladrón lo encontró la policía.
Den Dieb hat die Polizei gefunden.
– mit se (➥ 39) oder der 3. Person Plural des Verbs, wenn das Subjekt nicht
wichtig ist:
Se encontró al ladrón.
Man fand den Dieb.
Encontraron al ladrón.
Man („jemand“) fand den Dieb.

Daraus ergibt sich für mich:
nur kontrastiv arbeiten. Einstieg wäre z.B. ein Reiseführer oder ein passender Zeitungsartikel (adaptiert???)
Gruß
m.gottheit


Einstieg mit Bild(ern)?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2011 13:48:37 geändert: 19.06.2011 13:50:46

Vielleicht mit einem oder mehreren Bildern eines Unfalls?

Dann gibt es die Möglichkeiten:

Ein Radfahrer wurde angefahren
Er wurde verletzt
Die Polizei wurde gerufen
Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Vielleicht findest du hier ein paar Anregungen:

http://www.4teachers.de/url/4371

Oder du suchst nach einem Bild mit einem Einbruch.
Was wurde alles gestohlen bzw. zerstört?

Ich unterrichte nicht Spanisch, aber Englisch und Französisch, und da ist das Passiv ja auch Thema.

Man könnte auch sammeln, was alles täglich so im Hotel passiert:

Der Barmann mixt die Drinks
Die Putzfrau putzt die Zimmer
Das Zimmermädchen macht die Betten
...
...

Dan die Frage: Was wird eingentlich täglich im Hotel gemacht?

Die Zimmer werden geputzt
Die Betten werden gemacht.
Drinks werden gemixt
...
...

Das kann man später leicht in andere Zeiten umformen.

Was wurde gestern im Hotel gemacht???

Die Zimmer wurden geputzt

Alternative - wie M.Gottheit schon vorschlug:

xxx wird heute eröffnet...

Dazu fallen mir dann aber eher Sätze in der Vergangenheit ein, zum Präsens wirds etwas schwieriger.


Ohne Klexel widersprechen zu wollen ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2011 13:55:21

... ich unterrichte Englisch, Französisch und Spanisch, und die Rolle des Passivs im Spanischen ist eine ganz andere als die im Englischen oder Französischen, einfach, weil es mehr Alternativen gibt. Deshalb wäre ich vorsichtig mit den Übertragungen aus anderen Sprachen ...
Gruß
m.gottheit


OK,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2011 13:58:20

den Vergleich hatte ich nicht, dazu ist mein Spanisch zu mickrig. Danke dir für den Hinweis.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs