transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 228 Mitglieder online 09.12.2016 11:14:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schüler erkrankt während Klassentest"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ich finde auch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2011 22:58:11

man kann nicht für alles eine schulrechtliche Lösung
haben, hier braucht man Fingerspitzengefühl.
Manchmal passiert es doch auch, dass Eltern ihre
kranken Kinder zur Schule schicken, weil eine
Klassenarbeit bzw. ein Test ansteht. Oft auch mit
einem Schreiben versehen: "XY ist krank und kommt
nur zur Arbeit. Bitte schicken Sie XY anschließend
nach Hause!" Dabei rate ich immer, ein wirklich
krankes Kind (das nicht bei jeder Arbeit fehlt) zu
Hause zu lassen. Bei mir hat sich einmal eine
Schülerin mitten in einer Englischarbeit übergeben
(auf den Tisch!). Ich habe die Arbeit soweit
durchgesehen und auf Benotung und Nachschreiben
verzichtet. Eine Zeugnisnote sollte doch nun
wirklich nicht von einer Testnote abhängig gemacht
werden!


Eigentlich....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2011 07:18:44

....ist doch die Sachlage klar (zumindest an unserer Schule gibt es eine entsprechende Absprache).

Erkrankt ein Schüler während der Arbeit/Klausur, muss er sofort abgeholt werden, benötigt vom Arzt ein Attest und darf dann nachschreiben.
Bei einem Test wird auch ohne Attest nachgeschrieben.


So oder so, ich würde ihm auf jeden Fall die Chance bieten, nachzuschreiben.


Wozuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2011 15:28:09

sind wir eigentlich Pädagogen? rhauda hat doch ein sehr schönes Beispiel dafür gebracht.

Wichtig ist doch, daß ich - aus meiner Kenntnis des Schülers heraus - eine für alle Beteiligten (Schüler, Eltern, Mitschüler und Lehrer) gangbare und nachvollziehbare Lösung finde.
Das macht doch den guten Lehrer aus, daß er (auch) Mensch ist!


LG

Hesse


Danke Hesse!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2011 20:19:35

Ich habe beim Lesen der Beiträge auch gedacht: Wo bleibt denn das
Menschliche?
Fakt ist, dass die Zensur des Tests nicht mehr gebraucht wird, wenn
die Endnote eh klar ist. Also, warum denkt man dann noch über
Wertung nach? Bei unsicherer Zensurenlage könnte man wiederum
anders entscheiden.

Ich war froh, dass ich heute bei einer Fortbildung sein durfte, ich
wär wahrscheinlich in meinem Klassenraum (Südfensterfront) heute
auch ohne Test umgekippt.....

Clausine


@ clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2011 09:02:16

Gern geschehen.

Weil Du das mit der Südfensterfront schreibst: An unserem BSZ hatten die Raumausstatter den halben Tag (8.30 bis 14.30 Uhr)lang Abschlußprüfung.

Am Ende bei der Abschlußprüfung in Sozialkunde war die Konzentration bei Einigen völlig weg (wen wundert das bei diesen Temperaturen), wie ich beim Korrigieren gemerkt habe.

Da frage ich mich auch, was diese Art der Prüfungsdurchführung eigentlich bewirken soll.
Das Abprüfen der gelernten Kenntnisse und Fertigkeiten scheint nicht unbedingt im Vordergrund zu stehen...


LG

Hesse


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs