transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 63 Mitglieder online 10.12.2016 23:34:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Muslimische Mädchen und Klassenfahrten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.07.2011 16:49:03

von: siljajana erstellt: 15.07.2011 14:40:24

Eine Frage interessiert mich. Wie kannst Du in einer Schule
arbeiten, wenn Du "diese Kultur nicht in Deutschland anerkennen"
willst. Und dann noch an einer Gesamtschule?


Seit wann muss ich kulturelle Gepflogenheiten anerkennen, nur weil ich evtl. mit Menschen dieser Kultur umgehe?
Ich würde auch einen Inder beschulen, der mir sagt, er findet es richtig, Witwen auf der Straße zu verbrennen. Trotzdem würde ich seine Kultur nicht anerkennen.


@brieföffnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2011 12:11:32

Sorry, das verteufeln war nicht persönlich gemeint!
Ich erlebe in meiner Umwelt aber, dass andere Kulturen einfach so behandelt werden.
Das Problem ist, dass wir bestimmte Handlungsweisen allgemein als muslimisch ansehen. Es gibt aber verschiedene Strömungen auch in verschiedenen Ländern, die in einen Topf geworfen werden. Ich stimme dir völlig zu, dass es nicht richtig ist, dass Frauen gezwungen werden sich zu verschleiern oder dass sie aus falsch verstandener Religiösität verstümmelt werden.
Aber wenn eine Frau sich wirklich freiwillig dazu entschließt Kopftuch zu tragen, kann ich sie nicht zwingen es nicht zu tun.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2011 12:54:14 geändert: 16.07.2011 12:55:05

von: silberfleck erstellt: 16.07.2011 12:11:32

Ich erlebe in meiner Umwelt aber, dass andere Kulturen einfach so behandelt werden
(verteufelt)


Mit Allgemeinplätzen kommt man meiner Meinung nach nicht weiter. Wir sollten konkrete Fakten benennen. "Andere Kulturen" ist viel zu ungenau.
Davon abgesehen gibt es meiner Meinung nach gute Kulturen und schlechte Kulturen. Bsp. Witwenverbrennung. Das kann man benennen und eine Meinung dazu haben.

Das Problem ist, dass wir bestimmte Handlungsweisen allgemein als muslimisch ansehen. Es gibt aber verschiedene Strömungen auch in verschiedenen Ländern, die in einen Topf geworfen werden.

Wieder viel zu ungenau formuliert um darüber diskustieren zu können.
Was z. B. "typisch für islamische Länder ist, ist der Umgang mit Schwächeren und Kindern.
Exemplarisch eine Schule in Ägypten:

http://www.liveleak.com/view?i=9d7_1306375678

Ich stimme dir völlig zu, dass es nicht richtig ist, dass Frauen gezwungen werden sich zu verschleiern oder dass sie aus falsch verstandener Religiösität verstümmelt werden.
Aber wenn eine Frau sich wirklich freiwillig dazu entschließt Kopftuch zu tragen, kann ich sie nicht zwingen es nicht zu tun.


Das seh ich ganz anders als du. Ich würde es im öffentlichen Raum in Deutschland verbieten.
Ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich meine Meinung dazu habe.


Schülerinnen aus "modernen" türkischen Familien,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2011 22:57:03

bei denen man im Schulalltag den Eindruck hat, sie sind gut
integriert, die kein Kopftuch tragen, den Ramadan nicht
einhalten usw., selbst diese sind oft doch noch irgendwie in
ihrer Kultur verhaftet. Heute sprach mich ein solches Mädchen
aus meiner Klasse an. Auf der Klassenfahrt in der letzten
Woche sah man sie häufig Hand in Hand mit einem Mitschüler der
Parallelklasse. Nun hat sie Angst, ihre Eltern würden das auf
einem Foto sehen oder von uns Lehrern darüber informiert
werden. Sie darf keinen Freund haben - und schon überhaupt
keinen deutschen... So kann man sich täuschen!


@siljajananeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2011 22:59:38 geändert: 06.10.2011 23:01:55

Deine im Eingangsbeitrag erwähnte Klassenfahrt im September ist ja nun vorüber. Erzähl doch mal, wie ihr das Problem gelöst habt.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 06:33:57

Sie darf keinen Freund haben - und schon überhaupt
keinen deutschen..


Die Traditionen wirken, auch wenn sie scheinbar nicht religiös sind. Dafür sind die meisten einfach zu wenig reflexiv.
Steht eindeutig im Koran: Befreunde dich nicht mit den
Christen! (resp. "nur mit anderen Mohammedanern).


kulturverhaftungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 11:12:37

(..selbst diese sind oft doch noch irgendwie in
ihrer Kultur verhaftet.)


was ich wenig verwunderlich sondern vielmehr als wichtig erachte bzw falls ich auswandern sollte, dann möchte ich mir verbitten, dass landsleute von mir erwarten, dass ich mein identitätstiftendes kulturverständnis vollkommen abstreife, wie einen alten mantel.

diskussion über leidige begriffe wie lei(d)kultur war vorgestern.




...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 12:14:08

Auf jeden Fall. Wenn es zu deiner
Kultur gehört, nur mit Gleichgeschlechtlichen
reden zu dürfen, musst du das hier
selbstverständlich auch weiter pflegen.


möglichkeiten kultur zu zivilisierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 12:32:30

Auszüge aus einem diesbezüglich lesens- und diskussionswerten Artikel des Herrn Prof. Bazon Brock:


"(...)In der Berufung auf die je eigene kulturelle Identität mit Sprachgemeinschaft, Religionsgemeinschaft und Überlebensgemeinschaft liegt der Kern für neue Konflikte, die bereits überall auf der Welt im Namen der Durchsetzung autonomer kultureller Identität zu blutigen Auseinandersetzungen führen: zwischen den Kaukasusvölkern, zwischen den Völkern Jugoslawiens, Sri Lankas, Burundis und in über 40 anderen Regionen der Welt.(...)


Sich zu zivilisieren heißt zu lernen, mit solchen innerhalb einer Kultur unlösbaren Problemen umzugehen, anstatt sie bloß den kulturellen Überzeugungen und Verhaltensweisen der anderen, der Fremden, die nicht zu unserer Kultur gehören, in die Schuhe zu schieben.
Aber je blutiger die Kämpfe um regionale Kulturautonomie mit ethnischen Säuberungen und fundamentalistischen Absolutheitsgeboten auf der ganzen Welt sichtbar werden, desto stärker wird auch die Einsicht wachsen, daß nur eine universale Zivilisation die heroischen Kulturbarbareien zu zügeln vermag."


http://www.tabularasa-jena.de/artikel/artikel_2802/



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 13:47:22

Unverzagte, diesen Text gib mal unseren zivilationsfeindlichen Mitbürgerinnen zum Lesen. Am besten mit Lesehilfe und zum Auswendiglernen.

Ich fass es gerad nicht, dass du dieses allen Ernstes uns Lehrern zu Gemüte zu führen für nötig erachtest.


<<    < Seite: 11 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs