transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 360 Mitglieder online 07.12.2016 10:18:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Da krabbelt was!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2011 21:54:43

Ist es verhungert, erstickt oder geblendet?


neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2011 22:01:29

...angesichts einiger Foren hier vor Fremdschämen gestorben.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2011 22:09:59

oder von wort-gewaltigen Beiträgen erdrückt?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 08:45:19 geändert: 13.07.2011 13:02:31

Ich habe das Gefühl, es bewegt sich noch.
Und heute Morgen saß es woanders als gestern Abend. Aber sehr fit scheint es nicht mehr zu sein.

Eigentlich schlimm, wenn man diesen Todeskampf so hautnah miterleben muss.

Ob ich die Bildzeitung anrufen sollte?

tanteerna


schwierigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 10:16:37

Ob das unterlassene Hilfeleistung ist?

Die Frage ist allerdings auch, ob es in Ruhe sterben möchte oder ob du ihm Gesellschaft leisten solltest.

Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 10:28:25 geändert: 13.07.2011 10:28:49

Sterbebegleitung halte ich prinzipiell für eine gute Sache. Und auch ein Tier hat Anspruch auf jemanden, der ihm das Beinchen hält.

Nur müsste ich dazu durch den Lüftungsschlitz in den Bildschirm kriechen. Dann wäre der komplett schwarz. Und ich finde womöglich nie mehr heraus.

Vielleicht doch lieber in Ruhe sterben lassen.

tanteerna



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 10:35:05

Ruf es auf seinem Handy an, dann kannst du es begleiten, ohne ihm zu nahe kommen zu müssen.

So zusagen eine Begleitung in der Bildschirmquarantäne.



also ehrlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 12:18:21

ich bin erschüttert. da spielt sich in tante ernas monitor ein drama kosmischen ausmaßes ab und ihr nehmt das nich mal richtich ernst. wie würdet ihr euch an stelle des tierchens fühlen, wenn über euch gewitzelt würde...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 12:19:06

oh


Also ernsthafterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2011 12:24:20

Die Tierchen haben schon einen Namen - sie gehören zumindest zur Ordnung der Fransenflügler.

Fransenflügler beschädigt Monitore

Dieses Insekt ist zu einer Plage für Besitzer von TFT-Monitoren geworden. Vom Licht des Monitors angezogen, fliegt es durch die Lüftungsschlitze in den Flachbildschirm hinein und befindet sich dann hinter Panelglas und Diffusorfolie. Das Insekt stirbt und ist daraufhin im Monitorbild sichtbar. Garantieansprüche werden von den Herstellern unterschiedlich gehandhabt. Samsung bestätigt beispielsweise, dass "zwischen Diffusorfolie und TFT-Panel weder Staub, noch Tiere oder Fremdkörper gelangen dürften".


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs