transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 63 Mitglieder online 05.12.2016 05:53:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mykene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 12:02:55

Ich interessiere mich für dieses Fernstudium, das natürlich "nebenher" zur regulären Berufstätigkeit läuft. Meine Zielsetzung: Endlich selbst Kinder fundiert austesten und ihnen helfen zu können.
Das Angebot kommt aus Österreich (Kärntner Landesverband Legasthenie)und ist zertifiziert.
Wer hat Erfahrungen mit diesem Studium?


heiß es wirklich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 13:04:50

Legasthenietrainer

Ich meine man trainiert etwas um es zu erlernen oder um besser zu werden.
Weshalb sollte man Legasthenie trainieren?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 13:29:01 geändert: 21.07.2011 13:34:04

Mir stellt sich die Frage, ob der Aufwand dafür nötig ist.

Bist du in der Schule, fehlen oft die notwendigen Ressourcen (Stunden, Räume), um den Kindern helfen zu können, denn gerade bei LRS und Dyskalkulie braucht es viel mehr Zuwendung und Betreuung als sonst.
Mit geht es zumindest so, dass ich einiges diagnostizieren kann, den Kindern damit aber ja noch lange nicht geholfen ist.

Außerdem ist immer die Frage, was einem so ein Zertifikat nutzt und wie weit verbreitet es ist bzw. wer es anerkennt und bei wem einem so ein Schein weiterhilft.

Es gibt Bundesländer, in denen testen SchulpsychologInnen die Kinder, es gibt andere Bundesländer, da gibt es kaum SchuPsys und die Lehrkräfte übernehmen, was sie schaffen.
Es gibt Bundesländer, da benötigen Kinder zur Anerkennung der LRS ein Gutachten eines Psychologen, und andere Bundesländer, da sind Gutachten nicht wichtig und Nachteilsausgleiche liegen im Ermessen der Lehrkraft/ des Schulleiters.

Wenn du einen Einblick in das Phänomen bekommen willst, helfen Seiten von Verbänden durchaus weiter.
Für ein Diplom würde ich vorab wissen wollen, was genau in der Ausbilung geboten wird und welche Möglichkeiten mir das Diplom eröffnet.

Palim


Leider...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 14:35:04

kann ich dir keine konkrete Antwort auf die Frage geben, aber ich habe mich einmal mit demselben Gedanken auseinandergesetzt und bin auf dieses österreichische Fernstudium gestoßen:
http://www.legastheniefernstudium.com/
Mir war es dann nebenher zeitlich zu aufwändig.

LG:ysnp


Sorry, aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 16:17:30

der Ausdruck "Legastheniefernstudium" an sich ist
schon ein Witz! Als würde man Legasthenie studieren!


@ysnpneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mykene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 16:46:19

Genau über DAS denke ich nach!
Meint ihr, sowas lohnt sich? Schafft man das "nebenher"?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2011 23:17:13

Ich habe mir die Seite auch angesehen.

Du wirst befähigt, deren online-Tests nutzen zu können ... wem das wohl hilft?

Palim


Auf jeden Fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2011 15:46:55

scheint das ein Studium des österreichischen Dachverbands für Legasthenie zu sein - ich denke schon, dass es solide ist.
http://www.arbeitsblaetter.org/
http://www.legastheniefernstudium.com/Impressum.html


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs