transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 529 Mitglieder online 11.12.2016 13:08:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Deeskalation von Gewalt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Deeskalation von Gewaltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matzzz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2011 22:24:56

Wurdet ihr in euren Jahren als Lehrer/in schon mal mit akuten Gewaltsituationen von Schülern konfrontiert?

Habe mein Referendariat letztes Jahr abgeschlossen und musste letzte Woche das erste Mal eine Prügelei zweier Fünftklässler unterbinden.

Mir ist das Intervenieren nicht leicht gefallen, obwohl ich bei einem Seminar zum Thema Interventionstraining mal teilgenommen hab, weil die Situation stark angespannt war und sich die Kontrahenten kaum besänftigen ließen.

Habt ihr Erfahrungen bezüglich solcher Situationen schon einmal machen müssen?

LG Matzz


als ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2011 07:40:49

deinen Beitrag das erste Mal gelesen habe, musste ich es etwas belächeln und dachte "EINMAL??".

Dann habe ich mich aber an meine erste Schulhofprügelei erinnert als ich Aufsicht hatte. Ich war erst eine Woche an der neuen Schule und gleich eine Scherenstecherei zwischen Siebtklässlern mit Polizeieinsatz. Dieser Vorfall hat mich in Gedanken noch Wochen begleitet.

Ich denke ganz viele hier sind schon auf dem Schulhof mit Gewalt konfrontiert worden und es gehört einfach zum Alltag dazu.

Gerade bei meinen 5ten erlebe ich es sehr aktiv unter den Junx. Sie wollen sich messen, wer ist der größte, der stärkste, der tollste Platzhirsch.
Wir haben das früher auch getan, nicht immer in der Schule, aber dann eben am Nachmittag auf dem Spielplatz oder im Park, im Wald wo auch immer. Das machen die (Stadt-)Kids von heute nicht mehr unbedingt, also wird das in der Schule ausgefochten.
Natürlich gehe ich dazwischen, wenn ich es auf dem Schulhof beobachte aber mit der Zeit bekommt man einen Blick dafür, ob man die beiden Streithähne einfach nur am Schlawittchen packen muss und ihnen klar machen muss, dass nun gut ist oder ob man wirklich eingreifen muss, weil da mehr hinter steckt und so wie man ihnen den Rücken kehrt, stechen sie sich weiter die Augen aus.
Auf dem Schulhof kommen für kurze Zeit so viele verschiedene Mentalitäten, Charaktere, Launen und Gefühle zusammen, da knallt es eben mal.



Klar,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 00:01:56

und zwar bereits im Referendariat! Aber es kommt
wirklich öfter vor als uns lieb ist, und was man
nicht selbst erlebt, hört man von Kollegen.

Ein besonderes Problem in der Hinsicht sind übrigens
Schulfremde, die zu uns auf den Schulhof kommen, um
irgendwelchen Schülern, die sie aus der Freizeit
kennen, Ärger zu machen. Da landete auch schon mal
eine Glasflasche auf einem Kopf...


Das istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matzzz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 01:33:21

schon heftig!
Zumal man fremde Jugendliche, die nicht zur Schule gehören auf Anhieb ja nicht sofort erkennt.

Würdet ihr denn sagen, dass Schulofprügeleien bei euch auf der Schule oft vorkommen?
Kommt natürlich darauf an, auf welcher Schule ihr unterrichtet.

Wie von Frauschnabel schon erwähnt, ist in den unteren Klassen oft der jüngere Anteil an Schülern betroffen, der sich in der Pause zum Spaß gerne rauft, um Kräfte zu messen, was dann meiner Meinung nach ein häufiger Auslöser für ernste entstehende Prügeleien unter Schülern ist.

Das ist bei uns auf der Schule auch der Fall, deshalb ging bei uns schon die Diskussion herum, ob man Spaßkämpfe generell verbieten sollte.
Bin jedoch nicht der Meinung, dass das zwingend notwendig ist.
Glaube einfach, dass es manchen Kollegen zu lästig ist, dauernd ein Grüppchen von Schülern im Auge zu behelten, dass sich auf dem Schulhof kabbelt und wo man ggf. den "Spaßkampf" unterbinden muss, wenn dieser droht in Ernst umzuschlagen...


matzzz, das ist Alltagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 05:29:11 geändert: 26.07.2011 05:32:05

Ich habe schon Leute vom Schulhof und aus dem Schulgebäude - Erwachsene, Heranwachsende, Kinder - geworfen, die Polizei gerufen, weil Schulfremde Erwachsene sich im Gebäude aufgehalten haben, weil sie "mal eben was klären" wollten, eine Kollegin aufs Übelste beschimpft haben etc, 10-jährige Mädchen mitsamt der dazugehörigen Menschlein-Traube auseinandergenommen, die sich mit den Worten: "Eyh Alter, ich fick deine Mutter!" gegenseitig mit Fußtritten traktiert haben. Ich rätsle manchmal noch heute, wie die das eigentlich anstellen wollten..

Spätestens wenn du Hofaufsicht hast, wirst du merken, dass Kindheit bei Manchen anders abläuft als bei dir - oder gar bei mir.

Wir hatten noch richtige Straßenschlachten mit Banden, die mit Kohlstrünken, Stöcken und Steinschleudern bewaffnet waren.
Oder auf dem Schulhof: "Katholische gegen "Empfangelische!"
Wo soll so manches Kind heute hin mit seiner Aggressivität?
Na klar: Es prügelt sich auf dem Schulhof oder in der Klasse.
Und da gibst du den bösen Lehrer, der auf Einhaltung der Regeln achtet und Nichtbeachtung bzw. Verstoß ahndet. und zwar "subito", sonst hast du "verzockt".


etwas klärenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 08:05:42 geändert: 26.07.2011 08:06:59

Spätesten wenn ich mitbekomme, dass SuS von uns mal eben zum benachbarten BK wollen, um "da mal was zu klären", gibt es nur die Möglichkeit die polizei zu verständigen und am BK anzurufen, damit die nicht ganz so überrascht sind.

Meist ist es aber der umgekehrte Weg, die älteren BK-SuS haben ihre jüngeren Freundinnen bei uns und deshalb gibt es ständigen Klärungsbedarf. Spätesten wenn dann noch die Freunde von der entfernt ligenderen HS per handy informiert werden, haben wir so zwischen 3 bis 4 Streifenwagen und 10 bis 12 Beamt/innen für die Hofaufsicht zusätzlich zur Verfügung.

Kommt - klopf auf Holz - aber höchstens alle zwei Jahre in so extremer Form nur einmal vor!


huchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 08:48:31

seid ihr gemein, sich langsam daran gewöhnen und selber die Erfahrung machen ist irgendwie netter, als die Realität um die Ohren gehauen zu bekommen
Na Recht habt ihr schon, aber es gibt doch auch Schulen wo es nicht an der Tagesordnung steht, dass man gleich die Polizei holen muss. Wir haben auch die Kids, die noch das gute alte "Fangen" spielen, oder Gummitwist oder Basketball oder oder oder.
Manchmal liegt eben was in der Luft, und dann geht es hoch her, aber oft ist die Aufsicht auch nett, etwas frische Luft, nette Kinder und Zeit zum Abschalten.

Also, die Erfahrung musst du selber machen und es wird in deiner Laufbahn noch viele solcher Situationen geben, in denen du intervenieren musst und manchmal eben auch hart durchgreifen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 19:50:06

Ach Fünftklässler, die wollen deine Aufmerksamkeit haben. Die ziehen eine Show ab. Einfach nicht beachten die Rauferei.
Und wenn sie fertig sind, mit beiden ruhig reden und fragen, ob es ein ernster Kampf oder ein Spaßkampf war, wer angefangen hat und wie sie in Zukunft gedenken ihre Konflikte zu lösen.


Au weia,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 19:57:27

Ach Fünftklässler, die wollen deine Aufmerksamkeit haben. Die ziehen eine Show ab.
Ach so, dann hab ich das wohl bei all den Kämpfen immer missverstanden

Einfach nicht beachten die Rauferei.
Genau, die beruhigen sich auch immer ganz schnell wieder, wischen sich dann in toller Harmonie gegenseitig das Blut aus dem Gesicht und haben sich lieb.

Und wenn sie fertig sind, mit beiden ruhig reden
Ach könnte mir das doch auch nur ein einziges Mal gelingen - gerade bei 5.Klässlern.

und fragen, ob es ein ernster Kampf oder ein Spaßkampf war,
Klar war das ein ernster Kamp! "Der hat meine Mutter beleidigt!!!"

wer angefangen hat
"DER hat angefangen!!"
Nein, ICH wars nicht, die anderen haben auch..."

und wie sie in Zukunft gedenken ihre Konflikte zu lösen.
Na, genau so...

Und wovon träumst du nachts?? Von Streitschlichtern?? von Gewaltprävention? von Sozialpädagogen??





...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2011 20:06:32

Ob du's glaubst oder nicht, bei mir funktioniert's.
Gerade wenn man neue Schüler hat, setzen die sich ganz gewaltig in Szene.

Okay, so wie du das siehst, kann man gleich den Rettungshubschrauber und das SEK rufen.

Wer angefangen hat? Okay, wer's zugibt, darf 3 x keine Hausaufgaben machen.
Und -
wird für 3 Tage suspendiert


 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs