transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 508 Mitglieder online 11.12.2016 12:55:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "1. Elternzeit verlängern, 2. Ende der Elternzeit in den Sommerferien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

1. Elternzeit verlängern, 2. Ende der Elternzeit in den Sommerferienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wil26 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2011 19:45:29

Hallo zusammen!
Ich habe zwei Fragen, auf die ich jetzt schon seit Tagen eine Antwort suche. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Ich bin verbeamtete Lehrerin an einer privten Ersatzschule in NRW.
1. möchte ich wissen, ob es möglich ist, zunächst ein Jahr Elternzeit einzureichen und die Elternzeit dann nochmal zu verlängern. Ich kann mir eigentlich vorstellen, nächstes Jahr wieder arbeiten zu gehen, aber wer weiß, wie es dann tatsächlich sein wird. Oder ist es besser, von vornherein zwei Jahre zu beantragen und dann mit Teilzeit wieder anzufangen (man darf ja Teilzeit arbeiten in der Elternzeit)?
Meine zweite Frage ist folgende: Unser Sohn kommt Ende August (also Ende der Sommerferien) auf die Welt. Ich möchte 11 Montate Elterngeld beziehen und mein Mann bleibt die ersten drei Monate auch zu Hause, so dass wir auf zusammen 14 Monate kommen. Wenn ich dann aber im nächsten Jahr wieder arbeiten gehen will, enden meine 11 Monate in den Sommerferien. Steht mir dann wieder Gehalt zu? Ich kann ja nichts dafür, dass das Datum genau in die Ferien fällt. Würde ich 12 und mein Mann nur 2 Monate nehmen, würde ich Ende August 2012 wieder einsteigen, was zeitlich auch sehr blöd wäre, da dann die Schule schon wieder begonnen hat.
Es wär toll, wenn ihr euer Wissen dazu mit mir teilen würdet!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs