transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 417 Mitglieder online 08.12.2016 21:10:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hey bald "Quartaner" (by law!). Ging ja fix ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Hey bald "Quartaner" (by law!). Ging ja fix ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doc_martin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2011 21:41:26 geändert: 27.08.2011 00:57:55

... seit geschlagenen 5 Minuten. Und keiner kommt zum Feiern vorbei! *schmoll* *Revolver-lad'* *Frust-an-Hamster-auslass*

Da in den Profilen keine Glückwünsche/Trauerbekundungen/stirb-Alter Buttons oder Smileys absetzbar sind, dann eben hier.

Es darf also hemmungslos gefeiert und gesmileyt werden! ...



Quintaner -neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2011 21:56:34

und das fast alles nur mit Blödsinnsbeiträgen - Reschpeckt!!

Geht doch!


Sosoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2011 22:53:14

Ich bin ja selbst ne Labertasche, aber bisschen was hier hochladen muss sein. Dann halt dich mal ran.



Spartaner!! ... äh ... Quintaner ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doc_martin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2011 23:48:02

Das könnte noch zu einem ziemlichen Problem werden. Von meinen wissenschaftlichen Publikationen bin ich gewohnt, die 3 Monate lang zu verfassen. Klar, alle Daten müssen wasserdicht sein. Dafür geht das dann auch in "Cell", "Science" oder "Nature" rein. Wenn ich das hier bringe, dauert es noch ein paar Wochen für einen einfachen EHEC-Artikel ...

Ich kucke mal, was sich da beschleunigen läßt. Angepeilt: Mitte nächster Woche.


Deine "Freude"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2011 09:34:06

über deinen Quintanerstatus ist schon köstlich angesichts deines Eingangsbeitrages in deinem Vorstellungsforum.

Nach kurzem Überfliegen der Funktionen "Fleißkärtchen", Status:"Schlafmütze" und der geballten Allmacht an Grinsesmileys, stellt sich mir allerdings die Frage, wie ernsthaft hier Themen zum Unterricht .....

The times they are a'changing


Achtung Textlawine ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doc_martin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2011 12:11:03

Ich versuche da inzwischen zu unterscheiden zwischen:

1) Funktionen, die man nutzen kann und

2) Funktionen, die einem auf's Auge gedrückt werden.

Zu 2), da man sich denen nicht entziehen kann:

2)a) Funktionen, die wertneutral sind,

2)b) Funktionen, die einem quasi einen Stempel aufdrücken.

Die Quintaner-Funktion ist vom Betreiber dazu angedacht, Aktivität zu belohnen. Außerdem um nach außen (also allen anderen außer dem Betreiber und der belohnten Person) einen Status zu vermitteln, den es (von den anderen) anzustreben gilt - rein als Bedürfnis, nicht als Verpflichtung natürlich.

Soweit so gut. Nun kommen wir aber in das evolutionäre Bild einer "Gruppe mit Individualerkennung", die eine Hierarchie mit Alpha bis Omega aufbaut. Das sind nun Machtstrukturen, die in den 5 Tierfamilien, die das in der Evolution bis dahin geschafft haben, sich sicherlich bestätigt haben, aber für eine virtuelle Welt 1. überflüssig sind und 2. für mehr Unruhe sorgen könnten, als dass sie tatsächlich nützen.

Ich kenne einige Foren, wo ein wertneutraler Umgang ohne Unteroffizierszeichen (aka Sekundaner) sehr gut möglich ist - Xing als Beispiel - und andere, wo das extrem für Unruhe sorgt. U.a. weil sich bestimmte Leute - sorry, mir fällt das schwer, es nicht abfällig auszudrücken -, die den ganzen Tag Zeit und kein sozial-reales Umfeld haben, das Netz für ihre Zwecke entdeckt haben, tagaus tagein niederqualitativen Unsinn von sich geben, und über ihren dadurch erlangten sehr hohen Status ein Forum quasi regieren.

Ich fände es dagegen sehr viel sinnvoller, wenn Unterrichtsmaterial bewertet werden könnte und da eine Rankingliste vorhanden wäre von 1. Leuten, die sehr gutes Material zur Verfügung stellen und 2. das Material auch über die Bewertung gelistet werden kann, so dass man nicht jeden einzelnen File erst ansehen muss, bis man zu den wirklich guten gelangt.

Meiner Meinung nach wäre es also sehr viel sinnvoller, ein Rankingsystem nicht über die pure Aktivität hier zu erstellen - wie gesagt, das halte ich für kontraproduktiv im Sinne der Qualität vs. Quantität - sondern über ein Rankingsystem für das, was wir hier eigentlich suchen: Arbeitsmaterial, Unterrichtstipps, etc.

Das aber nur am Rande. So wirklich eingelebt habe ich mich ja noch nicht und muss auch erstmal sehen, was es hier noch zu entdecken gibt ...

Nachtrag: Der Beitrag (resp. hier heißt das "Forum") habe ich verfasst, um zu persiflieren, dass man als 1.Klässler sich tierisch freut, wenn man in die 2. Klasse kommt ...


@doc_martinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2011 12:27:53 geändert: 26.08.2011 12:28:43

Ich fände es dagegen sehr viel sinnvoller, wenn Unterrichtsmaterial bewertet werden könnte und da eine Rankingliste vorhanden wäre von 1. Leuten, die sehr gutes Material zur Verfügung stellen und 2. das Material auch über die Bewertung gelistet werden kann, so dass man nicht jeden einzelnen File erst ansehen muss, bis man zu den wirklich guten gelangt.

sinnvoll wäre es sicher, wir haben auch schon darüber nachgedacht, aber........

es gibt auch einige punkte, die eindeutig dagegen sprechen, z.b. findet ein user ein material super, ein anderer kann es in der form für seine klasse aber nicht verwenden und findet ein anderes super.
dafür gibt es die such- und kommentarfunktion. in der suchfunktion findest du sehr schnell mats zu bestimmten themen. klickst du die kommentare an, kannst du evtl lesen (da auch viele kommentare super, kann ich gebrauchen, danke für deine mühe..... die eher nix über den inhalt aussagen ), wie sie eingesetzt wurden, was man verändern kann etc.
dann haben wir ja noch die rubrik *tipps der redaktion*. da findest du passend zum schuljahresverlauf materialien, die: oft heruntergeladen wurden und gute kommentare haben!
wenn du nix findest, kannst du immer noch in den foren nachfragen, da wird dir immer schnell geholfen.


Wertesysteme ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doc_martin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2011 13:14:01

Hallo Maria,

danke für die fixe Antwort.

Ich kenne da 3 System, die in anderen Foren zur Anwendung kommen. Das nur als Anregung und ohne, dass ich mich in Euer System eingelebt hätte - was die nächsten Tage folgen wird.

1) Daumen nach oben/Daumen nach unter - Bewertungen. So kann man rein erkennen, wieviele das gut oder schlecht finden und an der Zahl der Daumen-oben/unten-Bewertungen sieht man, wieviele das schon angesehen haben.

2) Eine Art Punkte- oder Sternchensystem. Man kann die Qualität von 1 bis 5 Punkte oder Sternchen bewerten. Bei Amazon gibts sowas. Vom System wird dann ein Durchschnitt berechnet.

3) Die komplizierteste Variante: Man stellt den Nutzern eine Art Auswertungszettel zur Verfügung. Teilweise wertneutral wie "habe ich für meine Klasse verwendet", teilweise wertend wie "konnte ich weniger gut verwenden" oder "kam in der Klasse nicht gut an". Man könnte also 5 - 10 Punkte, die eine hohe Aussagekraft für Folge-Anwender haben, ausknobeln und diese dann in eine Art waagrechtem Balkendiagramm für jeden Artikel/File darstellen.

Beispiel (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Wurde von 50 Usern angesehen
Wurde von 25 Usern heruntergeladen
Wurde von 15 Usern für den Unterricht genutzt
War für den Unterricht von 10 Usern sehr hilfreich
War für den Unterricht von 1 Usern weniger hilfreich
War für den Unterricht von 4 Usern nicht hilfreich
Geniale Sache! 2 User (darf nur 1x pro User pro Monat als Wertung vergeben werden)

Sortiere nach: angesehen, downloads, genutzt, sehr hilfreich, weniger hilfreich, nicht hilfreich, genial.

Weiteres Unterrichtsmaterial von UserX (Liste)

Zu berücksichtigen: Keine Eigenwertung erlauben. Fakebewertungen unterbinden. Seilschaftsbewertungen (finde ich Dich gut, findest Du mich gut) unterbinden. Ein Wertesystem einführen, das im Profil des Verfassers anzeigt, wieviele hochkarätige Beiträge von ihm bereits verfasst wurden - rein als Anreiz. Über die "my4teachers"-Profileinstellungen ein-/abschaltbar (kann dann von anderen Mitgliedern nicht eingesehen werden), damit keiner wegen mittelmäßiger Beiträge gemobbt wird.

Wie gesagt, nur 'ne Idee ...


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2011 13:31:44

finde das alles ziemlich kompliziert.
Es kann nur funktionieren, wenn jeder User bei jedem Anklicken eines Mats zu einer Bewertung verpflichtet wird. Und das würde ich entschieden ablehnen.

Allerdings ist die "Kommentarmoral" hier oft recht unterentwickelt. Da gibt es Materialine, die über 1000 downloads haben, aber nur eine einzige Bewertung. Das ist schade. Der Anreiz, für Kommentare Fleißkärtchen zu bekommen, ist gering, weil kaum einer daran interessiert ist.

Und es gilt weiterhin: Selbst, wenn ich ein Mat nicht sehr überzeugend finde, steckt vielleicht einfach eine Anregung oder Idee drin, auf die ich selber nicht gekommen wäre. Und alleine das ist doch schon toll.

Ansonsten: Das Thema Fleißkärtchen, warum, wieso weshalb oder weshalb nicht - ist wohl eines der am meisten diskutierten Themen hier und lockt niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.

Ich freue mich, wenn ich ein tolles Mat finde, kommentiere ab und zu, lade eigene Mats, Links und Bilder hoch und freue mich einfach, Mitglied dieser Community zu sein.

Und die Fleißkärtchen gehen mir total irgendwodran vorbei.

In diesem Sinne:
Viel Spaß beim Stöbern, Finden und Austauschen...

klexel


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2011 14:01:28 geändert: 26.08.2011 14:06:14

hallo doc_martin,
jetzt misch ich mich auch mal in ein forum von dir ein

ich war schon 2004 bei 4t, da gabs noch die beurteilung von materialien mit dem schulnotensystem, war aber gerade im umbruch, weil es nicht funktionierte.

hier kannst du nachlesen, welche probleme es damals gab und warum wir es abgeschafft haben:
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&topic_id=2411&page=0
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=2424&topic_id=1811
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=2911&topic_id=1222


bereits damals war ich der meinung, eine schlechte note hilft mir niemals so weiter, wie ein konstruktiver kommentar, der alle weiteren user drauf aufmerksam macht, welche verbesserungsvorschläge man selbst hat (was nicht heißen muss, dass das andre gut finden).

zu einigen weiteren aussagen von dir möchte ich auch noch stellung nehmen:

…………. weil sich bestimmte Leute - sorry, mir fällt das schwer, es nicht abfällig auszudrücken -, die den ganzen Tag Zeit und kein sozial-reales Umfeld haben, das Netz für ihre Zwecke entdeckt haben…………..

so oft, wie du in den letzten tagen hier online bist, kenn ich das nur von mir und (ganz wenigen) andren.

Ich fände es dagegen sehr viel sinnvoller, wenn Unterrichtsmaterial bewertet werden könnte und da eine Rankingliste vorhanden wäre von 1. Leuten, die sehr gutes Material zur Verfügung stellen und 2. das Material auch über die Bewertung gelistet werden kann, so dass man nicht jeden einzelnen File erst ansehen muss, bis man zu den wirklich guten gelangt.

wann ist denn ein material wirklich gut,? traust DU dir zu, ein allgemeingültiges urteil abzugeben?
ich nicht, selbst nach mehr als 30 jahren schuldienst nicht...
keine chance, selbst materialien, die damals sehr gute bewertungen hatten, waren für mich unbrauchbar -- und umgekehrt.viele andre meinungen dazu -- dafür und dagegen -- kannst du oben nachlesen.

Das aber nur am Rande. So wirklich eingelebt habe ich mich ja noch nicht und muss auch erstmal sehen, was es hier noch zu entdecken gibt ...

dann mal weiter mit einleben hier. so oft wie du online bist, wird das ja recht schnell gehen

und was die kommentarfunktion betrifft:
du hast sie ja auch schon benützt und ein material kommentiert, allerdings auf eine nicht sehr hilfreiche weise.
besser wäre es, du schreibst gleich in den kommentar, welche verbesserungsvorschläge du hast.
das hat folgende gründe:
a) der user, der es erstellt hat, ist vielleicht wochenlang nicht online und liest deinen kommentar nicht udn kann es somit auch nicht verbessern
b) liest ein redakteur deinen kommentar und kann den fehler nachvollziehen, so kann er das material verbessern, auch wenn der ersteller nicht online geht
c) user, die das material ansehen udn deinen kommentar lesen, wissen nicht, auf welchen fehler du aufmerksam machst und müssen dich extra per pn nachfragen

also bitte gleich in den kommentar schreiben,welcher fehler dir aufgefallen ist, das wäre sehr hilfreich für uns redakteure!





 Seite: 1 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs