transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 215 Mitglieder online 09.12.2016 09:01:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Regeln für Klassenfahrt - Thema Sex?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Regeln für Klassenfahrt - Thema Sex?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupin_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2011 18:12:05

Hallo an alle, bei den Vorbereitungen für meine Oberstufenfahrt bin ich auf alle möglichen Regel-Formulare gestoßen, die die Klasse unterschreiben muss. Was mir auffällt ist, dass einige Kollegen immer ganz arg dahinter her sind, dass keine Schüler zusammen im Bett landen und nachts auf dem Flur Wache schieben, dies aber bei den ganzen Regeln nie erwähnt wird. Wie handhabt ihr das so? Ich würde da schon gerne offiziell was zu sagen, aber sich "Sexverbot" unterschreiben zu lassen, find ich schon irgendwie schräg. Klar, trotzdem müsste man immer schön überprüfen, dass die Lieben keinen Unsinn machen (obwohl man sie tagsüber ja auch nicht immer unter der Fuchtel hat). Ich hätte gerne einen goldenen Mittelweg - und was, was mich rechtlich absichert. Will ja nicht gleich bei meiner ersten Fahrt für Zuwachs sorgen. Wie kann man das verbindlich machen ohne zu übertreiben?


Zimmerbesuche einschränken:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2011 19:17:20

d.h. ab einem festgelegten Zeitpunkt ist ein Besuch in anderen Zimmern nicht mehr erlaubt.
Aber:
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg .
Die beste "Verhütung" ist ein anspruchsvolles Programm, das den Tag ausfüllt und wenig Zeit zu anderen Dingen lässt. Vor allem gemeinsame Unternehmungen abends!
rfalio


noch mehr Verhütungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2011 19:23:50 geändert: 03.09.2011 19:24:26

Verhütend sind ebenfalls Mehrbettzimmer... 6er sollten es schon sein, dann haben Sexer keine Chance.:)


Nicht- Botschaften neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2011 22:48:22

sind ja immer ein bisschen blöd. Also überlegt man sich genau das Gegenteil bzw. eine Handlung die dem widerspricht. Wie schon erwähnt, ab 22 Uhr ist Nachtruhe und jeder befindet sich auf seinem Zimmer. Wenn sich 2 finden, dann kannst du eh nichts machen sie finden ihre Chance. Insofern entspann Dich leg Dich zurück, belehre gut und der Rest ergibt sich oder auch nicht. Ich habe nie vor den Zimmern gesessen. Da machst Du Dich nur zum Kasper und brauchst aber enorme Durchhaltekraft. Ich habe mir das nie angetan.


Und außerdemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2011 22:52:17

Wie wollen dir denn die Eltern - oder dann Großeltern - beweisen, dass der "Zuwachs" auf der Klassenfahrt entstanden ist?

Die Schüler treffen sich dann wahrscheinlich nicht nur auf der Klassenfahrt zum Schäferstündchen. Da kann dir doch wirklich keiner was.


Oberstufenfahrtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2011 07:27:52

... ab 22:00 h ist Bettruhe ...

Selten so gelacht, aber ich bin ja auch nur Lehrer (HRGe)

Die Herrschaften sind volljährig. Nichts desto trotz würde ich das Thema "Verkehrsunfälle" besprechen und gut ist.

Ansonsten freut Euch doch über Eigeninitiative der SuS, Erweiterung der sozialen Kompetenzen, Erweiterung der Methodenkompetenz im Fach Biologie, rweiterung kommunikativer Kompetenzen usw.

Und wenn die Kompetenzen bei der anwendung von Verhütungsmitteln unterentwickelt sind, so haben zumindest 2 SuS "etwas mit Hand und Fuß" gemacht.


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2011 10:14:54 geändert: 04.09.2011 11:29:46

verstehe das Problem auch nicht wirklich...
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Bett - verhindern kannst du gar nix. Aber verrückt machen würde ich mich da auch nicht.

Und Bettruhe ab 22.00 Uhr - in der Oberstufe??? Wo gibts das denn? Wenn man mit der Klasse abends noch unterwegs ist (Theater, Disco etc.), funktioniert das doch gar nicht. Und die meisten JuHe in Großstädten haben eh bis 1.00 Uhr geöffnet.

Außerdem: die eigenen KlassenkameradInnen sind doch meistens eh relativ uninteressant. Da würde ich schon eher mal gucken, was für Klassen dort noch so unterwegs sind und später mal nen Blick in die Zimmer werfen und evtl. "aussortieren"... Aber mehr auch nicht.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2011 11:28:23

Ich bin auch schon öfters mit der Oberstufe unterwegs gewesen und ein Problem war das nie. Wir haben vorher drüber gesprochen, Nachtruhe um 0 Uhr (es sei denn wir waren abends zusammen unterwegs), letzter Rundgang und gut war.
Wie schon gesagt wurde, wer es unbedingt will, der findet eine Möglichkeit... aber normalerweise nicht während der Nacht... da sind einfach zu viele Leute im Zimmer.


Rückentwicklungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2011 13:02:14

Nun, durch das G8 hat sich die Schulzeit verkürzt, aber das Oberstufenschüler damit zu Sex-tanern mutieren, ich weiß nicht.


Nachtruheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2011 18:35:14

22 Uhr Nachtruhe? Das würde ich noch nicht einmal
von älteren Schülern der Sek. I verlangen,
geschweige denn von Volljährigen! Im Übrigen glaube
ich auch, dass nicht die Nächte das Problem sind (es
sei denn, man hat Zweibettzimmer), sondern eher
Zeiten am Tag, die zur freien Verfügung sind. Also
gilt es, diese zu beschränken.


 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs