transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 62 Mitglieder online 10.12.2016 23:35:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "LRS bei Lehrern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
schicktneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2011 21:29:37

man eben die schüler an die tafel


auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2011 21:30:51

wieder wahr


anschließendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2011 21:34:09

die rechtschreibexperten überprüfen lassen - klappt auch.

geständnis unter uns: wenn ich mal nicht gerade allwissend bin, was leider immer noch vorkommt, dann werfe ich die frage stets in die lerngruppe bzw vertröste auf morgen


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2011 21:35:36

wenn ich mir hier bei 4teas so manchen Beitrag ansehe, dann haben wir hier eine ziemlich große LRS-Fraktion...

duck und wech


ich werfeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2011 21:36:23 geändert: 22.09.2011 21:36:46

dann immer die "preisfrage" auf....
wer am nächsten tag die richtige lösung parat hat,kriegt einen preis aus frau skoles großer preiskiste.....

hat den vorteil, dass ich auch noch einen tag zeit habe die lösung zu suchen...
und die kinder LIEBEN es,preisfragen zu beantworten!
skole


Jedenfallsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2011 21:44:31

wäre es ja ein Unding, wenn man als Schüler mit LRS durch die Schulzeit hindurch Nachteilsausgleich und was noch alles kriegt, und bei der Berufswahl soll's einem plötzlich den Hals brechen? Sollte nicht sein, oda?


Besserungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2011 08:15:07

Bei LRS geht man auch in der Schule davon aus, dass die Rechtschreibprobleme weniger werden. Der Nachteilsausgleich zur LRS wird bei uns nur bis zum Ende der 10. Klasse (G 9) bzw. 9. Klasse (G 8) gewährt. In der Oberstufe wird in den Klausuren die Rechtschreibung gewertet, allerdings wird nach wie vor mehr Arbeitszeit gewährt. Ich frage mich: hast du in deiner Schulzeit und dann vor allem in deiner Studienzeit nicht vermehrt an dir gearbeitet? Ich glaube, dass ein Lehrer und besonders ein Deutschlehrer im Schulalltag große Probleme hat.


Liebe Connie_8000neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: luisa8 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2011 12:35:52 geändert: 23.09.2011 12:36:55

Welche Stufe möchtest du denn unterrichten?
Da bestehen schon Unterschiede. Doch unmöglich ist es sicher nicht und ich kenne da einige Lehrer, die auch ihre Mühe haben.
Es gibt ja auch noch ganz andere Qualitäten ;, die eine gute Lehrerin ausmachen!! Geh nur weiter deinen Weg und viel Glück!!;


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: connie_8000 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2011 13:14:55

Ich habe es auch weitgehend gut im Griff, wenn ich selbstgeschriebene Texte noch einmal durchlese, dann finde ich die Fehler auch. Wenn ich allerdings schnell etwas schreibe dann schleichen sich Fehler ein. Und es ist mir jetzt eben bei einer Korrektur passiert, dass ich einen Fehler übersehen habe. An der Tafel hab ich auch schon einmal einen Fehler gemacht. Ich studiere kein Deutsch aber muss trotzdem an der Hauptschule unterrichten. Klasse 5 - 10. Bevor ich angefangen habe zu studieren wusste ich nicht, dass ein Klassenlehrer in der Hauptschule IMMER Deutsch und Mathe unterrichtet. Meine Dozenten wissen nichts von der Sache, weil ich teils auch von meinen Komillitonen dumme Sprüche bekomme wenn sich mal wieder ein Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen hat. Ich möchte das ehrlich gesagt auch nicht so an die große Glocke hängen, weil ich mir denke, dass ich wenn ich muss, den Deutschunterricht auch bewältigen kann. (Und mal ganz unter uns: Die Hauptschüler die ich bisher hatte, haben so ein miserable Rechtschreibung das sogar ich es sehe)
Ich wollte mit meiner Frage auch lediglich herausfinden ob sich im Bezug auf den Deutschunterricht was machen lässt. Wenn nicht ist es für mich kein Beinbruch ich brauche halt nur länger Aufsätze und Diktate zu korriegieren und das mit den Fehlern an der Tafel ist für mich peinlich, aber sicher auch zu bewältigen.
Danke für eure Antworten!

Ach ja und es ist nicht unmöglich mit einem Lehramtstudium nicht etwas anderes zu machen. Ich kenne viele ehemalige Lehramtsstudenten die jetzt in Versicherungen, Atuohäusern, Büros oder an der Uni arbeiten!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2011 15:08:57 geändert: 23.09.2011 15:45:21

Klexel:

Zitat EP:
Oder wäre es sinnvoller die Schulart zu wechseln und irgendwas zu studieren wo ich nicht Gefahr laufe mit Deutsch konfrontiert zu werden?

Ich find's eben sinnvoll. Das ist meine Meinung dazu. Danach wurde gefragt. Ob du persönlich meinst, dass meine Postings - oder gar ich als Ganzes IMMER destruktiv bin - interessiert hier nicht zur Frage im ÖF.
Ansonsten kann ich dir nur zur Geschichte mit der eigenen Nase raten. Du verstehst.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs