transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 142 Mitglieder online 07.12.2016 23:39:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "wie oft nicht-gelernte ballade bewerten?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

wie oft nicht-gelernte ballade bewerten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2011 09:05:53

hallo ihr lieben,

in meiner deutschklasse steht das lernen der ballade an - erfahrungsgemäß haben wir immer ein, zwei verweigerer & noch keine einheitliche regelung zur benotung.
wie handhabt ihr das - erfahrungen sind dringend gesucht?
EINE sechs im schuljahr kann schüler ausbügeln/ wird locker in kauf genommen. lasst ihr "endlos" zur kontrolle antreten?

danke für ratschläge
kerstin


Vielleicht gibt es ja attraktivere Möglichkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2011 12:30:01 geändert: 04.10.2011 17:17:44

als nur das pure Auswendiglernen: Gute Note für alle, die

Stufe 1: die ganze Ballade fehlerfrei und mit guter Betonung auf ihr Handy diktiert haben. Wenn sie sich den Text danach über die Kopfhörer ins Ohr träufeln, sieht das sogar cool aus.
Stufe 2: flüssig und gut betont vom Blatt rappen können. Dann können die Herren und Damen Verweigerer sich wenigstens schon mal beteiligen, ohne dass es peinlich wird.
Stufe 3: einen auswendigen Rap hinbekommen. Mitmachen darf hier nur, wer in der Stufe 2 gut oder sehr gut abgeschnitten haben - wenn sie sich nicht anstrengen, dürfen sie gar nicht.

Ich würde vielleicht einen kleinen Preis für den besten RAP aussetzen oder eine Tonaufnahme im Moviemaker bebildern und zu einem Film verarbeiten - Powerpoint geht auch. Das darf dann aber nur auf der Schulhomepage veröffentlicht werden, wenn die Bilder selbst gemalt sind.

Ob das alles zeitlich drin ist, weiß ich nicht. Vielleicht kannst du ja auch irgendwo kürzen. Aufnahmen kannst du auf den PC laden und zu Hause hören. Dann kannst du am nächsten Tag die besten Ergebnisse vorführen. In der Klasse abprüfen, wer gelernt hat, kann je nach Klassengröße ganz schön öde werden. Und es gibt ja auch noch ansprechende Balladen von "Junge Dichter und Denker", zu denen es sogar Playbacks gibt. Da hören sich Balladen dann richtig gut an.

Wie viele deine Nullbocks von den guten Noten "abgreifen" können, haben sie selbst in der Hand. Sollten sie am Ende die Ballade doch noch nicht vollständig auswendig können, so werden sie zumindest wissen, was eine Ballade ist, worum es in dieser geht und sie ihr Leben lang nicht vergessen. Wolltest du mehr erreichen???


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs